- Anzeige -

Wie komme ich am besten vom Kabelverteiler in die Fritzbox?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Wie komme ich am besten vom Kabelverteiler in die Fritzbox?

Beitragvon brot2 » 12.06.2013, 13:14

Hallo zusammen,

ich hätte mal eine Frage zu meinem neuen Unitymedia Anschluss:
Ziehe demnächst in einen Neubau, bei dem die Dosen für einen Unitymediaanschluss bereits in jedem Raum liegen. Nur eben nicht in dem Raum, wo ich gerne die Fritzbox hinhängen würde. Das wäre direkt neben dem vierfach Kabelverteiler (nagelt mich nicht auf Marke und Ausführung fest, aber von der Sache her sowas hier). Meine Frage daher: da ich nicht alle Dosen in jedem Raum benötige, würde ich gerne einen Ausgang von dem Verteiler direkt in eine Aufputz Kabeldose gehen lassen, an die ich dann die Fritzbox stecke. Habe ich da völlig an der Realität vorbei gedacht, oder ist das machbar? Wenn ja, hat jemand eine Empfehlung welche Dose ich da brauche (aufputz) und kann ich das mit mittelprächtigen Kenntnissen in dem Bereich selbst machen (Dose richtig verkabeln).
Oder geht das ganze irgendwie leichter und ganz anders vom Verteiler in die Fritzbox?

Danke vorab,
Peter
brot2
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 22.11.2010, 18:48

Re: Wie komme ich am besten vom Kabelverteiler in die Fritzb

Beitragvon Knifte » 12.06.2013, 13:18

War denn UM / KBW schon da und hat die Anlage ans Kabelnetz angeschlossen?

Wenn nein, dann müsste es ja möglich sein, bei Installation durch den Techniker, diesem mitzuteilen, wo du das Modem haben möchtest. Dann bringt der das auch da an, ohne dass du an der Verkabelung was ändern musst (sofern möglich).
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Wie komme ich am besten vom Kabelverteiler in die Fritzb

Beitragvon brot2 » 12.06.2013, 13:33

Ja, das ist bereits erledigt. Die Dosen funktionieren alle soweit (Fritzbox auch schon erhalten).

Peter
brot2
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 22.11.2010, 18:48

Re: Wie komme ich am besten vom Kabelverteiler in die Fritzb

Beitragvon Knifte » 12.06.2013, 15:21

Normalerweise müsste der Techniker m.W. aber auch genau eine Dose entsprechend für das Modem eingepegelt haben. So dass dort die Signale mit der richtigen Signalstärke anliegen..

Wenn du da jetzt einfach was änderst, kann es sein, dass es nicht mehr funktioniert.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Wie komme ich am besten vom Kabelverteiler in die Fritzb

Beitragvon brot2 » 12.06.2013, 15:53

Hmm... ich wüsste nicht, dass ein UM Techniker da gewesen ist (also in den Wohnräumen). Die Dosen wurden alle beim Bau vom Elektriker gesetzt und fertig. Laut Bauträger und telefonischer Auskunft der Unitymedia Hotline (jaaa...) wäre das Haus bereits fertig vorbereitet und ich könnte direkt loslegen.
Du sagst also die Dosen sind vom Pegel her unterschiedlich und es kann sein, dass die Fritzbox ohnehin nicht an allen Dosen funktioniert?

Gruß
Peter
brot2
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 22.11.2010, 18:48

Re: Wie komme ich am besten vom Kabelverteiler in die Fritzb

Beitragvon Dinniz » 12.06.2013, 18:32

Wenn es sich um ein Multimediaobjekt handelt, wurde die Anlage direkt für diese Dienste aufgebaut und eingemessen.
Von diesen Häusern gibt es immer mehr (zB in Herten, Köln, etc pp)
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Wie komme ich am besten vom Kabelverteiler in die Fritzb

Beitragvon Radiot » 12.06.2013, 23:45

brot2 hat geschrieben:Laut Bauträger und telefonischer Auskunft der Unitymedia Hotline (jaaa...) wäre das Haus bereits fertig vorbereitet und ich könnte direkt loslegen.


Das wird ein Multimediaausbau sein, so wie Denniz schon gesagt hat, da kommt kein Techniker mehr, ausser wenn du dir da selber was fummelst und somit die Modemwerte in einen Bereich gehen der nicht innerhalb der gewünschten Werte liegt.

Bei solchen Objekten gibt es häufig eine Zuleitung die sich innerhalb der Wohnung dann weiter verteilt, von einem Eingriff in die Anlage rate ich allerdings ab, dein Wunsch ist realisierbar mit relativ kleinem Aufwand, muss aber in solchen Anlagen zwingend über UM durchgeführt werden, SOB- Auftrag der für dich kostenpflichtig ist, da die gesamte Anlage Eigentum der Unitymedia ist.
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45

Re: Wie komme ich am besten vom Kabelverteiler in die Fritzb

Beitragvon brot2 » 13.06.2013, 12:20

@Radiot, Dinniz: danke, das war der Fingerzeig in die richtige Richtung. Jetzt konnte ich die richtigen Fragen stellen und habe die richtigen Antworten bekommen. :super:
Dann muss ich mir halt mal einen Techniker besorgen.

Peter
brot2
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 22.11.2010, 18:48


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 43 Gäste