- Anzeige -

VoIP mit IPv6

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

VoIP mit IPv6

Beitragvon darky » 05.04.2013, 23:20

Hi,

ich überlege mir 1play "Internet 50" von Unitymedia zuzulegen, habe jetzt allerdings von der IPv6/DS-Lite Problematik gelesen. Deshalb noch mal klar meine Frage: Funktioniert VOIP bei Unitymedia über dieses IPv6/DS-Lite problemlos? Wer hat damit Erfahrungen?

Gruß und danke im Voraus
darky
darky
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 17.09.2008, 00:18

Re: VoIP mit IPv6

Beitragvon jcoder » 06.04.2013, 08:03

sipgate und easybell funktionieren an meinem IPv6/DS-Lite-Zugang gut.
jcoder
Kabelexperte
 
Beiträge: 236
Registriert: 15.12.2012, 10:44

Re: VoIP mit IPv6

Beitragvon HariBo » 06.04.2013, 08:05

1play internet bleibt vorerst bei IPv4.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: VoIP mit IPv6

Beitragvon jcoder » 06.04.2013, 08:20

HariBo hat geschrieben:1play internet bleibt vorerst bei IPv4.

Wenn das wirklich abgesichert ist, wäre folgendes ein guter Weg für Neukunden, die unbedingt zu Unitymedia wechseln wollen, die IPv6/DS-Lite-Problematik zu vermeiden:

UM 1Play-Anschluss zzgl. easybell CallFlat (4,99/Monat). Damit hätte man dann den Leistungsumfang eines Unitymedia 2Play-Anschlusses, würde aber die DS-Lite-Problematik umgehen können.
Die Gesprächsqualität ist vergleichbar mit UM- sogar Faxe funktionieren bei mir. Rufaufbau funktioniert bei mir sogar besser als bei den UM-eigenen Rufnummern. Und das Gesamtpaket ist bei 50/100MBit-Verträgen sogar noch deutlich günstiger als ein vergleichbarer UM 2Play-Anschluss.
jcoder
Kabelexperte
 
Beiträge: 236
Registriert: 15.12.2012, 10:44

Re: VoIP mit IPv6

Beitragvon Knifte » 06.04.2013, 08:35

Oder wenn man mit 500 Minuten oder weniger im Monat am Festnetz auskommt, würde es bei Easybell sogar nur 2,99 Euro kosten im Call easy Tarif.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: VoIP mit IPv6

Beitragvon darky » 19.04.2013, 23:46

Hi,

danke für die Infos. Hab jetzt mal 1play geordert. Bin mal gespannt, ob ich nun noch ipv4 oder ipv6 erhalte. VoIP werde ich über FreeVoipDeal realisieren.
darky
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 17.09.2008, 00:18

Re: VoIP mit IPv6

Beitragvon darky » 24.04.2013, 00:45

Ich hab noch eine Frage, die etwas off-topic ist:

Am Donnerstag kommt der Techniker. Dieser hat mir per Telefon auch schon gesagt, dass ich Zugang zum Keller und entsprechenden Dose/Kabel in der Wohnung bereitstellen soll.

Jetzt habe ich im Keller geschaut und den "Schaltkasten" von UM auch gefunden, allerdings ist dieser nur per Schlüssel zu öffnen und es steht auch darauf, dass ein unbefugtes Öffnen zur Strafanzeige führen könnte. Darüber hinaus ist dort auch ein lokaler UM-Ansprechpartner/Techniker (?) angebracht bzw. aufgedruckt. Jetzt meine Frage: Wird der Techniker im Stande sein, diesen Kasten zu öffnen (hat der überhaupt den Schlüssel?) oder sollte ich mich an den auf dem Kasten angebrachten Kontakt direkt noch wenden?

In der Wohnung ist dagegen Zugang zum Kabel vorhanden.

Viele Grüße
darky
darky
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 17.09.2008, 00:18

Re: VoIP mit IPv6

Beitragvon Knifte » 24.04.2013, 07:56

Normalerweise hat der Techniker ja den schlüssel. Aber du kannst ja sicherheitshalber bei der Nummer anrufen und nachfragen.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: VoIP mit IPv6

Beitragvon darky » 25.04.2013, 12:33

Hat alles geklappt, habe ein EPC3208 bekommen, somit IPv4.
darky
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 17.09.2008, 00:18


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste