- Anzeige -

Telefonieproblem Fritzbox 6320 Cable

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Telefonieproblem Fritzbox 6320 Cable

Beitragvon retux » 28.06.2013, 16:48

Hallo zusammen,

ich hoffe erstmal hier im richtigen Bereich zu posten und natürlich auf irgendwelche hilfreichen Ideen ;) - vielen vielen Dank schon mal dafür!!!

Eckdaten: 2play PLUS 50 , Fritzbox 6320 Cable , 2 Telefon (via Dect bzw. alternativ auch über TAE Stecker).

Die Fritzbox habe ich richtig angeschlossen und komplett konfiguriert. Die Internetverbindung funktioniert auch tadelos, die Telefonie sagt auch "1 Rufnummer aktiv, 0211-xxxxxx - alles leuchtet soweit grün. Die beiden Telefonie sind via DECT an die FB angebunden und klingeln auch beim "Ruftest".

Wenn ich nun rausrufe bekomme ich auf beiden Telefonen direkt ein besetzt, wenn ich mich selbst (per Handy) anrufe klingelt es am Handy einmal, danach baut die Verbindung ab. In der Anrufliste erscheint jedoch mein Handy mit einer Telefondauer von 00:01 min.
Ganz selten funktioniert es jedoch dann, und man kann anrufen, jedoch knackt es, und z.T. brechen die Gespräche ab.

Heute war ein Techniker hier vor Ort, der von der Verteilung im Keller bis zur Wohnung gemessen hat. Sein Ergebnis: Die Werte seien so schlecht, dass weder Internet, Telefon oder TV funktionieren dürfte. Das kuriose hierbei: Das TV läuft einwandfrei (auch HD), das Internet ist stabil und bricht nicht zusammen.

So langsam bin ich etwas ratlos...da bei Unitymedia doch die Telefonie via. VoIP realisiert wird, spricht steht das Internet sollte auch die Telefonie funktionieren - oder täusche ich mich?
Jedenfalls muss laut Techniker ein komplett neues Antennenkabel vom Verteiler zur Wohnung gezogen werden, was natürlich über die Hausverwaltung läuft (und..ob die das realisieren, ist eine ganz andere Frage).

Ich hoffe hier hat ggf. irgendwer eine Idee :/

Beste Grüße,
Marc
retux
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 28.06.2013, 16:36

Re: Telefonieproblem Fritzbox 6320 Cable

Beitragvon reset » 28.06.2013, 17:22

Welche Telefone sind es denn genau? Unterstützen die DECT-GAP?

Gruß reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Telefonieproblem Fritzbox 6320 Cable

Beitragvon retux » 28.06.2013, 17:54

Also bei einem ist DECT-GAP definitiv möglich, bei dem anderen weiß ich es gerade nicht, habe diese Option aber auch schon aktiviert/deaktiviert im FB Menü.
retux
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 28.06.2013, 16:36

Re: Telefonieproblem Fritzbox 6320 Cable

Beitragvon retux » 28.06.2013, 20:28

So..aktuell scheint es aus irgendeinem Grund zu funktionieren, ich kann raus- und rein telefonieren..
Ich verstehe es einfach nicht, entweder ist das Signal (laut Techniker) so schlecht, dass garnichts funktionieren müsste, oder kann es auch varrieren?

//EDIT: und nun wieder alles beim alten...kein rausrufen möglich, eingehend kommt "kein Teilnehmer.."
retux
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 28.06.2013, 16:36

Re: Telefonieproblem Fritzbox 6320 Cable

Beitragvon reset » 29.06.2013, 07:34

Mal ein Telefon an FON1 der 6320 gestöpselt? Damit man einen Fehler im DECT ausschließen kann.

Im Moment tippe ich aber, das es wirklich an der Leitung liegt. Besorge doch die schriftliche Erlaubnis des Vermieters, das UM diese Kabel erneuern darf. Den Rest macht UM dann.

Gruß reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Telefonieproblem Fritzbox 6320 Cable

Beitragvon retux » 29.06.2013, 11:20

Habe ich auch schon gestestet, was mich nur wundert: ab und an geht es ja (fast einwandfrei), dann ist die Leitung wieder tot, Internet funktioniert nach wie vor immer.

Laut UM Techniker liegt die Verantwortung der Kabelerneuerung bei der Hausverwaltung...diese habe ich angeschrieben, bleibt abzuwarten, ob da was passiert - ansonsten ist wohl UM mehr oder weniger Geschichte hier :(
retux
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 28.06.2013, 16:36


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste