- Anzeige -

Gibt UM die Email Adressen weiter?Nur Spam!

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Gibt UM die Email Adressen weiter?Nur Spam!

Beitragvon Ambilight » 18.01.2008, 18:29

Hallo,

ich bin seit August Kunde von Unitymedia. Ich habe das Paket 2Play.

Ich habe im August eine neue Email Adresse bekommen xxx@unitybox.de.

Da ich aber diese Adresse nicht benötigte habe ich mich nie um diese Adresse gekümmert. Heute habe ich mich mal aus langeweile in meinem Konto eingeloggt, und musste dann feststellen das ich über 800 neue Email im Posteingang habe.....undzwar nur SPAM misst!!!

Wie kann das sein? Ich habe die Adresse nirgendswo mal benötigt. Habe Sie nie einem zweiten gegeben.

Kann mir das einer erklären?
Ambilight
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 79
Registriert: 18.06.2007, 19:55
Wohnort: Herne

Re: Gibt UM die Email Adressen weiter?Nur Spam!

Beitragvon Moses » 18.01.2008, 20:53

wahrscheinlich Zufallstreffer oder jemand nutzt die absichtlich um sich irgendwo zu registrieren oder so, das passiert immer wieder. Auf meiner UM Adresse kommt so gut wie nichts an, außer hin und wieder mal was von UM ... :)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Gibt UM die Email Adressen weiter?Nur Spam!

Beitragvon Frettchen » 18.01.2008, 22:11

Ich bin nun die 5. Woche an Bord.
Habe 3 Accounts, also 3 verschiedene Email-Adressen bei Unitybox.
Noch keine einzige Spam bekommen! :super:

Vorher bei Alice, davor bei AOL waren an die 10 Spams täglich normal :gsicht:
Seit 19.11.2007 3play16.000 - TT-micro C264 - Motorola SBV 5121 E
Benutzeravatar
Frettchen
Kabelexperte
 
Beiträge: 123
Registriert: 21.11.2007, 14:30
Wohnort: Bochum

Re: Gibt UM die Email Adressen weiter?Nur Spam!

Beitragvon Jolander » 18.01.2008, 22:42

Das Thema "Spam" ist sehr komplex und auch, wie die Versender an Adressen kommen. UM schliesse ich auf alle Fälle als Quelle/Verursacher aus.

Hier mal ein Link, der paar Möglichkeiten erklärt:
http://anonym.to/?http://www.ayom.com/f ... a-553.html

Es passiert auch, dass man eine "verbrannte" Email registriert. Also eine Adresse, die bereits von einem anderen User im Netz benutzt wurde und dann wegen zuviel Spam (oder anderen Gründen) wieder gelöscht wurde. Jetzt kommst Du, registrierst die und hast dann halt Spass :smile:
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"
Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 769
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 33 Gäste