- Anzeige -

Telefon bricht dauern ab

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Telefon bricht dauern ab

Beitragvon gueldnerd » 20.01.2013, 13:37

Hi,

ich habe die Fritz!Box Cable und die Fritz MT/F Telefone. Regelmäßig kommt es zu Abbrüchen mitten während eines Telefonats. Woran kann das liegen? Kann man in den Einstellungen was ändern?

Beste Grüße
Daniel
gueldnerd
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 20.08.2010, 22:08

Re: Telefon bricht dauern ab

Beitragvon piotr » 20.01.2013, 18:34

Welche Firmware hat Deine Fritzbox?
Welche Firmware hat Dein Fritzfon?
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Telefon bricht dauern ab

Beitragvon Kevin » 21.01.2013, 12:51

Hi gueldnerd,

Telefon-Abbrüche haben erfahrungsgemäß wenig mit den Einstellungen zu tun (es sei denn die Entfernung bei DECT ist zu hoch :zwinker: )

Ich empfehle Dir dich an unseren Support (Telefon/Mail/Twitter/Facebook) zu wenden. Dort wird man deine Anschlusswerte überprüfen und ggf. eine Störungsmeldung aufnehmen.

LG,
Kevin
Kevin
Kabelexperte
 
Beiträge: 135
Registriert: 13.12.2012, 17:54

Re: Telefon bricht dauern ab

Beitragvon piotr » 22.01.2013, 00:53

Es kann durchaus auch daran liegen, dass das AVM FritzFon MT-F nicht die aktuelle oder eine nicht passende Firmware zur verwendeten Fritzbox Firmware (derzeit Fritz!OS 05.28) hat.

Die passende, aktuelle Firmware der FritzFon-Modelle wird normalerweise ueber das DECT der Fritzbox 6320/6360 automatisch angeboten. Das Firmware-Upgrade des FritzFons muss der User selbst machen.

Derzeit ist die aktuelle Firmware der FritzFons an den Kabel-Fritzboxen 6320/6360 mit Fritz!OS 05.28 die 01.02.75.

Viele User koennen/wollen aber nicht abwarten bis AVM eine neuere Fritzbox-Firmware fuer die Kabel-Fritzboxen bereitstellt und der Kabelnetzbetreiber diese dann auch ausrollt damit sie dann endlich die neuen Features und auch die Bugfixes der neueren FritzFon-Firmware nutzen koennen ... und aktualisieren sich dann das FritzFon auf andere Wege auf eine neuere Firmware-Version, die vllt. gar nicht von der genutzten Fritzbox Firmware unterstuetzt wird. (Z.B. auf die nur fuer Fritzboxen mit Fritz!OS 05.50 freigegebene FritzFon-Firmware 01.02.88).
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Telefon bricht dauern ab

Beitragvon mameti » 05.02.2013, 09:50

gueldnerd hat geschrieben:Hi,

ich habe die Fritz!Box Cable und die Fritz MT/F Telefone. Regelmäßig kommt es zu Abbrüchen mitten während eines Telefonats. Woran kann das liegen? Kann man in den Einstellungen was ändern?

Beste Grüße
Daniel

Hast du ein lösung gefunden weil ich habe das gleiche problem ?
mameti
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 28.02.2012, 11:24

Re: Telefon bricht dauern ab

Beitragvon gueldnerd » 05.02.2013, 10:39

Nein. Techniker war da, hat nix gefunden und die Fritzbox ausgetauscht. Problem ist noch da.
gueldnerd
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 20.08.2010, 22:08

Re: Telefon bricht dauern ab

Beitragvon steohan » 10.02.2013, 03:46

Hallo,

bricht die Verbindung komplett ab oder hört dich dein Gegenüber nur nicht mehr? (Du den anderen aber schon noch.)

Seit wann hast du deinen Anschluss?
steohan
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 10.02.2013, 03:42

Re: Telefon bricht dauern ab

Beitragvon blaxxz » 10.02.2013, 11:01

Hi,

poste mal bitte deine Werte der FritzBox. Mach mal bitte einen Screen.

Ich hatte das gleiche Problem.
Allerdings war dann in der Zeit kurz die Leitung weg.

Der Techniker hat mir die FritzBox ausgetauscht und den Verstärker unten eingestellt.


Bis jetzt keine Probleme.


Poste mal das:
Internet/Kabel Information/Kabel Internet



Gruß
blaxxz
Bild
blaxxz
Übergabepunkt
 
Beiträge: 470
Registriert: 01.01.2013, 18:31


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 20 Gäste