- Anzeige -

Die Tel.-nummern - Portierung

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Die Tel.-nummern - Portierung

Beitragvon Gomez60 » 09.01.2008, 00:45

Raum Frankfurt Süd
Hi, bin neu hier und hab mal ne Frage zur Portierung. Nachdems dann doch schlappe 5 Wochen gedauert hat, bis die Telekom meine Kündigung erreichte und diese zur UM portiert werden sollte, steh ich heute ohne "echten" Anscvhluß da, da die TK die Nummer deaktiviert hat. Portierte Nummer funzt am Motorola Modem nicht/noch nicht. Da ich ein Backup Tel. dort habe bin ich aber nicht !sprachlos!, nur ist es merkwürdig/herrlich still, da ja niemand diese Nummer kennt. Frage:
Wann wird seitens UM umgeschaltet?????? Weiß das jemand, oder muß man sich wieder viel zu lange, viel zu umständlich durch die Hotline quälen? Innerhalb welcher Zeit wird die Nummer portiert? Wer hat da Erfahrung? Würd mich sehr über Feedback freuen!
Gruß G.
Gomez60
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.01.2008, 00:09

Re: Die Tel.-nummern - Portierung

Beitragvon DrFraggle » 09.01.2008, 03:01

Gomez60 hat geschrieben:Raum Frankfurt Süd
Hi, bin neu hier und hab mal ne Frage zur Portierung. Nachdems dann doch schlappe 5 Wochen gedauert hat, bis die Telekom meine Kündigung erreichte und diese zur UM portiert werden sollte, steh ich heute ohne "echten" Anscvhluß da, da die TK die Nummer deaktiviert hat. Portierte Nummer funzt am Motorola Modem nicht/noch nicht. Da ich ein Backup Tel. dort habe bin ich aber nicht !sprachlos!, nur ist es merkwürdig/herrlich still, da ja niemand diese Nummer kennt. Frage:
Wann wird seitens UM umgeschaltet?????? Weiß das jemand, oder muß man sich wieder viel zu lange, viel zu umständlich durch die Hotline quälen? Innerhalb welcher Zeit wird die Nummer portiert? Wer hat da Erfahrung? Würd mich sehr über Feedback freuen!
Gruß G.


Hallo Gomez60,

Gruß aus Frankfurt-Nord! ;-)

Also, ich musste zwar verdammt lang auf meine Portierung und Kündigung meines alten Anschlusses bei Arcor warten (war aber wohl nicht nur die Schuld von UM), aber die Portierung am angekündigten Tag lief absolut einwandfrei. Ist wohl mitten in der Nacht passiert. Ich war am Vormittag schon unter der alten Nummer an meinem neuen Unitymedia-Telefonanschluss erreichbar.
Das klingt sehr danach, dass etwas bei dir schiefgelaufen ist. Wenn du morgen immer noch nicht unter deiner alten Nummer erreichbar bist, wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als dich bei der Hotline zu melden! ;-(

Viele Grüße,
Christian
DrFraggle
Kabelneuling
 
Beiträge: 31
Registriert: 30.10.2007, 01:18
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Die Tel.-nummern - Portierung

Beitragvon chris711 » 09.01.2008, 09:58

Hallo Gomez60,

ich hoffe du hast den anschluss bei der Telekom nicht gekündigt. denn dann kann die nummer nicht mehr portiert werden, da sie wieder freigegeben wird für neuanschlüsse !!!
sie kann nur portiert werden, wenn du den protrierungsantrag korrekt ausgefüllt zu UM geschickt hast. die leiten es in deinem namen weiter an die Telekom und je nach laufzeit deines vertrages wird sie am ende automatisch zu UM portiert. wenn der auftrag nicht korrekt ist stellt sich die telekom quer. liegt dann nicht an UM.

hoffentlich klappt das schnellstens bei dir.

MFG
chris
chris711
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 61
Registriert: 07.04.2006, 20:37

Re: Die Tel.-nummern - Portierung

Beitragvon ARDZDFWDR » 09.01.2008, 11:45

Gomez60 hat geschrieben:Frage:
Wann wird seitens UM umgeschaltet?????? Weiß das jemand, oder muß man sich wieder viel zu lange, viel zu umständlich durch die Hotline quälen? Innerhalb welcher Zeit wird die Nummer portiert? Wer hat da Erfahrung? Würd mich sehr über Feedback freuen!
Gruß G.

Guckst Du z. B. hier viewtopic.php?f=53&t=2268

Wann seitens UM umgeschaltet wird, kann Dir hier sicher niemand sagen. Nach eigener Erfahrung aus Herbst 2006, kann ich sagen, daß es mehrere Wochen dauerte. Auch hat sich die Situation zum Herbst/Winter 2007 noch eher verschlechtert.

Aber eines sollte sicher sein, wenn die Portierung durchgeführt worden ist, steht der Anschluß unmittelbar wieder zur Verfügung - natürlich unter der alten Nummer via UM. Eine längerfristige Unterbrechung des Anschluß' -insbesondere tagsüber- wäre sehr ungewöhnlich.


Da solltest Du doch tatsächlich mal zum Hörer greifen - vielleicht mal erst kostenlos bei der DTAG nachfragen. Hast Du jedoch selbst gekündigt, kann auch ich mir nicht vorstellen, daß die bisherige Nummer nach diesem langen Zeitraum jemals durch UM übernommen werden wird. Es ist grundsätzlich so, wie chris711 oben schrieb!

Viel Glück :pcfreak:
Claus
In meiner Jugend konnten wir auch nicht jeden Tag telefonieren - dafür aber viele echte Streiche aushecken...
ARDZDFWDR
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 17.11.2007, 00:01

Re: Die Tel.-nummern - Portierung

Beitragvon Moses » 09.01.2008, 20:08

Guck mal welche Telefonnummer du mitschickst, wenn du z.B. dein Handy anrufst oder so. Wenn das schon die neue ist, dann hat die Telekom wieder ihre Router nicht aktualisiert, das gab's im Dezember schon mal bei jemandem. Hat dann ein paar Tage gedauert. Ansonsten mal UM anrufen, was denn los sei. ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Die Tel.-nummern - Portierung

Beitragvon Gomez60 » 09.01.2008, 23:27

vielen dank für das feedback!
das problem hat sich heute von selbst erledigt ;-) da die nummer irgendwann im laufe des tages portiert wurde. konnts verschmerzen einen tag nicht erreichbar zu sein, da ich eh nachdienst hatte.
fazit : vom faxen des portierungsauftrages, doppelnummer bis zum umswitchen hats alles in allem bei mir ca. 6 wochen gedauert. und das anfängliche "nachhallen" auf der ersatznummer ist auch weg. wenns so weiterläuftm, auch mit allem andern, bin ich top zufrieden!
Gomez60
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 09.01.2008, 00:09


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste