- Anzeige -

Cisco EPC3208G friert ein bei zu viel Traffic

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Cisco EPC3208G friert ein bei zu viel Traffic

Beitragvon insomnia09 » 01.03.2013, 15:20

Nachdem meine Sonderkündigung eingegangen ist hat sich die Buchhaltung um mein Problem gekümmert. Ich bekomme nun ein 3208 ohne G (und damit IPv4 zurück, ich war schon Kunde).
insomnia09
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 01.01.2013, 21:36

Re: Cisco EPC3208G friert ein bei zu viel Traffic

Beitragvon AMG38 » 02.03.2013, 01:41

Irgendwie hab ich das Gefühl, dass die Stabilitäts- und/oder Speedprobleme mit dem 3208G nur in Verbindung mit 50Mbit/s Tarif auftauchen. Habe bisher noch keine derartigen Beschwerden von Kunden mit 100Mbit/s aufwärts mitbekommen.

Daraus könnte man evtl. schliessen, dass es nicht am Modem an sich oder an der Firmware liegt, sondern an der config file, da diese bei den verschiedenen Tarifen unterschiedlich sind.

Ps. Ich bin ebenfalls von den Freezes oder mehrmaligen Aussetzern betroffen.

Achja, was hat's jetzt mit UPnP auf sich ? Bei mir ist das standardmäßig aktiviert. Brauch ich das ? Sollte ich's abschalten, was bringts mir wenn es aktiviert/deaktiviert ist ?
AMG38
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 21.12.2012, 18:04

Re: Cisco EPC3208G friert ein bei zu viel Traffic

Beitragvon insomnia09 » 02.03.2013, 11:11

Glaube ich nicht, ich hatte zeitweise ein 10er Config File drauf und damit ist es auch dauernd abgeschmiert.
insomnia09
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 01.01.2013, 21:36

Re: Cisco EPC3208G friert ein bei zu viel Traffic

Beitragvon dunklerpunkt » 02.03.2013, 12:48

Hallo zusammen,

das kann ich bestätigen. Ich habe eine 100Mbit Leitung (KabelBW) und hatte auch immer nach ca. 600 MB Upload das Problem, dass das der Cisco-Gateway sich aufgehängt hat.
Ich war eigentlich überzeugt, dass es ein defekt am Gerät wäre.
Gestern wurde mein Anschluß auf IPv4 umgestellt (Auf mein Verlangen) und zusätzlich kam abends noch ein Techniker wegen den hängern.
Leider hab ich bei KabelBW nicht so detailierten Einblick auf die Config (Atlanta... geht nicht), aber er hat angeblich irgendwelche 2 Kanäle auf einen reduziert und einen Wert erhöht (Upstream Channel 1: von 39,5 dBmV auf 40,5 dBmV).
Man beachte, dass das Gerät nicht getauscht wurde.

Ich habe Screenshots angefügt (Vorher/Nachher).
Bild
Bild

Seit dem habe ich etwa 4 GigaByte hochgeladen ohne Probleme :smile:

Leider kann man jetzt nicht mehr genau sagen, woran es lag, da die Umstellungen quasi gleichzeitig gemnacht wurden.
Trotzdem hoffe ich, ich kann euch damit etwas helfen, da ich den thread hier auch schon seit graumer Zeit mitverfolgt hatte.

Grüße
dunklerpunkt
dunklerpunkt
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 04.02.2013, 03:10

Re: Cisco EPC3208G friert ein bei zu viel Traffic

Beitragvon sayho » 02.03.2013, 16:47

wollte jetzt nochma n update posten nach meinem umstieg vom cisco auf die fritzbox 6320 (die kostet nur 25 euro aktivirungs gebühr keine monatlichen extra kosten bei UM )
läuft jetzt knapp 4 tage durch lag wohl also nicht an der leitung bin jetzt bei 25 gig upload und 50 gig download ohne abrüche aussetzer oder ähnliches
hab übrigens auch ne 50mbit leitung

mfg SayHo
sayho
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 28.02.2013, 01:47

Re: Cisco EPC3208G friert ein bei zu viel Traffic

Beitragvon insomnia09 » 13.03.2013, 20:00

Auch mit dem 3208 ohne G läuft es bei mir. Bleibt auf jeden Fall hartnäckig!
insomnia09
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 01.01.2013, 21:36

Re: Cisco EPC3208G friert ein bei zu viel Traffic

Beitragvon floka » 14.03.2013, 00:00

insomnia09 hat geschrieben:Auch mit dem 3208 ohne G läuft es bei mir. Bleibt auf jeden Fall hartnäckig!


Passen denn die Geschwindigkeiten? Also kommt an was ankommen soll? Und hast du es auf Verlangen einfach so bekommen?
Ich überlege nämlich auch vom 3208G wegzukommen und zumindest das 3208 zu bekommen.
floka
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 10.02.2013, 14:55

Re: Cisco EPC3208G friert ein bei zu viel Traffic

Beitragvon insomnia09 » 14.03.2013, 10:34

floka hat geschrieben:
insomnia09 hat geschrieben:Auch mit dem 3208 ohne G läuft es bei mir. Bleibt auf jeden Fall hartnäckig!


Passen denn die Geschwindigkeiten? Also kommt an was ankommen soll? Und hast du es auf Verlangen einfach so bekommen?
Ich überlege nämlich auch vom 3208G wegzukommen und zumindest das 3208 zu bekommen.


Mit dem 3208G hatte ich so 48MBit, jetzt 51-52MBit.

Ich habe eine Sonderkündigung verschickt (Problem der Abstürze konnte nicht gelöst werden, IPv6 ist kein vollwertiger Anschluss blabla), daraufhin hat man mein Problem von der Buchhaltung aus gelöst.
insomnia09
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 01.01.2013, 21:36

Re: Cisco EPC3208G friert ein bei zu viel Traffic

Beitragvon lord_fritte » 17.03.2013, 22:40

Wo und wie kann ich mir denn eine fritzbox 6320 holen? Ich habe die Schnauze voll von dem elenden EPC3208G Drecksding(achja ich bin noch höfflich und halte mich zurück)!
lord_fritte
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 23.12.2007, 21:02
Wohnort: Köln-Pesch

Re: Cisco EPC3208G friert ein bei zu viel Traffic

Beitragvon wedok » 18.03.2013, 00:51

warum gibts kein fw update für den g ?
unitymedia und cisco sollten doch mittlerweile wissen das das ding mist baut.
oder ist es nicht mit nem fw update fixbar und alle g's müssen gegen non g's getauscht werden (supergau) ?
Bild
Internet PREMIUM 120
wedok
Kabelexperte
 
Beiträge: 136
Registriert: 21.11.2011, 21:08

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 46 Gäste