- Anzeige -

Kleiner IPv6-Workshop

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Kleiner IPv6-Workshop

Beitragvon SpaceRat » 17.02.2014, 19:25

oci hat geschrieben:noch ne vielleicht blöde frage....
die haben mir nun nen namen gegeben, aber wie kann ich ein passwort vergeben ??
konnte ich bei der anmeldung nirgends angeben ??

Das Passwort wird generiert und Dir zugeschickt, wenn das Konto freigeschaltet wird.
Du kannst es danach aber ändern.
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2618
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Kleiner IPv6-Workshop

Beitragvon oci » 17.02.2014, 19:27

ok...dann warte ich mal ab.
danke dir für deine geduld mit mir...... :winken:
oci
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 10.01.2013, 04:06

Re: Kleiner IPv6-Workshop

Beitragvon serverrentner » 19.02.2014, 00:51

nabend zusammen.
Als Neuling in diesem Forum gleich mal ein Gut gemacht!! an SpaceRat und ein Danke für die Arbeit am IPv6 Workshop. Eigentlich sollte es "großer" Workshop heißen :zwinker:

Nachdem ich zwangsläufig zu UM gewechselt bin (nach Umzug nur "Schnecken"-DSL verfügbar in meinem kleinen Nest) war es genauso zwangsläufig, mich mit IPv6 zu beschäftigen. Ufff... aber allmählich gibt es Licht am Ende des Tunnels, nicht zuletzt auch dank dieses Workshops.
Zunächst mal mein System:

Kabelmoden TC7200U mit Anschluss 2 Play plus 50 (Tarif, den es offenbar gar nicht mehr gibt)
2xWin XP + 1xWin 7 im Heimnetzwerk, mittels Switch an den Router angeschlossen.

IPv6 Protokolle sind aktiv. Den Webserver Apache 2.4 habe ich auf Win 7 laufen. Der ist lokal sowohl mit IPv4 als auch mitm 6er erreichbar.
Heute wollte ich den Webserver ins Internet erreichbar machen. Das schlug fehl. Offenbar hat mein "Kunde" da was mit der IPv6 Konfig. falsch gemacht. Leider blieb die Zeit nicht mehr, das zu korrigieren. (Lösung ist sogar im Workshop angesprochen)
Kann natürlich auch sein, dass der Fehler an meinem Ende liegt.
Mit Hilfe eines IPv6 Portscans (http://www.ipv6tech.ch/?tcpportscan) konnte ich ermitteln, dass mein Port 80 offen ist, also offenbar lauscht.
Hier die Ausgabe der ipconfig:
http://www.bilder-hosting.info/viewer.php?id=jdv1392763387i.png
Ich hab die erste IPv6 Adresse bekannt gegeben, die mit "44ad" am Ende.
Sollte doch eigentlich klappen?

Zum Firewall Problem des TC7200, wie könnte man das elegant umschiffen? Neues Modem? Selbst eins kaufen?
serverrentner
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 18.02.2014, 23:23
Wohnort: Hessen, Kreis Darmstadt/Dieburg

Re: Kleiner IPv6-Workshop

Beitragvon Leseratte10 » 19.02.2014, 07:56

Das war leider genau die falsche Adresse. Du musst die mit "ff:fe" in der Mitte nehmen - die obere ist eine "Privacy Extension" und funktioniert nur temporär.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1275
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Kleiner IPv6-Workshop

Beitragvon serverrentner » 19.02.2014, 13:34

serverrentner hat geschrieben:Zum Firewall Problem des TC7200, wie könnte man das elegant umschiffen? ...

nach weiterem Lesen hier im Forum konnte ich das selber beantworten, nämlich gar nicht :wein:
serverrentner
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 18.02.2014, 23:23
Wohnort: Hessen, Kreis Darmstadt/Dieburg

Re: Kleiner IPv6-Workshop

Beitragvon tomas » 01.03.2014, 13:24

Gibt es eigentlich eine Anleitung für den Sixxs-Tunnel auf OS X? Hab schon Hilfe bei Google gesucht aber nichts brauchbares (für mich) gefunden. Hat das hier schon jemand eingerichtet?
Anschluss: Unitymedia, 3 Play Smart 50
Hardware: FritzBox 6320, Synology DiskStation DS213+
tomas
Kabelexperte
 
Beiträge: 134
Registriert: 14.04.2013, 16:50
Wohnort: Hagen

Re: Kleiner IPv6-Workshop

Beitragvon SpaceRat » 02.03.2014, 00:14

tomas hat geschrieben:Gibt es eigentlich eine Anleitung für den Sixxs-Tunnel auf OS X? Hab schon Hilfe bei Google gesucht aber nichts brauchbares (für mich) gefunden. Hat das hier schon jemand eingerichtet?

Geht's um ein portables Gerät, auf dem der Tunnel später laufen soll?

Denn wenn nicht, würde ich den Tunnel grundsätzlich auf dem Router des Netzes laufen lassen, in dem IPv6-Konnektivität benötigt wird.
Das hat den Vorteil, daß der Tunnel allen Geräten im Netzwerk zur Verfügung steht und nicht von einer eventuellen Neuinstallation des Systems o.ä. beeinträchtigt wird.

Wenn der Tunnel unter Berücksichtigung dieser Punkte trotzdem auf dem Wii OS X laufen soll:
Maiccu - IPv6 tunnel client for Mac

Das ist ein grafischer Port von aiccu, dem Client für SixXS-Tunnel. Mit einiger Sicherheit auch leichter einzurichten als der nackte Konsolen-Client aiccu.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2618
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Kleiner IPv6-Workshop

Beitragvon tomas » 02.03.2014, 15:51

SpaceRat: Wieder einmal: Danke!!

Maiccu habe ich bei meinen Recherchen nicht gefunden! Das werde ich mal die Tage probieren.
Bin nur zur Zeit unterwegs und kann den Tunnel nicht auf dem Router einbauen.

//Edit: Perfekt! Danke mit Maiccu und dem TAP Treibern funktioniert alles perfekt!
Anschluss: Unitymedia, 3 Play Smart 50
Hardware: FritzBox 6320, Synology DiskStation DS213+
tomas
Kabelexperte
 
Beiträge: 134
Registriert: 14.04.2013, 16:50
Wohnort: Hagen

Re: Kleiner IPv6-Workshop

Beitragvon atsiz77 » 14.04.2014, 18:46

Funktioniert eine VPN Verbindung zum FB auch über sixxs auch?

Wenn das so funktionieren würde, könnte ich ja über eine VPN Verbindung von meinem ios Gerät eine Verbindung zu meinen Netzwerkgeräte herstellen
Bild
atsiz77
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 50
Registriert: 11.10.2013, 11:41

Re: Kleiner IPv6-Workshop

Beitragvon SpaceRat » 14.04.2014, 19:05

atsiz77 hat geschrieben:Funktioniert eine VPN Verbindung zum FB auch über sixxs auch?

Jain.

Das AVM-VPN ist nicht IPv6-tauglich, eine OpenVPN-Verbindung zu einem Gerät hinter der Fritte ginge aber durchaus.

atsiz77 hat geschrieben:Wenn das so funktionieren würde, könnte ich ja über eine VPN Verbindung von meinem ios Gerät eine Verbindung zu meinen Netzwerkgeräte herstellen

Meines Wissens können Cisco-Router, also ios-Geräte, kein OpenVPN.

Falls Du aber ein nicht ganz so smartes Fon von Fallobst meinst: Die können im Mobilfunk kein IPv6, also auch keinen SixXS-Tunnel.
Die einzige Art und Weise dem Fallobst unterwegs IPv6 beizubringen ist ... ein OpenVPN in ein IPv6-taugliches Netzwerk.

Damit wärst Du bei einem Henne-Ei-Problem: Du müßtest erst einmal eine OpenVPN-Verbindung nach Hause aufbauen können, um IPv6 zu kriegen, damit Du eine OpenVPN-Verbindung nach Hause aufbauen kannst ...
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2618
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 46 Gäste