- Anzeige -

Fritzbox 6360 Cable und Sipgate

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Fritzbox 6360 Cable und Sipgate

Beitragvon Basti909851 » 28.02.2013, 19:31

Hallo zusammen,

ich könnte schon viele Probleme mit der Suchfunktion lösen. Mit meinem aktuellen Problem bin ich da aber nicht zum Ziel gelangt.

Ich bin seit kurzem UM Kunde (2Play 10MBit). Ich habe auch eine Nummer bei Sipgate (Tarif: Sipgate basic). Diese wollte ich nun als weitere "Eigene Rufnummer" in meiner 6360 (mit IPv4) hinzufügen. Allerdings sagt er jedes Mal nach der Prüfung, dass die Verbindung fehlgeschlagen ist. Ich habe das über "sipgate" und "Anderer Anbieter" versucht. Kein Erfolg. Meine Anmeldedaten sind korrekt, da die mit meinem Nexus 4 problemlos funktionieren.

Hat jemand eine Idee? Bräuchte das wirklich dringend. Im Moment behelfe ich mir mit Rufumleitungen. Aber das ist keine Dauerlösung. Ich hoffe mir kann jemand helfen.


Viele Grüße
Basti
Benutzeravatar
Basti909851
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 16.02.2013, 23:43

Re: Fritzbox 6360 Cable und Sipgate

Beitragvon johnnyboy » 28.02.2013, 20:36

Also ich hab "nur" die FB 6320 und auch noch eine Nummer bei sipgate.
Ich hab auch sipgate als Anbieter ausgewählt, und dann schau mal, ob da nicht ganz unten noch so eine Möglichkeit ist, ein Häckchen zu setzen bei:
Anmeldung immer über eine Internetverbindung
Falls Ihr Internetanbieter die separate Internettelefonie-Verbindung für eigene Rufnummern reserviert, aktivieren Sie diese Option, wenn es sich um eine Rufnummer eines anderen Anbieters handelt.

Das musst du anhaken. Bei mir klappt es so wunderbar.
EDIT: Da fällt mir ein, ich hatte ja zwischendurch die FB 6360, da ging's genauso!
johnnyboy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 316
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Fritzbox 6360 Cable und Sipgate

Beitragvon Basti909851 » 28.02.2013, 20:50

Hallo,

dieses Feld ist nicht da, wenn man eine neue Rufnummer hinzufügt. Aber nachdem die Prüfung (wie beschrieben) fehlgeschlagen ist, bin ich mal zum Spaß auf "Nummer bearbeiten" gegangen. Da tauchen ganz neue Möglichkeiten auf, u.a. auch das von Dir beschriebene Kästchen. Finde ich schon komisch, dass diese Einstellungsmöglichkeiten beim Erstellen der Nummer nicht verfügbar sind.

Damit funktioniert es einwandfrei. Ich danke Dir vielmals.

P.S.: Ich habe über Google Voice noch eine amerikanische Nummer. Leider finde ich nirgendwo meine SIP Daten für Google Voice, um diese bei "anderer Anbieter" einzutragen. Hat dazu noch jemand eine Idee?

Edit: Das Problem konnte ich mit Hilfe von Pbxes doch noch selber lösen! Vielen Dank.
Benutzeravatar
Basti909851
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 16.02.2013, 23:43

Re: Fritzbox 6360 Cable und Sipgate

Beitragvon johnnyboy » 28.02.2013, 21:43

Basti909851 hat geschrieben:... dieses Feld ist nicht da, wenn man eine neue Rufnummer hinzufügt. ...

Ja, hast recht, hab's auch grad noch mal probiert ... finde ich auch komisch und hatte ich nicht mehr in Erinnerung!
Ich bin halt eben auch nur auf "Bearbeiten" gegangen, um den genauen Text hinter dem Häckchen noch mal auszulesen ... aber wir haben's ja hingekriegt! :smile:
johnnyboy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 316
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Fritzbox 6360 Cable und Sipgate

Beitragvon M@rtin » 27.05.2013, 22:03

Jetzt muss ich noch mal nachhaken. Ich plane auch den Wechsel von der Telekom zu UM NRW. Und auch ich möchte mehr als nur 3 Rufnummern weiterhin nutzen könne und plane daher die Portierung von min. einer Rufnummer zu Sipgate. Und bislang finde ich dazu sehr widersprüchlich Hinweise, ob sich weitere VoIP-Accounts in der Fritzbox 6360 eintragen lassen, oder nicht? Vermutlich ich liegt das auch daran, dass die Firmware der Fritzbox von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich sein wird und damit nicht alle Funktionen zur Verfügung stehen.

Also noch einmal die Frage: geht das mit der aktuellen Fritzbox 6360 wie oben beschrieben in NRW?
M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 528
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Fritzbox 6360 Cable und Sipgate

Beitragvon hajodele » 27.05.2013, 22:39

M@rtin hat geschrieben:Also noch einmal die Frage: geht das mit der aktuellen Fritzbox 6360 wie oben beschrieben in NRW?

UM-Land (NRW) geht :D
Kabelbw-Land (in Grüner Hand) geht nicht :wut:
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3966
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Fritzbox 6360 Cable und Sipgate

Beitragvon M@rtin » 28.05.2013, 10:54

hajodele hat geschrieben:
M@rtin hat geschrieben:Also noch einmal die Frage: geht das mit der aktuellen Fritzbox 6360 wie oben beschrieben in NRW?

UM-Land (NRW) geht :D
Kabelbw-Land (in Grüner Hand) geht nicht :wut:

Ach, endlich mal eine klare und zugleich gute Nachricht! Danke! :smile: :smile: :smile:

Passt nicht ganz unter diesem Betreff, aber weiss jemand einen SIP-Provider, bei dem wie bei Sipgate ein Basis-Konto kostenlos ist und auch Fax over IP möglich ist. Bei Sipgate gibt's diese Option nur in Verbindung mit dem "Plus"-Konto. Ich würde nämlich gerne die wenig genutzte Fax-Nummer über einen externen SIP-Provider laufen lassen.
M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 528
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Fritzbox 6360 Cable und Sipgate

Beitragvon Fleischer » 28.05.2013, 12:13

Ich selbst nutze für die interne Faxfunktion der F!B Ventengo.de
Der Anschluß ist Grundgebührenfrei, ausgehende Verbindungen ansonsten Prepaid.
Fleischer
Kabelexperte
 
Beiträge: 241
Registriert: 02.08.2012, 17:51


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 35 Gäste