- Anzeige -

IPv6 - VPN?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

IPv6 - VPN?

Beitragvon Leseratte10 » 02.06.2013, 20:09

Hallo,

ich habe einen IPv6-Internetanschluss von Unitymedia (mit einer F!B 6320 und einer 7270). Auf die dort angeschlossenen PCs kann ich ja (mangels IPv4) nicht von extern zugreifen.
Jetzt habe ich hier gelesen dass das wohl irgendwie per VPN geht, wenn man noch einen anderen Internetanschluss mit IPv4 zur Verfügung hat.

Ich habe also einen IPv6-Anschluss mit zwei Fritzboxen und einen IPv4-Anschluss (Netcologne) mit einer 7270, auf der ich mit 6to4 auch auf IPv6-Adressen (z. B. ipv6.google.com) zugreifen kann.

Kann ich nun die zwei Fritzboxen per VPN verbinden, um auf der IPv4-Fritzbox eine Portweiterleitung auf meine PCs hinter der IPv6-Fritzbox einzurichten?

Vielen Dank,

leseratte10
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1275
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 12 Gäste