- Anzeige -

2play TelefonPlus Probleme mit Fritzbox 7170

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

2play TelefonPlus Probleme mit Fritzbox 7170

Beitragvon scholdes » 18.05.2013, 21:05

Hallo
Ich habe 2play 32000 mit der Fritzbox 7170 und TelefonPlus.

Nun ist es so, dass ich an Fon1 und Fon2 jeweils ein Telefon dranhabe, beiden die Hauptrufnummer als "sendende" zugewiesen habe, und beide Geräte bei allen drei Telefonnummern klingeln sollen.

Telefoniere ich jetzt über die eine meiner zwei Leitungen auf der Hauptrufnummer, kann ich zwar mit dem zweiten Telefon raustelefonieren, aber wenn ein zweiter Anruf reinkommt ist besetzt...

Angeblich wäre das ein Problem der Fritzbox, wenn sich das Kabelmodem neu startet und irgendein Gerät vor dem Kabelmodem Kontakt mit der Fritzbox aufnimmt :kratz: (zumindest laut der UM-Hotline und deren Fritzbox-Cracks.

Nach einem Neustart des Modems hats auch kurz ordnungsgemäß funktioniert, aber plötzlich ist der Fehler wieder da... Ich bin am verzweifeln.

Kennt jemand das Problem und weiß vielleicht eine Lösung?

Gruß

Flo
scholdes
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 18.05.2013, 20:55

Re: 2play TelefonPlus Probleme mit Fritzbox 7170

Beitragvon conscience » 20.05.2013, 06:26

Hallo.

a) Gefühlsmäßig würde ich mir die eigene Konfiguration der Telefone in der Fritz Box anschauen.
b) Und zum anderen ein Upgrade machen oder doch zumindest die alte 7170 gegen das neuere Model 6360 tauschen lassen.
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: 2play TelefonPlus Probleme mit Fritzbox 7170

Beitragvon scholdes » 21.05.2013, 09:11

Hm, Konfiguration stimmt soweit... :smile: , Upgrade? Zumindest ist die neueste Firmware drauf. Und nen Tausch gegen die 6360 wollte ich eigentlich vermeiden, da bisher ja alles funktioniert hat und ich net schon wieder was für ne neue Box ausgeben wollte. :traurig:

Gerade eben hatte ich aber auch noch ein Gespräch mit der UM-Hotline, dort wurde dann ein fehlerhafter Wert in meinem Kabelmodem gemessen, und just in dem Moment, als ich mit der Dame das alles am Telefon verhackstückt hab,e klingelt doch tatsächlich mein anderes Telefon auf der zweiten Leitung... :kratz: :kratz: :kratz:

Mal sehen was die Fehlerbehebung bei dem falschen Messwert liefert...wenns aber funktioniert ist ja alles gut.

Gruß
scholdes
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 18.05.2013, 20:55


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 36 Gäste