- Anzeige -

Feste Business IPv4 aus 92.50.64.0/18 bei Spamhaus

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Feste Business IPv4 aus 92.50.64.0/18 bei Spamhaus

Beitragvon FBI01 » 06.06.2013, 11:33

Unitymedia vergibt an Business Kunden u.a. feste IPv4 Adressen aus dem Bereich 92.50.64.0/18.
Dieser ist bei Spamhaus in der Policy Block List gelistet.

Details unter: http://www.spamhaus.org/pbl/query/PBL577433

Was bedeutet dies?
Spamhaus hat den gesamten Adressbereich erfasst. Daher werden die Netze für "feste IP Zuweisungen" hier als "dynamsicher Adresspool" bewertet.

Was kann UnityMedia ändern?
Spamhaus darüber informieren, dass bei der RIPE die Netze aufgeteilt sind (inetnum, netname, descr) und Unitymedia eine seperate Betrachtung wünscht. Um dies wirksam zu ändern, würde es Sinn machen die verwendeten Adressbereich öffentlich bekannt zu machen (Webseite) und dann Spamhaus darauf hinzuweisen.

Spamhaus: "Removal Procedure
If you are not using normal email software but instead are running a mail server and you are the owner of a Static IP address in the range 92.50.64.0/18 and you have a legitimate reason for operating a mail server on this IP, you can automatically remove (suppress) your static IP address from the PBL database."

Sollte UnityMedia etwas tun?
Ja. Die IPv4 Adressen sind so unbrauchbar für der Betrieb eines eigenständigen vollwertigen Mailservers.
FBI01 nutze "Kabelfernsehen" von 1984-2008; heute nur noch einen DOCSIS3-Anschluss mit fester IP, für den Zugriff auf das Internet.
Benutzeravatar
FBI01
Kabelexperte
 
Beiträge: 197
Registriert: 25.04.2008, 13:34

Re: Feste Business IPv4 aus 92.50.64.0/18 bei Spamhaus

Beitragvon FEXT » 16.06.2013, 13:38

Habe seit 2006 eine feste IPv4 Adresse, es hat zwei Jahre gedauert bis alle Probleme beim Mailversand beseitigt waren... Mit der Zeit bin ich mit meiner IPv4 Adresse in keinen Fokus der DNSBL's mehr gekommen. ^^
FEXT
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 16.06.2013, 13:24

Re: Feste Business IPv4 aus 92.50.64.0/18 bei Spamhaus

Beitragvon Dinniz » 16.06.2013, 21:34

Trotzdem sollte man erwähnen das Unitymedia selbst nichts dafür kann.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10370
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Feste Business IPv4 aus 92.50.64.0/18 bei Spamhaus

Beitragvon FBI01 » 17.09.2013, 19:11

Dinniz hat geschrieben:Trotzdem sollte man erwähnen das Unitymedia selbst nichts dafür kann.

Wenn ein Provider einen Adressbereich bei der RIPE reserviert und in diesem Bereich Subnetze für einen dynamische und eine feste IP Zuweisung gleichzeitig genutzt werden, dann ist es üblich, dass so ein Bereich komplett in den dafür vorgesehenen RBLs gelistet wird; zumal, wenn man das in die Netzbezeichnung bei der RIPE auch noch so für den gesamten Bereich einträgt.

Für Business Kunden belegt man normalerweise aus dem eigenen IPv4-Bereich das gebuchte Netz seperat und trägt den Netznamen/Kundennamen dazu passend ein; u.a. den Ansprechpartner für das Netz usw. Das ist üblich so - selbst jedes Transfernetz erhält eine Beschreibung passend zum Einsatz. Sowas macht Unitymedia nicht, weil es aufwendig ist und zusätzlich Zeit kostet (vermutlich) oder weil das Netzdesign hierfür nie so geplant war. Das Ergebnis so einer mangelhaften Strategie ist keine Überraschung. Daher "kann Unitymedia" selbstverständlich etwas dafür !
FBI01 nutze "Kabelfernsehen" von 1984-2008; heute nur noch einen DOCSIS3-Anschluss mit fester IP, für den Zugriff auf das Internet.
Benutzeravatar
FBI01
Kabelexperte
 
Beiträge: 197
Registriert: 25.04.2008, 13:34

Re: Feste Business IPv4 aus 92.50.64.0/18 bei Spamhaus

Beitragvon eazrael » 27.09.2013, 13:08

Wenn
- If you are not using normal email software but instead are running a mail server Anscheinend erfüllt..
- and you are the owner of a Static IP address in the range 92.50.64.0/18 erfüllt..
- and you have a legitimate reason for operating a mail server on this IP Vermutlich erfüllt..
Dann
- you can automatically remove (suppress) your static IP address from the PBL database.

Dann mach das doch gerade und die Sache ist gegessen.
Tarif: Business 150 Internet + Phone
https://www.evilazrael.de gehostet zuhause, sogar mit IPv6 (lautet bald: sogar mit IPv4 ;))
eazrael
Kabelexperte
 
Beiträge: 236
Registriert: 18.05.2012, 21:34
Wohnort: Troisdorf

Re: Feste Business IPv4 bei Spamhaus

Beitragvon Tal Shiar » 27.11.2016, 15:42

Auch 3 Jahre später besteht das Problem immer noch, offenbar will Unitymedia keine Mailserver an seinen Businessanschlüssen.

Die Maßnahme im vorangegangen Post ist immer noch eine Lösung, die IP-Adresse von der pbl.spamhaus.org zu bekommen. Die Unitymedia Netze haben allerdings alle eine "poor" Reputation bei Senderbase.org. Bei ankommenden Mails ist das egal, nicht jedoch bei abgehenden Mails.

Abhilfe: Einen VServer bei einem Hoster mieten, dessen IP-Ranges eine neutrale bis gute Reputation haben, was meist bedeutet, dass der Hoster Spam nicht toleriert. In der Postfix Config wird in der transport Datei
Code: Alles auswählen
* smtp:[<ip des vservers>]:25

eingetragen. Damit die verdächtige IP-Adresse nicht in den Received Header auftaucht, wird noch eine header_checks gebraucht:
Code: Alles auswählen
/^Received:.*from my-um-mailserver.example.com.*/              IGNORE
/^X-Originating-IP:/    IGNORE
/^X-Mailer:/            IGNORE
/^Mime-Version:/        IGNORE


In der main.cf muss diese Datei mit
Code: Alles auswählen
mime_header_checks = regexp:/etc/postfix/header_checks
header_checks = regexp:/etc/postfix/header_checks

eingebunden werden.
Unitymedia Business 400, Unitmedia Modem, FreeBSD Router/Firewall/Intrusion Prevention
Sat-TV
Tal Shiar
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.05.2012, 11:46


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 74 Gäste