- Anzeige -

Firmwareupgrade 2.15 funktioniert nicht

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Firmwareupgrade 2.15 funktioniert nicht

Beitragvon seeeee » 18.03.2013, 13:39

hallo zusammen,

ich hab vorhin das mit der sicherheitslücke im dlink dir 600 router gelesen und nun versucht auf version 2.15 zu upgraden.
nachdem ich die bin datei hochgeladen habe und der timer runter zählt, steht keine verbindung möglich und ich komme weder ins internet noch in das routersetup.
hab jetzt mal den router und das modem stromlos gemacht und auch reset gemacht, aber es funktioniert immernoch nicht.
hab nachgeschaut das es die B5 version ist...könnt ihr mir da weiter helfen ?

ausserdem : wurde euch bescheid gegeben, das der router eine große sicherheitslücke aufweißt und ihr die firmware updaten sollt und wie siehts da rechtlich eigentlich aus, wenn sich jemand in den router gehackt hat und irgendeine straftat beging ?

gruß seeeee
seeeee
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 18.03.2013, 13:26

Re: Firmwareupgrade 2.15 funktioniert nicht

Beitragvon reset » 18.03.2013, 14:12

Dies sollte dem Firmwareupdate beiliegen:

Anleitung und Hinweise zum Firmware Upgrade

Diese Firmware ist nur für die Hardware Version B5 !


Installieren Sie die Firmware bitte über eine LAN Verbindung, nicht über Wireless.

1. Ist die Konfigurationsoberfläche des DIR-600 in Deutsch, deinstallieren Sie bitte zuerst das deutschsprachige Sprachpaket vom DIR-600:
- Webbrowser starten
- Konfiguration des Routers aufrufen (Standard wäre 192.168.0.1)
- klicken Sie oben auf "Tools"
- dann links auf "System"
- klicken Sie bei "Sprachpaket löschen" auf "Entfernen"

Weiter bei 2.


2. Installation der Firmware:
- Webbrowser starten
- Konfiguration des Routers aufrufen (Standard wäre 192.168.0.1)
- klicken Sie oben auf "Tools"
- dann links auf "Firmware"
- klicken Sie auf den Knopf "Durchsuchen"
- wählen Sie die entpackte Firmware Datei (DIR600B5_FW215WWb01.bin) aus
- auf "Upload" klicken

- das Upgrade dauert nun ca. 3 Minuten, sobald sie durchgelaufen ist, erscheint wieder das Startfenster der Konfigurationsoberfläche.

Weiter bei 3.


3. Um das neue deutschsprachige Spachpaket zu installieren gehen Sie folgendermaßen vor:
- Webbrowser starten
- Konfiguration des Routers aufrufen (Standard wäre 192.168.0.1)
- klicken Sie oben auf "Tools"
- dann links auf "Firmware"
- klicken Sie auf den Knopf "Durchsuchen"
- wählen Sie das entpackte Sprachpaket (DIR600_DE-Langpack_210DE.lng) aus
- auf "Upload" klicken

Weiter bei 4.


4. Führen Sie einen Factory Reset durch:
- Webbrowser starten
- Konfiguration des Routers aufrufen (Standard wäre 192.168.0.1)
- klicken Sie oben auf "Tools"
- dann links auf "System"
- klicken Sie bei "Auf Werkseinstellungen zurücksetzen" auf "Gerät wiederherstellen"


Damit ist das Upgrade beendet.


Quelle: ftp://ftp.dlink.de/dir/dir-600/driver_software/

Ich wurde per eMail über diese Lücke in den DLink Routern von UM informiert.

Zu den rechtlichen Aspekten kann ich nichts sagen.

Gruß reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Firmwareupgrade 2.15 funktioniert nicht

Beitragvon phoenixx4000 » 18.03.2013, 21:00

Gegebenenfalls mal versuchen den Router vom Netzwerk zu trennen und mit dem Reset-Taster auf der Rückseite auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Dafür den Router an das Stromnetz anschließen und mit einem Gegenstand (Kuli etc.) den Reset-Taster drücken, bis alle LED's auf der Vorderseite aufleuchten (ca. 5-8 sec.) Dann den LAN-Port des Routers wieder mit einem PC verbinden und abwarten ob er startet und sich konfigurieren lässt.
Wenn man zugriff bekommt die LAN Seite wieder mit dem Kabelmodem verbinden.
Benutzeravatar
phoenixx4000
Übergabepunkt
 
Beiträge: 481
Registriert: 30.03.2008, 22:36
Wohnort: Geldern


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste

cron