- Anzeige -

Unitymedia IPv6

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Unitymedia IPv6

Beitragvon Leseratte10 » 26.03.2013, 12:01

Hallo,

seit heute habe ich einen Internet- und telefonanschluss von Unitymedia (IPv6, DS-Lite).

Ich habe von UM eine Fritzbox 6320 bekommen und diese per LAN mit LAN1 meiner FB 7270v3 verbunden und eingestellt dass an LAN1 ein Kabelmodem hängt.

Die FB 6320 hat auch IPv4 und v6:

Internet: FRITZ!Box verwendet einen DS-Lite-Tunnel , IPv4 über DS-Lite
Internet, IPv6: verbunden seit 26.03.2013, 10:47 Uhr, IPv6-Präfix: 2a02:908:****:****::/57

Die 7270 leider nicht:

Internet: verbunden seit 26.03.2013, 10:48 Uhr, IP-Adresse: 192.168.178.20
Internet, IPv6: nicht verbunden

Außerdem hat die 7270 nur eine Private Addresse (kann man nicht den Router in der 6320 ausschalten und die nur als Modem nehmen?) und komme mit den an der 7270 angeschlossenen Rechnern nicht auf Seiten wie ipv6.google.com oder six.heise.de.

Warum?

leseratte10

EDIt: Noch eine Frage:
Bei UM hat man ja Dual Stack Lite.
Gibt es eine Software, um auf einem Rechner, der über LAN an einer 7270 mit sowohl IPv4 als auch IPv6 Adresse hängt, ein AFTR-Gateway laufen zu lassen, um sozusagen ein eigenes DS-Lite-Gateway zu erstellen?
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1275
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Unitymedia IPv6

Beitragvon webman » 27.03.2013, 11:17

Leseratte10 hat geschrieben:Hallo,

seit heute habe ich einen Internet- und telefonanschluss von Unitymedia (IPv6, DS-Lite).
?


Wenn DS-lite Dich nicht stört ... herzlichen Glückwunsch.

Hier gegoogelt:
http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=254566

Die FB7270 muss als reiner IP-client betrieben, heisst konfiguriert werden, dann klappt's auch mit dem Nachbarn (hier: UM AVM Router).
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin
Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 319
Registriert: 28.02.2012, 15:24

Re: Unitymedia IPv6

Beitragvon Leseratte10 » 27.03.2013, 14:13

Danke, jetzt klappts.

Gibt es auch eine Möglichkeit, ein eigenes AFTR-Gateway zu betreiben (wenn mögl., unter Windows)?
Ich hab zwar eine Software gefunden (http://www.isc.org/software/aftr/11)habe aber keine Ahnung wie ich die Benutzen soll.

Verwandte von mir haben nämlich eine Internetanbindung mit Netcologne (IPv4) und IPv6 über dieses 4to6. Dann würde ich da einen kleinen PC aufstellen der mit der FB verbunden ist und für mich Gateway spielt.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1275
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Unitymedia IPv6

Beitragvon oxygen » 27.03.2013, 15:00

wozu soll das gut sein?

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Unitymedia IPv6

Beitragvon webman » 27.03.2013, 15:03

Mein Vorschlag zur Lösung: Anschluss bei UM widerrufen und zu einem (DSL-)Provider wechseln der Dir Dual-stack oder einen IPv4-Anschluss zur Verfügung stellt oder aber einen DSL-Anschluss zusätzlich bestellen.

Fast vergessen: Alternativ geht auch noch, in einen Business-Tarif mit mindestens einer festen ipv4-Adresse bei UM wechseln.
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin
Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 319
Registriert: 28.02.2012, 15:24

Re: Unitymedia IPv6

Beitragvon Leseratte10 » 27.03.2013, 20:11

Business zu teuer, andere Provider zu lahm.

Also UM, auch wenn man nur IPv6 hat. Egal ob kleinere (bei mir unwichtigere) Sachen nicht mehr laufen.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1275
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Unitymedia IPv6

Beitragvon piotr » 28.03.2013, 01:13

Was heisst denn bei Dir wichtig und unwichtig?

Der UM IPv6 Anschluss kann auch IPv4.
IPv4 wird bei UM ueber DS-Lite realisiert.
D.h. es geht bereits ueber einen bei UM zentral aufgestellten AFTR.

Es geht aber kein Zugriff von einem anderen Nur-IPv4 Anschluss auf Deinen UM IPv6 Anschluss.
Online Games sind eingeschraenkt moeglich.
VPN ist auch nur eingeschraenkt moeglich.

Waere aber auch alles mit der Suchfunktion dieses Forums in unzaehligen Threads gefunden worden.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Unitymedia IPv6

Beitragvon pknig » 28.03.2013, 01:25

Ich weiß nicht, inwiefern folgende Aussage wirklich eintreten wird...aber:

ich habe gestern eine 1Play 100er Leitung bestellt. Als ich mit der Dame während des Bestellvorgangs sprach, wies ich sie auf das Problem hin, dass ich unbedingt ein natives ipv4 Modem bzw. ein entsprechenden Anschluss wegen meinem Beruf benötige und kein reines ipv6 oder dergleichen.
Sie versicherte mir, dass ich bei der Option 1Play (vor allem ohne Wlan?) einen ipv4 Anschluss bekommen werde - sonst nicht. Am Dienstag kommt der Techniker und bringt das Modem. Sollte es z.B. das 3208G sein, kann er es umgehend wieder mitnehmen und ich widerrufe den Vertrag. Aber ich bin gespannt. Wäre ja wirklich zu viel des Guten.
pknig
Kabelneuling
 
Beiträge: 44
Registriert: 28.07.2007, 14:14

Re: Unitymedia IPv6

Beitragvon HariBo » 28.03.2013, 07:35

1play internet bleibt vorerst bei IPv4.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Unitymedia IPv6

Beitragvon caliban2011 » 28.03.2013, 08:25

piotr hat geschrieben:Online Games sind eingeschraenkt moeglich.

Das kann man doch so pauschal nicht sagen. Nach meinem Verständnis sind doch nur Spiele betroffen, für die man (warum auch immer) ein Portforward einrichten muss.
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 66 Gäste