- Anzeige -

EPC3208G ständig Probleme mit der Verbindung

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

EPC3208G ständig Probleme mit der Verbindung

Beitragvon kiviuq » 20.04.2013, 00:09

Es kommt bei mir laufend zum Abbruch der Verbindung. Ich habe bisschen das Gefühl, dass das umso wahrscheinlicher passiert, je mehr Traffic auf der Leitung ist. Habe das Cisco dabei an eigener Steckdose und den PC (archlinux) per Kabel direkt am Modem angeschlossen. Es gibt in der Nähe des Modems kein DECT-Telefon, Mikrowelle oder so was.

Mit der Bandbreite an sich bin ich ganze zufrieden. Ich bekomme bei vertraglichen 50mbit/s tatsächlich auch 50mbit/s, das aber auch erst seit ein paar Tagen. Nur macht das Modem eben seit Anfang an schon nach ein paar Minuten zu. Zuerst merke ich das nur daran, dass ich kein Internet habe (kein ping 8.8.8.8), erst nach einer ganzen Weile sehe ich auch am Modem, dass die online-LED aus ist. Das Probleme habe ich wie gesagt seit dem ich das Modem habe. Was ich dann mache, ist ich schalte das Modem kurz aus und wieder an, und warte bis ich wieder Internet habe.

Soll ich das Modem reklamieren?
kiviuq
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 23.01.2013, 23:26

Re: EPC3208G ständig Probleme mit der Verbindung

Beitragvon paul » 20.04.2013, 07:52

Zu dem Thema 3208G und 50.000 findest Du hier im Forum massenhaft Beiträge, schau dich mal ein wenig um.
paul
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 10.01.2013, 22:08

Re: EPC3208G ständig Probleme mit der Verbindung

Beitragvon kiviuq » 20.04.2013, 13:52

Ich hab schon hier die Threads abgesucht, jedenfalls die etwas längeren.

Am Ende schreiben aber alle nur, dass sie Probleme haben aber leider nicht was die Lösung ist. Manche schreiben auch, dass sie Probleme bei bestimmten Seiten haben, was bei mir aber zum Glück nicht der Fall ist. Hier ist es alles oder nix

Also wenn das einfach nur ein bekanntes Hardware Problem ist wollte ich es einfach nur vorher wissen,
bevor jetzt die Diskussion mit der Hotline ins Nichts führt.


Edit: Ich habe jetzt einen Termin mit dem Techniker bekommen, mal schauen was er findet
kiviuq
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 23.01.2013, 23:26

Re: EPC3208G ständig Probleme mit der Verbindung

Beitragvon kiviuq » 24.04.2013, 19:37

Techniker war gerade hier, war auch sehr freundlich..Ergebnis

1. Das mitgelieferte Modem-Kabel hat er gegen ein Qualitätskabel ausgetauscht. Meins sah obwohl erst ein paar Wochen alt am Stecker ziemlich ausgenudelt aus. Die Quali war auch von Anfang an nichts von Dauer.

2. Er hat von netzweiten Verbindungsproblemen mit ipv6 gesprochen. Davon ist auch mein Modem betroffen. Die Verbindungen werden zur Zeit über einen Server in Österreich geroutet. Der Grund, das Modem hat einen Softwarefehler. UM arbeitet mit Hochdruck an der Lösung (der Spruch kommt wohl vom Marketing). Betroffen ist auch die Fritzbox 6320.

3. die ipv6 Umstellung erklärt aber noch nicht meine häufigen Probleme. Bei ipv6 würde es maximal 1 x pro Woche zu Verbindungsabbrüchen kommen. Vermutung ist also Einstreuungen von anderen Frequenzquellen (benachbarte Häuser, TV, Radio, die den "upstream" channel stören

Upstream
Channel1:
Channel ID: 3
Upstream Frequency: 45200000 Hz
Modulation: 16 QAM
Bit Rate: 20480 kBits/sec
Power Level: 47.0 dBmV

Modulation sollte 256 QAM sein

Er wird sich nächste Woche wieder bei mir melden. In der Zwischenzeit sucht UM nach der Störung.
kiviuq
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 23.01.2013, 23:26

Re: EPC3208G ständig Probleme mit der Verbindung

Beitragvon paul » 24.04.2013, 22:49

kiviuq hat geschrieben:Modulation sollte 256 QAM sein



Wenn ich das hier im Forum richtig mitverfolgt habe, dann wurde der Upstream inzwischen auf 16 QAM umgestellt.
paul
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 10.01.2013, 22:08

Re: EPC3208G ständig Probleme mit der Verbindung

Beitragvon kiviuq » 25.04.2013, 22:06

paul hat geschrieben:
kiviuq hat geschrieben:Modulation sollte 256 QAM sein



Wenn ich das hier im Forum richtig mitverfolgt habe, dann wurde der Upstream inzwischen auf 16 QAM umgestellt.



Naja als Laie wem soll man da glauben? Der Techniker meinte jedenfalls, das Modem sucht sich autom.
die höchste Träger-Frequenzen zum Modulieren des Signals . Erst wenn es nichts "besseres" gibt sucht es sich als Notfrequenz die niedrigste aus, was dann QAM16 entspricht. Das soll aber lt. Techniker nur den Notbetrieb sicherstellen.

Ich weiss nur dass ich seit dem ich bei UM also 4,5 Monaten kein vernünftiges Internet und Telefon mehr habe.
kiviuq
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 23.01.2013, 23:26

Re: EPC3208G ständig Probleme mit der Verbindung

Beitragvon tonino85 » 25.04.2013, 22:17

Der Upstream war noch nie in QAM256. Geht zur Zeit auch glaube ich nicht. Der Downstream ist auf QAM256. Der Upstream war mal auf QAM64.

Der Techniker hat dir also Mist erzählt.
Bild
tonino85
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 22.12.2007, 19:57


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot], Majestic-12 [Bot] und 53 Gäste