- Anzeige -

Konfigurationsproblem mit D-Link DIR 600 und Cisco EPC3208G

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Konfigurationsproblem mit D-Link DIR 600 und Cisco EPC3208G

Beitragvon kamikatze » 14.01.2013, 13:48

Hallo :smile: ,

ich hab hier ein Problem:
Wenn ich meinen Laptop direkt mit dem Kabel in die Internet-Buchse am Modem anschließe, dann funktioniert das Internet problemlos. Schließe ich aber meinen Laptop an die LAN-Buchse am Router an, komm ich nicht ins Internet, obwohl bei mir am Laptop angezeigt wird, dass die Verbindung über Kabel angeblich steht (in dem Fall hab ich dann vorher mit Kabel die Internet-Buchse des Modems mit der des Routers verbunden und alles brav neu gestartet). Hab ich da irgendwo einen Haken vergessen zu setzen oder so?
Letztenendes will ich ja W-LAN haben, aber dazu muss ich ja erstmal den Router per Kabel konfigurieren, oder?
Witzigerweise hab ich auch schon W-LAN und ich kann mit Smartphone, Laptop etc darauf zugreifen, aber das Internet funktioniert halt nicht.
Korrigiert mich bitte wenn ich irgendwas falsch gemacht hab, ich bin was Technik angeht nicht so gut, aber meinen Freund kann ich auch nicht fragen, der hat noch weniger Ahnung als ich.
Ich hab irgendwie das Gefühl, dass das Internet zwar ankommt, aber auf dem Weg zu meinem Laptop irgendwie im Router verschwindet und nicht mehr rauskommen will :traurig:

Vielen Dank im Voraus falls sich jemand Erbarmen sollte mir irgendwie helfen zu wollen!

Edit: Am Modem leuchtet DS, US und Online grün, LINK orange. Am Router leuchtet Internet, W-LAN und LAN1 grün, wobei das LAN1-Lämpchen manchmal flackert.
kamikatze
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 14.01.2013, 13:24

Re: Konfigurationsproblem mit D-Link DIR 600 und Cisco EPC32

Beitragvon k3kz0r » 14.01.2013, 17:34

Ich hatte das selbe Problem hier: viewtopic.php?f=53&t=23151

Mir hat kein Vorschlag geholfen, hab mir zum Schluss eine gute alte Fritzbox als Ersatz für den Schrott D-link angeschlossen und siehe da, es ging sofort...
Bild
k3kz0r
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 07.01.2013, 11:18

Re: Konfigurationsproblem mit D-Link DIR 600 und Cisco EPC32

Beitragvon koax » 14.01.2013, 17:52

kamikatze hat geschrieben:Wenn ich meinen Laptop direkt mit dem Kabel in die Internet-Buchse am Modem anschließe, dann funktioniert das Internet problemlos. Schließe ich aber meinen Laptop an die LAN-Buchse am Router an, komm ich nicht ins Internet, obwohl bei mir am Laptop angezeigt wird, dass die Verbindung über Kabel angeblich steht (in dem Fall hab ich dann vorher mit Kabel die Internet-Buchse des Modems mit der des Routers verbunden und alles brav neu gestartet). Hab ich da irgendwo einen Haken vergessen zu setzen oder so?


Dein Cisco 3208G ist kein Modem sondern ein Modem mit Router.
Wenn Du den D-Link über den Internet-Port mit dem 3208G verbindest, hast Du 2 Router hintereinander geschaltet.
Du solltest also stattdessen einen LAN-Port des D-link mit dem 3208G verbinden und ihn als IP-Client/Accesspoint nutzen.
https://www.kabelbw.de/kabelbw/cms/downloads/kabel-bw-konfigurationsanleitung-router-d-link-dir-615-mit-kabel-gateway-cisco-epc3208g.pdf
http://it-biber.tumblr.com/post/17432909857
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Konfigurationsproblem mit D-Link DIR 600 und Cisco EPC32

Beitragvon kamikatze » 14.01.2013, 23:08

Vielen lieben Dank für die schnelle Hilfe!

Ich wusste nicht, dass das Cisco-Ding Modem und Router in einem ist. Bisher hatte ich nur mit einer FritzBox zu tun die an einem Splitter hing.
Trotzdem ist es das letzte, dass Unitymedia mir nur den D-Link Router schickt und in der Gebrauchsanweisung davon dann eben nur steht wie man das Teil verbindet, wenn man sonst nur ein Modem hat... und wenn man Probleme damit hat und man anruft sagen die einem: "Da müssen sie einen Techniker kommen lassen, aber das müssen sie aus eigener Tasche zahlen!" :wand:
kamikatze
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 14.01.2013, 13:24

Re: Konfigurationsproblem mit D-Link DIR 600 und Cisco EPC32

Beitragvon freestylepoker » 05.06.2013, 16:23

hatte das selbe problem, du musst das lan kabel vom cisco modem in den port 1 vom dlink stecken. nicht in port (ethernet) dann klappt dein wlan, und kannst noch 3 rechner via lan betreiben Via (port 2, 3 und 4)
freestylepoker
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 05.06.2013, 16:18


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 39 Gäste