- Anzeige -

Welcher Router?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Welcher Router?

Beitragvon Hans1234 » 13.06.2013, 11:27

Ich möchte mir einen schnellen und vor allem einen weitreichenden (WLAN) Router kaufen.
Leider weiß ich nicht, welcher Router diese Voraussetzungen hat und mit dem Kabel-Modem
"Cisco EPC 2203" verbunden werden kann. Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar.
Hans1234
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 12.06.2013, 13:12

Re: Welcher Router?

Beitragvon Knifte » 13.06.2013, 12:45

Cisco 2203???

Was hast du denn für einen Tarif?

Generell haben die Produkte von Aus im Bereich WLAN einen recht guten Ruf. Guck mal nach RT-N66U oder RT-N66AC oder so ähnlich. Allerdings muss die Gegenstelle das natürlich auch entsprechend verarbeiten können - sprich du brauchst ggf. auch für deinen PC / Laptop einen entsprechenden WLAN-Adapter.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Welcher Router?

Beitragvon Hans1234 » 13.06.2013, 13:43

ich habe den 16000der Anschluss.
Wäre denn der rt-n66u auch kompartibel mit dem Kabelmodem. Der Router selbst dürfte ja kein eigenes Modem haben.
Meine Geräte können alle in der Nähe meines derzeigigen Routers über WLAN ins Netz, nur nicht wenn ich damit weiter weg bin.
Hans1234
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 12.06.2013, 13:12

Re: Welcher Router?

Beitragvon Knifte » 13.06.2013, 18:14

Ja, der hat kein eingebautes Modem.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Welcher Router?

Beitragvon piotr » 14.06.2013, 01:45

Wenn Du vorhast auf 150 Mbit/s zu wechseln, dann der Asus RT-N66U oder RT-AC66U.

Wenn Dir allerdings auch 100 Mbit/s im WLAN ausreichen, dann reicht es 1 bzw. 2 Nummer kleiner auch aus.
Asus RT-N56U.

Das EPC2203 kann diese Asus-Routermodelle eh nicht ausreizen.
Das EPC2203 ist ein EuroDocsis 2.0 Modem und wurde frueher bei den Produkten bis zu 32000 kbit/s eingesetzt.

Guenstigere Alternativen, die auch fuer Deinen 16000er Internet-Anschluss vollkommen ausreichen wuerden:
TP-Link TL-WR1043ND
TP-Link TL-WR941ND
TP-Link TL-WR841ND
D-Link DIR-615
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Welcher Router?

Beitragvon Hans1234 » 14.06.2013, 10:40

Danke für eure Infos. Das Wichtigere bei der ganzen Sache ist, dass der neue Router
eine größere Entfernung für den WLAN Empfang zulässt.
Hans1234
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 12.06.2013, 13:12

Re: Welcher Router?

Beitragvon Knifte » 14.06.2013, 14:14

Also die TP-Link Router haben aber nicht die beste WLAN-Performance. Deswegen hatte ich explizit den Asus empfohlen, weil man hier immer wieder liest, dass da die WLAN-Reichweite etc. sehr gut sein soll.

Ich selber habe den TP-Link WR1043-ND und da ist die Reichweite eher überschaubar. Ggf. könnte man da mit alternativer Firmware noch was rauskitzeln, aber das brauche ich bisher nicht.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 32 Gäste