- Anzeige -

KabelBW-Router mit Apple TimeCapsule: Hilfe bei Einstellung

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

KabelBW-Router mit Apple TimeCapsule: Hilfe bei Einstellung

Beitragvon user77 » 31.01.2013, 14:42

Hallo zusammen,

ich habe einen 30.000er Vertrag bei KabelBW. Ich bin sehr zufrieden, WENN es richtig läuft. Das ist aber leider nicht immer der Fall, so dass ich manchmal auch eine so langsame Verbindung habe, dass ich mit ca. 5-10 kB/s surfe.... Ich vermute, dass ich irgendwas nicht richtig konfiguriert habe und hoffe, dass hier jemand helfen kann.

1.) Meine Hardware
1.a) Router/Modem von KabelBW:
Model: Cisco EPC3208G
Vendor: Cisco
Hardware Revision: 1.0
MAC Address: 18:59:33:34:28:92
Bootloader Revision: 2.3.1_R3
Current Software Revision: epc3208g-E10-12-v302r125562-121010c-DE
Firmware Name: epc3208g-E10-12-v302r125562-121010c-DE.bin
Firmware Build Time: Oct 10 16:53:55 2012
Cable Modem Status: Operational

1.b) Wlan-Router:
Apple TimeCapsule (aktuelles Modell)
Firmware: 7.6.1 (aktuell)

1.c) Wlan-Reichweiten-Erweiterung
Apple Airport Express
Firmware: 7.6.1 (aktuell)

2.) Grundsätzlicher Aufbau

Der Cisco Router hängt am TV-Anschluss und agiert als Router (DHCP-Server). Apple TimeCapsule hängt per Netzwerkkabel dran (Kabel bei Cisco in "Ethernet" / bei Apple in "Wan"). TimeCapsule befindet sich im "Bridge Modus", also auch hier übernimmt der Cisco Router das DHCP. Apple Airport Express erweitert einfach nur die TimeCapsule und befindet sich auch im "Bridge Modus".


3.) IPs und Adressen

Cisco Router:

Lokale IP-Adresse: 192.168.0.1
Subnetzmaske: 255.255.255.0
DHCP-Server: Aktivieren
Start-IP-Adresse: 192.168.0.2
Maximale Anzahl der DHCP-Benutzer: 28
Client-Lease Dauer: 60
LAN 1 Statische DNS 1: 78.42.43.62
LAN 2 Statische DNS 1: 82.212.62.62
LAN 3 Statische DNS 1: 0.0.0.0
NTP: Aktivieren
Zeit: GMT +1:00

DDNS: Deaktivieren


Sicherheit:

SPI-Firewall-Schutz: Niedrig
IPv6-Firewall-Schutz: Ein
WAN-Anfragen blockieren: JA

VPN Passthrough:
IPSec-Passthough: Aktiv
PPTP Passthrough: Aktiv

Status:


Informationen zum Gateway
Firmware-Version: epc3208g-E10-12-v302r125562-121010c-DE
MAC-Adresse: 18:59:33:34:28:92
Aktuelle Uhrzeit: Do Jan 31 12:39:08 2013
Router-Modus: IPv4

IPv4-Internetverbindung
Internet-IP-Adresse: 149.172.140.36
Subnetzmaske: 255.255.252.0
Standard-Gateway: 149.172.140.1
IPv4-DNS 1: 78.42.43.62
IPv4-DNS 2: 82.212.62.62
IPv4-DNS 3: 0.0.0.0



Lokales Netzwerk
MAC-Adresse: 18:59:33:34:28:95
Internet-IP-Adresse: 192.168.0.1 / 24
Subnetzmaske: 255.255.255.0

DHCP-Server: Aktiviert
Start-IP-Adresse: 192.168.0.2
End-IP-Adresse: 192.168.0.29


Modell: Cisco EPC3208G
Anbieter: Cisco
Hardware-Version: 1.0
Seriennummer: 242450319
MAC-Adresse: 18:59:33:34:28:92
Bootloader-Version: 2.3.1_R3
Aktuelle Software-Version: epc3208g-E10-12-v302r125562-121010c-DE
Name der Firmware: epc3208g-E10-12-v302r125562-121010c-DE.bin
Build-Zeit der Firmware: Okt 10 16:53:55 2012
Kabelmodemstatus: Betriebsbereit


Zustand Kabelmodem
DOCSIS Downstream Scanning: Abgeschlossen
DOCSIS Ranging: Abgeschlossen
DOCSIS DHCP Abgeschlossen
DOCSIS TFTP Abgeschlossen
DOCSIS Data Reg Complete: Abgeschlossen
DOCSIS Privacy: Aktiviert


Downstream-Kanäle
Leistungspegel: Signal-Rausch-Verhältnis:
Kanal 1: 5.6 dBmv 36.5 db
Kanal 2: 1.9 dBmv 35.6 db
Kanal 3: 2.6 dBmv 35.7 db
Kanal 4: 3.3 dBmv 35.9 db
Kanal 5: 4.1 dBmv 36.2 db
Kanal 6: 5.4 dBmv 36.5 db
Kanal 7: 5.7 dBmv 36.5 db
Kanal 8: 5.8 dBmv 36.5 db


Upstream-Kanäle
Leistungspegel:
Kanal 1: 42.5 dBmv
Kanal 2: 0.0 dBmv
Kanal 3: 0.0 dBmv
Kanal 4: 0.0 dBmv
user77
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 31.01.2013, 13:16

Re: KabelBW-Router mit Apple TimeCapsule: Hilfe bei Einstell

Beitragvon user77 » 31.01.2013, 14:46

Apple Time Capsule:

Internet:

Verbinden mit: STATISCH
IPv4-Adresse: 192.168.0.2
Sub: 255.255.255.0
Router: 192.168.0.1
DNS-Server: 192.168.0.1
IPv6-DNS-Server:
Domain-Name:

Netzwerk:
Router-Modus: Aus (Bridge-Modus)




Apple Airport Express:
Verbinden mit: STATISCH
IPv4-Adresse: 192.168.0.3
Sub: 255.255.255.0
Router: 192.168.0.1
DNS-Server: 192.168.0.1
IPv6-DNS-Server:
Domain-Name:

Netzwerk:
Router-Modus: Aus (Bridge-Modus)





==========

Für Tipps bin ich sehr dankbar! :winken:
user77
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 31.01.2013, 13:16

Re: KabelBW-Router mit Apple TimeCapsule: Hilfe bei Einstell

Beitragvon piotr » 01.02.2013, 09:23

Speedtests nur mit einem PC/Laptop direkt per LAN-Kabel am EPC3208G messen.
Kein Router, kein WLAN.

Du hast mit dem EPC3208G einen IPv6 Anschluss, wo es keine eigene oeffentliche IPv4 IP mehr gibt.
IPv4 geht ueber DS-Lite.

Du teilst Dir "Deine" oeffentliche IPv4 IP mit vielen anderen Usern.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: KabelBW-Router mit Apple TimeCapsule: Hilfe bei Einstell

Beitragvon concho » 05.02.2013, 21:54

Hey user77,

hast Du das Thema irgendwie lösen können? Ich habe exakt die gleiche Konfig, mit TC und AExpress.

Mit "Du hast mit dem EPC3208G einen IPv6 Anschluss, wo es keine eigene oeffentliche IPv4 IP mehr gibt.
IPv4 geht ueber DS-Lite. Du teilst Dir "Deine" oeffentliche IPv4 IP mit vielen anderen Usern." kann ich irgendiwe nix anfangen... Oder ist bei dir der Test direkt/ohne Router besser verlaufen?

Danke schonmal für Antwort.
concho
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 05.02.2013, 21:39


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 63 Gäste