- Anzeige -

Arris oder Cisco Modem mit Asus Router oder FritzBox

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Arris oder Cisco Modem mit Asus Router oder FritzBox

Beitragvon scotfrei » 11.04.2013, 11:54

Ich habe zurzeit Kabel-BW 50 Mbits Internet. Das Modem ist ein Arris Touchstone und ich habe auch einen Asus rtn66u Router. Alles lauft in Ordnung. Kabel-BW hat mir ein Fritz!Box 6340 angeboten mit integrierten Router. Ich habe den Fritz nicht ausprobiert aber ich finde die Signal-Reichweite des Asus rtn66u sehr gut (drei Stockwerke).
Meine Fragen - wie ist die Router-Leistung des FritzBox im Vergleich zum Asus rtn66u? Gibt es einen Vorteil das Arris mit einem Cisco EPC3208G Modem auszutauschen?
scotfrei
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 11.04.2013, 11:25

Re: Arris oder Cisco Modem mit Asus Router oder FritzBox

Beitragvon Creep89 » 11.04.2013, 12:07

Sehr bescheiden. An die Leistung des RT-N66U kommt die bei weitem nicht ran, FritzBox eben.
3Play 100MBit - Cisco 3208 - pfSense Router: Intel Atom C2558 Quadcore @ 2,4Ghz + 4GB RAM - Supermicro 19" 1U Chassis :kiss:
Creep89
Kabelexperte
 
Beiträge: 225
Registriert: 18.05.2009, 11:23


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste