- Anzeige -

2play smart behalten trotz Satelitenschüssel?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

2play smart behalten trotz Satelitenschüssel?

Beitragvon colo1977 » 29.05.2013, 15:47

Hallo,

wir haben derzeit 2play smart und analogen Kabelanschluss von UM. Im Keller des EFH kommen die Kabel alle zusammen. Dort ist auch der von UM angebrachte Verteiler, der einmal ins Wohnzimmer führt (TV und WLAN Router) und dann ein weiteres Kabel ins Schlafzimmer.

Zukünftig wollen eine Satelitenschüssel aufs Dach und das Hauptkabel soll wieder über den Keller von der Schüssel aus laufen. Derzeit liegt nur 1 Kabel zur Dose am TV im Wohnzimmer, aus der Telefon, Internet und Kabelfernsehen kommt. Ein neues Kabel kann ich umbautechnisch da nicht hinlegen :-(

Kann ich auf diese 1 Dose zukünftig Satelitenfernsehen legen und gleicheitig auch 2play smart lassen? Der WLAN Router soll neben dem Fernseher stehen bleiben...
Oder kann ich nur Satelitenfernsehen auf die Dose legen und muss telefon und DSL irgendwo anders hinlegen (andere Dose)?

Danke
colo1977
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 29.05.2013, 15:40

Re: 2play smart behalten trotz Satelitenschüssel?

Beitragvon wedok » 29.05.2013, 16:13

beides zusammen über ein kabel geht nicht.
ich würd alles lassen wie es ist und einfach vom dach ein kabel so kurz und unauffällig wie möglich zum wohnzimmer ziehen.
Bild
Internet PREMIUM 120
wedok
Kabelexperte
 
Beiträge: 136
Registriert: 21.11.2011, 21:08

Re: 2play smart behalten trotz Satelitenschüssel?

Beitragvon Radiot » 29.05.2013, 18:22

wedok hat geschrieben:beides zusammen über ein kabel geht nicht.
ich würd alles lassen wie es ist und einfach vom dach ein kabel so kurz und unauffällig wie möglich zum wohnzimmer ziehen.


Quark, klar geht das...

Muss nur vermutlich kostenpflichtig seitens UM oder SUB umgebaut werden. Solange es keine SAT-Einkabellösung ist wäre dies auch zulässig.
Im Keller werden die Signale zusammengeschaltet und an der Dose wieder getrennt, 4-Loch MMD mit TV, Radio, DATA und SAT.
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45

Re: 2play smart behalten trotz Satelitenschüssel?

Beitragvon wedok » 29.05.2013, 21:30

das alles geht is klar.
ich hab eher an eine günstige selfmade lösung gedacht und da ist es sicher nicht so einfach möglich.
Bild
Internet PREMIUM 120
wedok
Kabelexperte
 
Beiträge: 136
Registriert: 21.11.2011, 21:08

Re: 2play smart behalten trotz Satelitenschüssel?

Beitragvon Radiot » 30.05.2013, 02:12

man nehme:

Bild

eine SAT- Einspeiseweiche mit Frequenzbereich min. 5-862MHz in der Terrestrik,

die entsprechende Dose:
Bild

und für ca. 30 Euro hat man mit etwas technischem Verständnis die self-made Lösung, ich rate aber generell jedem davon ab selbst loszubasteln, da der Verstärker in den meisten Fällen nachgestellt werden muss, damit das Modem sauber läuft... Ist die nicht der Fall kann unangemeldet ein Techniker vor der Tür stehen oder aber das Modem den Dienst verweigern...

Über UM sollte so ein Umbau auch nicht die Welt kosten,
ca: 12 Euro die Dose,
ca: 13 Euro der Diplexer,
ggf. Anfahrt und Arbeitslohn, je nach Auftragsart.

Da es sich so liest als wenns kein grosser Akt ist, wäre man mit ca.150,- dabei und hat natürlich auch Gewährleistung auf die ausgeführte Arbeit. Je nach Auftragsart würde auch UM die Kosten für diesen Umbau teilweise oder komplett übernehmen, das hängt aber davon ab wie man den Auftrag bei UM erteilt...
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45

Re: AW: 2play smart behalten trotz Satelitenschüssel?

Beitragvon DarkMasterCh1ef » 30.05.2013, 10:27

Hey moin.wir Techniker bei uns in der Firma haben solche Verteiler und Dosen bei uns.zumindest unsere Firma.an deiner Stelle würde ich vorher beim sub was zu dir kommt anrufen und denen das so mitteilen.sowas kommt sehr selten vor.wenn du eine Stern Verkabelung hast ist das kein Problem
So sparst du Geld
HSI Techniker in M-Gladbach,D-Dorf,Krefeld,Viersen,Neuss,Kaarst etc
BildBild
Benutzeravatar
DarkMasterCh1ef
Übergabepunkt
 
Beiträge: 286
Registriert: 14.06.2010, 18:00
Wohnort: Mönchengladbach

Re: 2play smart behalten trotz Satelitenschüssel?

Beitragvon colo1977 » 30.05.2013, 10:36

Danke erstmal für die vielen Antworten ;-)

1. Da die Schüssel von einer Fachfirma installiert werden soll, können die diese Weiche und das alles doch auch einstellen, oder? Dann muss ich keinen extra von UM kommmen lassen, oder?

2. Kann ich dann an der Dose auch Fernseher und Recorder gleichzeitig betreiben (also Programm 1 gucken und Programm 2 aufnehmen)?

3. Kann es Störungen durch das eine Kabel geben? Also wäre es besser den UM - DSL Anschluss evtl. in die 1. Etage zu legen und den Fernseher per WLAN anzusteuern...???
colo1977
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 29.05.2013, 15:40

Re: AW: 2play smart behalten trotz Satelitenschüssel?

Beitragvon DarkMasterCh1ef » 30.05.2013, 10:53

Nur UM Leute dürfen die Kabel Anlage einstellen
HSI Techniker in M-Gladbach,D-Dorf,Krefeld,Viersen,Neuss,Kaarst etc
BildBild
Benutzeravatar
DarkMasterCh1ef
Übergabepunkt
 
Beiträge: 286
Registriert: 14.06.2010, 18:00
Wohnort: Mönchengladbach

Re: 2play smart behalten trotz Satelitenschüssel?

Beitragvon Radiot » 30.05.2013, 22:55

colo1977 hat geschrieben:
2. Kann ich dann an der Dose auch Fernseher und Recorder gleichzeitig betreiben (also Programm 1 gucken und Programm 2 aufnehmen)?


Um einen SAT-Twin Receiver oder aber einen SAT-Recorder und gleichzeitig einen TV über SAT vollwertig nutzen zu können würdest du eine zweite Leitung benötigen, in wie fern das noch über ne Stacker/ De-Stacker Lösung funktionieren würde ist mir gerade nicht bekannt, vermute aber das an der SAT-MMD dies nicht klappen wird.

Alternativ kannst du eben einen Recorder nutzen, allerdings am TV dann nicht alle Programme sehen sondern nur Programme die auf der selben Ebene liegen, wie das welches gerade aufgenommen wird.
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45

Re: 2play smart behalten trotz Satelitenschüssel?

Beitragvon colo1977 » 31.05.2013, 06:53

Ok... mal ne ganz blöde Frage...

Was für Vorteile hat denn Sat-TV noch ggü. Kabel-TV? Momentan bin ich kurz davor alles so zu lassen wie es ist (Digital Kabel)... Besonders wenn ich lese, dass der Kabelanschluss bei netcologne (CityNet TV) nur 6,50 Euro monatlich kostet (Glasfaseranschluss).
colo1977
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 29.05.2013, 15:40

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 54 Gäste