- Anzeige -

300MBit WLAN Einstellungen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

300MBit WLAN Einstellungen

Beitragvon Thunder81 » 01.04.2013, 16:51

Hallo,

Wie stelle ich meinen Router und Tablet richtig ein um auch auf 300mbit zu kommen? 150mbit um Vertrag.

Momentan habe ich nur ca 150 mbit und beim um speed test 50mbit download.

Zur Hardware:
Router http://www.buffalo-technology.de/de/airstation-trade-nfiniti-trade-dual-band-wireless-n-gigabit-router-access-point.html
Tablet W700 mit Qualcom Atheros AR5BMD222 wlan karte.

Beides unterstützt 300mbit aber ich bekomme ew nicht eingestellt :sad:

Ich hoffe es kann mir jemand einen Tipp geben..

Gruß
Thunder81
Thunder81
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 50
Registriert: 03.07.2011, 13:54
Wohnort: Engelskirchen

Re: 300MBit WLAN Einstellungen

Beitragvon robbe » 01.04.2013, 17:28

Also zeigt die Verbindung nur 150Mbit an? Wie weit sind denn Router und Tablet voneinander entfernt und sind irgendwelche Hindernisse dazwischen?
Selbst mit einer (theoretischen) 300Mbit Verbindung sollte man die 150Mbit nur unter absolut optimalen Umständen schaffen können, was denke ich mit einem Tablet nicht möglich ist.
robbe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 813
Registriert: 19.02.2013, 18:11

Re: AW: 300MBit WLAN Einstellungen

Beitragvon Thunder81 » 01.04.2013, 18:02

2-3m ohne Hindernisse. .

Also an der power vom tablet liegt es nicht, es ist ein i5 mit 1,9 GHz verbaut. ..
Thunder81
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 50
Registriert: 03.07.2011, 13:54
Wohnort: Engelskirchen

Re: 300MBit WLAN Einstellungen

Beitragvon robbe » 01.04.2013, 18:20

Geht eher darum das man immer wieder von Wlanproblemen mit diesem Tablet hört. Außerdem haben die integrierten Wlanchips sowieso nicht soviel Leistung, wie eine richtige Wlan Karte mit 3 externen Antennen.
Dazu können natürlich noch Störungen, wie andere Wlan Netze, die Geschwindigkeit beeinträchtigen. Letztendlich würd ich einfach mal behaupten, das da einfach nicht mehr Geschwindigkeit möglich ist.

Edit: zur maximalen Wlan Leistung vom Tablet kann ich leider nichts finden. Der Router soll aber wohl um die 130Mbit schaffen. Das gilt aber sicher nur unter absoluten optimalen Umständen, also ohne Hindernisse oder sonstigen Störungen und mit einer Top Wlan Karte als Gegenstelle.
Zuletzt geändert von robbe am 01.04.2013, 18:27, insgesamt 4-mal geändert.
robbe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 813
Registriert: 19.02.2013, 18:11

Re: 300MBit WLAN Einstellungen

Beitragvon Knifte » 01.04.2013, 18:22

Und eine stabile 300MBit-Verbindung zu bekommen ist selbst unter deinen Bedingungen so gut wie unmöglich behaupte ich einfach mal.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: 300MBit WLAN Einstellungen

Beitragvon AgentOrange996 » 02.04.2013, 02:36

Hab den gleichen Router.... ich empfehle dir wenn du nicht auf die DD-WRT Features angewiesen bist die "Einfache Firmware" (User Friendly) zu benutzen, damit läuft der Router sicher auf 300Mbit... auf der 2,4GHz Frequenz funktionieren die 300Mbit je nach Firmware, auf der 5,8 GHz Frequenz funkioniert das Ganze eigentlich immer. Wieso der Router mit 300Mbit auf 2,4GHz Probleme hat weiß ich nicht.... ich habe das Problem für meinen Mitbewohner so gelöst, dass ich meinen alten Edimax BR-6574n als AP mit dem WZR-HP-AG300H verbunden hab via LAN-Kabel.

Ich kann mir vorstellen das die DD-WRT Firmware nicht komplett auf den Router zugeschnitten ist, oder nur unzureichend angepasst wurde.... die User friendly Firmware ist eine Buffalo Eigenentwicklung... DD-WRT nicht.

Nebenbei sind die Antennen/Sendeleistung vom Router nicht die Besten.... deshalb habe ich meine ausgetauscht, was aber nur durch aufschrauben des Geräts möglich ist....

Bild

Uploaded with ImageShack.us
AgentOrange996
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 11.02.2013, 18:39


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 62 Gäste