- Anzeige -

Multimediadose versetzen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Multimediadose versetzen

Beitragvon r4dd3 » 16.02.2013, 15:49

Hi,
ich weiß es gibt viele Posts die so ähnlich sind, aber die für mich passende Aussage habe ich leider noch nicht gefunden, daher mache ich hier einen eigenen Thread auf.
Ich bin gerade dabei zu KabelBW zu wechseln. Wohne hier in einem 2 Parteien Haus zur Miete, bin der einzige der Kabel nutzt. Die Multimedia Dose ist aktuell im Wohnzimmer in einer Ecke, wo ich sie ganz und gar nicht gebrauchen kann. Internet und Telefon sowie die Fritzbox brauche ich im Arbeitszimmer, das aber 2 Räume und 3 Wände entfernt ist. Der Hausanschluss im Keller ist gerademal 3 Meter und ein Fußboden weit weg. Nun würde ich gerne die Aktuelle Mutlimedia Dose ganz abklemmen und eine neue im Arbeitszimmer montieren. Mit der Vermieterin habe ich gesprochen, sie segnet ab, dass ich vom Keller aus durch die Decke ins Arbeitszimmer bohre. Der Kabel Techniker war da und hat die Fritzbox rangeklemmt und ist wieder verschwunden, den habe ich auch darauf angesprochen, ob sie so etwas machen würden, also Kabel verlegen und Dose setzen, er meinte nur ich müsse mir da selber jemand suchen "sowas machen wir nich". (Komische aussage für nen Techniker)
Was würdet ihr nun machen?

Ein paar Tipps und Anregungen würden mich sehr freuen.

Gruß Matze
r4dd3
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 16.02.2013, 15:46

Re: Multimediadose versetzen

Beitragvon Dinniz » 17.02.2013, 04:09

Kommt halt immer auf die Firma an .. manche wollen sich wohl kein Geld dazuverdienen.
In UM Gebiet gab es bisher 2 Varianten: Dosentausch oder Neuverlegung + Dose setzen. Zweiteres war natürlich um einiges teurer.

Geht denn derzeit auch nur ein Kabel vom Keller in das Wohnzimmer und soll die Dose bestehenbleiben?
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10370
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Multimediadose versetzen

Beitragvon r4dd3 » 17.02.2013, 13:30

Ja, bisher geht ein Kabel vom Keller ins Wohnzimmer, von dort eines weiter ins Schlafzimmer. Beide benötige ich nicht mehr. Ich brauche ein Kabel vom Keller ins Arbeitszimmer und da eine Dose dran. Kabellänge sind dann nur so 4 bis 5 Meter.
r4dd3
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 16.02.2013, 15:46

Re: Multimediadose versetzen

Beitragvon Dinniz » 17.02.2013, 16:52

In der grauen Theorie könntest du dann die Dose vom Wohnzimmer verwenden - ein Endwiderstand reinpacken und fertig.
Ein Kompressionsstecker wirst du zwar nicht mal eben am Kabelende montieren können aber ein ordentlich montierter passender Aufdrehstecker sollte seinen Dienst ebenfalls tun.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10370
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Multimediadose versetzen

Beitragvon r4dd3 » 17.02.2013, 18:55

Ja so werde ich es denke ich machen.
Danke :)
r4dd3
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 16.02.2013, 15:46


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 63 Gäste