- Anzeige -

EPC3208G als Bridge betreiben?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: EPC3208G als Bridge betreiben?

Beitragvon Knifte » 05.04.2013, 12:33

Das Problem wird mich an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit an der IPv6-/DS-lite-Problematik liegen.

Ich meine aber, dass XBox Live wieder funktionieren soll (das lag aber, so wie ich das gelesen habe, eher an Microsoft denn an UM). Allerdings habe ich kein 3208G, so dass ich dir dazu leider keine detaillierten Ratschläge geben kann.

Ein Firmware-Update für das Modem wirst du nicht bekommen und auch selber nicht einspielen können, da UM das verhindert. Wenn es eine neue Firmware gibt, dann stellt UM dir die schon zur Verfügung.

Ein Modemtausch wird sicherlich auch nicht so einfach, weil die Erfahrung zeigt, dass UM sich da ziemlich stur stellt, wenn es um das Umstellen des Internetanschlusses von IPv6 auf IPv4 geht.

Ich würde an deiner Stelle einfach mal eine Fehlermeldung bei UM abgeben und denen sagen, dass du keine Verbindung zum XBox Live-Service bekommst. Was sagt denn eigentlich der XBox-Live-Verbindungstest, wenn du den startest? Erkennt der denn deine Internetverbindung, oder steigt er da schon aus?
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: EPC3208G als Bridge betreiben?

Beitragvon ChrBroer » 05.04.2013, 12:48

Folgendes passiert:

  • Teste Netzwerk ... verbunden
  • Teste Internet ... verbunden
  • Teste Xbox Live ...
Danach geht ein Fenster auf:

Es liegt eine Aktualisierung bei Xbox Live vor, möchten Sie diese jetzt laden?
  • Ja
  • Nein

Im Prinzip bin ich da gezwungen auf "Ja" zu gehen und dann kommt

Eine Verbindung zu Xbox Live kann nicht hergestellt werden.
Fehler-Code: 3CD6 0000 0080 0300 8007 2751

Beim Versuch Xbox Live aus dem Dashboard zu erreichen kommt ebenfalls obige Meldung ...
Daher dreh ich mich da im Kreis.

Die Netzwerk-Ports sind im Cisco 3208G ebenfalls schon eingerichtet worden.

Viele Grüße
Christian
ChrBroer
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 05.04.2013, 11:08

Re: EPC3208G als Bridge betreiben?

Beitragvon Knifte » 05.04.2013, 13:07

Ich würd das als Fehler an UM und an den Support von Microsoft senden. Bei Microsoft kann man auch relativ gut anrufen, die können einem auch gut am Telefon helfen. Weise die aber direkt darauf hin, dass du einen IPv6-Internetzugang von UM hast.

Tritt der Fehler auch auf, wenn du direkt am Cisco Modem hängst?
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: EPC3208G als Bridge betreiben?

Beitragvon ChrBroer » 05.04.2013, 13:26

Knifte hat geschrieben:Tritt der Fehler auch auf, wenn du direkt am Cisco Modem hängst?

Japp - hab die Xbox per LAN-Kabel direkt an das Cisco Modem gehangen und dabei trat der gleiche Fehler auf.

Vielen Dank soweit für die Hilfe.
Dann schau ich mal, was ich erreichen kann.

Viele Grüße
Christian
ChrBroer
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 05.04.2013, 11:08

Re: EPC3208G als Bridge betreiben?

Beitragvon Knifte » 05.04.2013, 13:39

Wie lange war denn diene XBox nicht mehr online?

Vielleicht hilft es auch, wenn du die aktuelle XBox-Software mal aus dem Internet runterlädst und so auf der Box installierst.

Hier ist der Link: http://support.xbox.com/de-DE/xbox-360/ ... dates-info
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: EPC3208G als Bridge betreiben?

Beitragvon aldi » 15.04.2013, 16:44

Hallo!
Ich hätte ein paar Fragen zum EPC3208G und IPv6 und wäre begeistert, wenn sie jemand beantworten könnte.

- Der 3208G ist ein Router. Welche Präfixlänge bekommt er von extern (etwa /56?) und welche Präfixlängen gibt er nach innen weiter? Hierzu habe ich nur Folgedes gefunden: viewtopic.php?f=80&t=22673&start=30#p236057 und http://forums.xbox.com/de-de/das_deutschsprachige_xbox_live_forum/f/37/p/400054/2084789.aspx#2084789
- Welche Adresskonfigurationsmodi beherrscht der 3208G? Bietet er DHCPv6 zum LAN hin oder nur stateless autoconfiguration?
- Wäre es möglich einen eigenen IPv6-Router zwischen den 3208G und das Hausnetzwerk hängen, welcher sich einen /64 Präfix vom 3208G holt und ihn selbst an das Hausnetzwerk weitergibt?
- Welche Paketfilter beherrscht der EPC3208G mit dem Provisioning von UM? Kann man überhaupt etwas filtern oder ist das gesamte Hausnetzwerk von außen erreichbar (und damit angreifbar)? Dazu habe ich leider nur das hier gefunden: viewtopic.php?f=80&t=22673&start=30#p236057

Was mir vorschwebt ist den eigenen Router mit OpenWRT zwischen den 3208G zu und das Hausnetzwerk zu hängen. Optimalerweise als IPv6-Router, notfalls aber nur als Bridge mit Paketfilter - also eine Firewall. Zusätzlich kann der Router dann noch OpenVPN und andere Goodies anbieten.
viele Grüße
Aldi
Benutzeravatar
aldi
Kabelneuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 20.07.2011, 15:48
Wohnort: Bonn

Re: EPC3208G als Bridge betreiben?

Beitragvon paul » 15.04.2013, 17:28

Hinter einem 3208G kannst Du nur einen Accesspoint hängen, der DHCP-Server vom Cisco Modem ist nicht abschaltbar. Aktivieren des Bridge-Modus im Modem klappt auch nicht.
paul
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 10.01.2013, 22:08

Re: EPC3208G als Bridge betreiben?

Beitragvon aldi » 15.04.2013, 20:26

paul hat geschrieben:der DHCP-Server vom Cisco Modem ist nicht abschaltbar.

Danke schon mal für die Info mit dem DHCP-Server, das wusste ich noch nicht.
viele Grüße
Aldi
Benutzeravatar
aldi
Kabelneuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 20.07.2011, 15:48
Wohnort: Bonn

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Majestic-12 [Bot], Yahoo [Bot] und 27 Gäste