- Anzeige -

MMV 2 UM notwendig?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

MMV 2 UM notwendig?

Beitragvon snibchi » 02.04.2013, 16:59

Hallo zusammen,
bei einer Störung habe ich die Hotline (Unitymedia NRW) angerufen. Die kamen jedoch nicht auf mein Modem und wollten einen Techniker schicken. Durch "Try and Error" habe ich einzelne Geräte aus dem Anschluss genommen um zu überprüfen ob ein bestimmtes Gerät defekt ist.
Hierbei habe ich festgestellt, dass der Verteilverstärker MMV 2 UM der Übeltäter war. Ich konnte das Gerät einfach aus der Schaltung nehmen und habe das Modem direkt an die Datadose angeschlossen. Alles funktioniert prima. Nun frage ich mich, ob das Gerät überhaupt erforderlich ist?
Wenn ja, dann folgende Frage:
ich habe eine Anschlussdose im Arbeitszimmer (hier steht das Modem) und eine im Wohnzimmer (hier steht der HD Recorder). Laut Anleitung soll ja beides an das MMV Gerät angeschlossen werden. Das geht aufgrund der räumlichen Trennung aber nicht.
Soll der MMV nun zwischen Data und HD-Recorder (Wohnzimmer) oder Data und Modem (Arbeitszimmer) gesteckt werden? Oder kann ich ganz auf das Gerät verzichten? :kratz:

FG
snibchi
Bild
snibchi
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 13.11.2011, 11:09

Re: MMV 2 UM notwendig?

Beitragvon RaZerBenQ » 02.04.2013, 17:16

Der Verstärker ist nur dafür da, um einen Rückkanal für den HD Rekorder zu bilden, damit Du die Mediathek nutzen kannst...
RaZerBenQ
Kabelexperte
 
Beiträge: 147
Registriert: 12.11.2010, 23:08

Re: MMV 2 UM notwendig?

Beitragvon HariBo » 02.04.2013, 19:32

wenn die Geräte räumlich getrennt sind, musst du den MMV2 natürlich nicht dazwischen schalten.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: MMV 2 UM notwendig?

Beitragvon snibchi » 03.04.2013, 08:05

Vielen Dank für die prompten Antworten. :winken: Die Mediathek nutze ich sowieso nicht, da die Angebote hier immer teurer als Maxdome sind.
Bild
snibchi
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 13.11.2011, 11:09

Re: MMV 2 UM notwendig?

Beitragvon phoenixx4000 » 04.04.2013, 17:42

Mit der Mediathek hat der MMV2 nicht wirklich was zu tun.

Er dient lediglich dazu an einer vorhandenen 3-Fach Multimediadose 2 Rückkanaltaugliche Geräte anzuschliessen, wenn nur eine MMD vorhanden ist und somit für beide Geräte die Situation zu schaffen, als wären Sie direkt und ohne weitere Verluste über Verteiler an der MMD angeschlossen.

Dieses Teil liegt in der Regel bei UM-Paketen bei, wenn kein Technikereinsatz erfolgt und der Kunde seine Geräte selbst installieren soll/muss.

Bei neueren Installationen mit 4Poligen MMD's sowie bei Räumlicher Trennung, also Anschluss 2er Rückkanaltauglicher Geräte an 2 vorhandene MMD's wird der MMV2 auch nicht benötigt.

Wenn der Vorweg und Rückweg an der vorhandenen 3-Fach MMD gut eingestellt ist kann es sogar reichen einen normalen passiven 2-fach Verteiler zu verwenden.
Dies ist aber Einzelfallabhängig und muss ggf vor Ort durch einen Techniker geprüft werden.
Benutzeravatar
phoenixx4000
Übergabepunkt
 
Beiträge: 481
Registriert: 30.03.2008, 22:36
Wohnort: Geldern

Re: MMV 2 UM notwendig?

Beitragvon Countermedia » 31.12.2013, 15:08

Ich darf das Thema nochmal aufgreifen. Ich habe eine MMD mit einem Dataport und betreibe einen TV mit CI Modul und externer HDD, ein Radio sowie das UM Modem. Muss ich den MMV anschließen? Alles funktioniert bestens bis auf, dass die Aufnahme über den TV nicht immer pünktlich startet und/oder nicht vollständig aufgenommen wird. :kratz:
Countermedia
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 14.11.2011, 18:45

Re: MMV 2 UM notwendig?

Beitragvon Dinniz » 01.01.2014, 20:58

Der MMV2 ist nur dafür da um HD Zapper / HD Recorder und Modem an einer 3Loch Dose - also einer Multimediadose mit nur einem Datenanschluss mit allen Diensten zu betreiben.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10369
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: MMV 2 UM notwendig?

Beitragvon olli.vong » 29.12.2014, 10:53

Ich habe da auch mal eine frage. Wenn ich meine HD Box austauschen lasse gegen ein Ci Modul kann ich dann den mmv einfach wieder abklemmen oder bleibt der auf immer und ewig
olli.vong
Kabelneuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 07.12.2014, 15:09

Re: MMV 2 UM notwendig?

Beitragvon Dinniz » 29.12.2014, 20:35

Kannst du abbauen und Modem direkt mit der Dose verbinden.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10369
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: MMV 2 UM notwendig?

Beitragvon olli.vong » 29.12.2014, 21:17

Danke dann werde ich das machen. Da mus UM auch nichts nach pegeln?
olli.vong
Kabelneuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 07.12.2014, 15:09

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste