- Anzeige -

Probleme bei Umstellung 3play 16.000 auf 3play 50.000

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Probleme bei Umstellung 3play 16.000 auf 3play 50.000

Beitragvon unity11 » 18.01.2013, 10:32

Hallo zusammen,

aufgrund der Tatsache, dass mein Sohn nun auch öfters online ist und spielt, war mir meine 3play 16.000 Leitung zu langsam. Nach einem Anruf bei Unitymedia wurde mir nun die Umstellung auf 3play 50.000 schmackhaft gemacht. Die Datails lasse ich mal weg. Die Umstellung soll zum 24.01. erfolgen. Vorgestern erheilt ich nun ein Packet, in dem ich kommentarlos ein Cisco Modem EPC3208G erhielt. Da ich nicht wusste was das sollte erhielt ich nach einem Anruf die Information, dass ein neues Modem nötig ist. Ich soll das nur umstöpseln, kurz anrufen dann wird das freigeschaltet dann läuft alles.

Nagut, ich war zwar skeptisch, aber habe es dann umgestöpselt. Und wie erwartet funktioniert es nicht richtig.
Telefon und Fernsehen geht ( wobei ich die neuen HD Programme noch nicht gesucht habe) aber Internet geht nicht.

Ich habe das Cisco Modem an den vorhandene Unitymedia D-Link Router 300 wie vorher angeschlossen, d.h. das Verbindungskabel ist in Internet, und in Lan1 steckt das PC Lankabel und in Lan 2 das Fernseher Lan Kabel.

Am Cisco Modem leuchten alle Dioden auch Internet und wenn D link angeschlossen ist auch die orange link Diode.
Am D link leuchtet nur eine Diode der rest blinkt mal mehr mal weniger.

OK, wieder angerufen und das mit dem Ausschalten probiert. Erst Cisco und D link ausgeschaltet nach 5 Minuten Cisco an, nach 5 Minuten D link an, Resultet, gleiches blinken, dann auch mal umgekehrt probiert, keine Veränderung. Weder Lan noch Wlan geht.
Wieder angerufen, sagt mir die technische Hotline, ja ist klar, ihre Leitung ist zu schwach, muss ein Techniker kommen.

Ich möchte jetzt vermeide, dass ich ne Woche ohne Internet bin, und dann der Techniker sagt, es liegt garnicht daran.
Kann das jemand bestätigen, dass das möglich ist, oder liegt es nicht doch eher an der Konfiguration. Wenn ja, was kann ich noch probieren ohne etwas zu verstellen. Habe doch einige threads zur Auswahl und bin unsicher, welches ich ausprobieren soll, zumal in der einen Anleitung ja davon gesprochen wird die Verkabelung zu ändern ( Verbindung modem Router statt Internet in Lan1:
viewtopic.php?f=53&t=23229
viewtopic.php?f=53&t=11118
viewtopic.php?f=53&t=23151

Vielen Dankfür die Hilfe hier schonmal im voraus, bin ehrlich gesagt ziemlich frustriert, da Unitymedia mir nix gesagt hat, dass da was umgestellt werden muss, neue Hardware kommt, geschweige denn eine Anleitung der kommentarlos zugesendeten Hardware beiliegt.
unity11
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 61
Registriert: 13.11.2012, 16:11

Re: Probleme bei Umstellung 3play 16.000 auf 3play 50.000

Beitragvon HariBo » 18.01.2013, 10:55

welches Datum haben wir heute ?
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Probleme bei Umstellung 3play 16.000 auf 3play 50.000

Beitragvon unity11 » 18.01.2013, 11:21

verstehe die Frage nicht?

Die Freischaltung sollte gestern nach telefonischer Mitteilung von mir bei Unitymedia innerhalb 10 Minuten erfolgen, nicht erst am 24.1.
unity11
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 61
Registriert: 13.11.2012, 16:11

Re: Probleme bei Umstellung 3play 16.000 auf 3play 50.000

Beitragvon unity11 » 18.01.2013, 11:42

achja, weder Lan noch wlan geht.

Auch wenn in das PC Lankabel direkt ins Ciso Modem stecke habe ich keine Internetverbindung.
unity11
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 61
Registriert: 13.11.2012, 16:11

Re: Probleme bei Umstellung 3play 16.000 auf 3play 50.000

Beitragvon Knifte » 18.01.2013, 12:02

Das wird vermutlich daran liegen, dass das neue Modem auch einen eingebauten Router besitzt und aktuell wahrscheinlich sowohl im Modem (Cisco 3208G) als auch im D-Link-Router der DHCP-Server aktiviert ist und es somit zu Adresskonflikten kommt.

Versuche zuerst mal folgendes um zu prüfen, ob das neue Modem überhaupt freigeschaltet ist:
Verbinde einen PC direkt mit LAN-Kabel mit dem Cisco Modem und starte dann anschliessen das Cisco-Modem neu. Dann wird es wahrscheinlich ein paar Minuten dauern, bis sich das Modem synchronisiert hat (erkennst du daran, dass nicht mehr alle Lampen blinken). Geht das Internet an dem angeschlossenen PC jetzt? Sollten hier noch mehrere Lampen blinken und das Internet noch nicht funktionieren, dann wird das Modem sicherlich noch nicht freigeschaltet sein.

Solltest du so aber ins Internet kommen, dann muss der D-Link nur noch anders konfiguriert werden. Allerdings habe ich keinen hier und kann dir somit auch nicht sagen, wie der eingestellt werden muss, damit der mit den Router-Funktionen des Cisco 3208G klarkommt (evtl. gibt es eine Einstellung Bridge o.ä.)

Aber nochmal ne andere Frage: Wie spielt dein Sohn denn Online? Durch die Vertragsumstellung bist du sicherlich auf IPv6 umgestellt worden. Und wenn dein Sohn bspw. mit einer Xbox360 spielt dürfte es hier höchstwahrscheinlich aufgrund der in anderen Threads beschriebenen IPv6/IPv4/DS-lite-Problematik zu einigen Problemen kommen.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Probleme bei Umstellung 3play 16.000 auf 3play 50.000

Beitragvon unity11 » 18.01.2013, 12:37

Ich bin noch nicht der erste Kunde der umgestellt wird, das ist es was ich nicht verstehe?

Ich probiere das heute Abend aber aus, klar.


Mein Sohn spielt nicht mit der xbox sondern Minecraft online übers internet mit Server.. geht das dann nicht mehr?
unity11
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 61
Registriert: 13.11.2012, 16:11

Re: Probleme bei Umstellung 3play 16.000 auf 3play 50.000

Beitragvon Knifte » 18.01.2013, 13:00

unity11 hat geschrieben:Ich bin noch nicht der erste Kunde der umgestellt wird, das ist es was ich nicht verstehe?


Den Satz verstehe ich jetzt irgendwie nicht :smile:

Minecraft auf dem PC müsste eigentlich funktionieren.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Probleme bei Umstellung 3play 16.000 auf 3play 50.000

Beitragvon unity11 » 18.01.2013, 16:17

ich befürchte, es ist doch eine Einstellungssache. Eben wurde nochmal alles zurückgesetzt, dann alles ausgemacht, dann 1. das Cisco Modem an, dann 10 Minuten gewartet dann den dlink an , und es blinkt weiterhin fast alles.

Am PC geht ein Fenster auf, Benutzer Name und Kennwort, gebe dann admin und das Passwort / Pin vom d link ein und es kommt ein Fenster Verbindung wird hergestellt über WAN Miniport. Dann kommt die Fehlermeldung "661 Modem hat einen Fehler gemeldet".

Also alles wie gehabt, Problem weiter nicht gelöst :confused:
Bis gestern Abend mit dem alten Modem und alten Tarif lief alles wunderbar.
unity11
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 61
Registriert: 13.11.2012, 16:11

Re: Probleme bei Umstellung 3play 16.000 auf 3play 50.000

Beitragvon Knifte » 18.01.2013, 16:33

Webnn am Modem noch alle Lampen blinken, dann ist das durch UM noch nicht freigeschaltet.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Probleme bei Umstellung 3play 16.000 auf 3play 50.000

Beitragvon unity11 » 18.01.2013, 16:42

nein ,am cisco Modem blinkt nichts mehr, nur am dlink Router blinkt es wie schon die ganze Zeit :confused:
unity11
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 61
Registriert: 13.11.2012, 16:11

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], MSNbot Media und 65 Gäste