- Anzeige -

Internetverbindung über WLAN bei Handys langsam

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Internetverbindung über WLAN bei Handys langsam

Beitragvon Dragony » 06.01.2013, 13:29

Hallo zusammen,

bin seit gestern nun auch stolzer Besitzer eines 3play Smart von Unitymedia.

Ich habe ein Modem (Cisco EPC3208G EuroDocsis 3.0 2-PORT Voice Gateway) von Unitymedia geliefert bekommen und selbst noch ein WLAN AP (TP-Link WA701N) per Ethernet mit dem Modem verbunden, sodass ich in der Wohnung WLAN habe.

Im Modem habe ich den DHCP Server auf Ein (Standard Einstellungen), im Access Point auf Aus. Ist das so richtig?
Die WLAN Verbindung klappt einwandfrei, auf dem PC sowie über die Handys.


Jedoch dauert der erste Seitenaufbau auf den Handys ca. 2-5 Sekunden, danach ist das surfen auf der Webseite kein Problem.
Ruft man jedoch eine andere Webseite auf, so dauert es wieder ca. 2-5 Sekunden.

Dieses Problem besteht am PC jedoch nicht.


Kann mir jemand helfen?
Wenn ja, welche Infos benötigt ihr noch zusätzlich?
Dragony
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 06.01.2013, 13:05

Re: Internetverbindung über WLAN bei Handys langsam

Beitragvon postrenner » 06.01.2013, 13:42

Du kannst dein PC nicht mit Handy vergleichen!!
postrenner
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 88
Registriert: 28.05.2009, 17:41

Re: Internetverbindung über WLAN bei Handys langsam

Beitragvon Dragony » 06.01.2013, 14:15

postrenner hat geschrieben:Du kannst dein PC nicht mit Handy vergleichen!!


Das ist mir klar.

In jedem anderem WLAN geht der Seitenaufruf im Handy wesentlich schneller, bzw. erfolgt sofort.
Dragony
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 06.01.2013, 13:05

Re: Internetverbindung über WLAN bei Handys langsam

Beitragvon Baktosh » 06.01.2013, 18:26

Dragony hat geschrieben:
postrenner hat geschrieben:Du kannst dein PC nicht mit Handy vergleichen!!


Das ist mir klar.

In jedem anderem WLAN geht der Seitenaufruf im Handy wesentlich schneller, bzw. erfolgt sofort.


Setzen diese anderen WLAN's die gleichen WLAN-Router ein wie du ?
Haben diese sonst die gleichen Hardwarevoraussetzungen wie dein WLAN-Router ?
Wird hier die gleiche Verschlüsselung, das gleiche Band, der gleiche Kanal verwendet ?
Baktosh
Kabelexperte
 
Beiträge: 220
Registriert: 10.05.2011, 20:58

Re: Internetverbindung über WLAN bei Handys langsam

Beitragvon Dragony » 07.01.2013, 19:17

Baktosh hat geschrieben:
Dragony hat geschrieben:
postrenner hat geschrieben:Du kannst dein PC nicht mit Handy vergleichen!!


Das ist mir klar.

In jedem anderem WLAN geht der Seitenaufruf im Handy wesentlich schneller, bzw. erfolgt sofort.


Setzen diese anderen WLAN's die gleichen WLAN-Router ein wie du ?
Haben diese sonst die gleichen Hardwarevoraussetzungen wie dein WLAN-Router ?
Wird hier die gleiche Verschlüsselung, das gleiche Band, der gleiche Kanal verwendet ?


Ich habe den AP von "Zuhause" (habe vorher bei meinen Eltern gewohnt) mitgenommen, dort war als Router eine Fritz Box im Einsatz.

Von daher ist das WLAN gleich geblieben.
Dragony
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 06.01.2013, 13:05

Re: Internetverbindung über WLAN bei Handys langsam

Beitragvon Baktosh » 08.01.2013, 00:06

OK.

Dann war deine Beschreibung sagen wir "etwas unscharf" :zwinker:

Denn bei "in allen anderen WLAN's" gehe ich davon aus das hier dein Handy tatsächlich in diversen anderen WLAN's getestet wurde und nicht das nur das WLAN seinen Standort sowie den Bezugspunkt geändert hat.

U.U. harmonieren das Modem und der TP-Link in Sachen durchleitung Internet - WLAN / WLAN - Internet nicht so wie du es von der FritzBox gewöhnt bist.
Oder es existieren am neuen Standort Störquellen die es am alten Standort nicht gegeben hat und die beeinträchtigen nun die Leistung.

Das einzige was dort zu raten ist, ist das du mal mit den möglichen WLAN-Eigenschaften "herumtestest", also Frequenz und Kanalwahl und guckst ob das was bringt.
Ansonsten höchstens nochmal testweise den alten Zustand wiederherstellen, also den TP-Link bei den Eltern nochmal anschließen und schauen ob sich dann das ganze wie früher zeigt.

Du könntest natürlich auch mal nen anderen Router an das Modem anschließen...
Baktosh
Kabelexperte
 
Beiträge: 220
Registriert: 10.05.2011, 20:58

Re: Internetverbindung über WLAN bei Handys langsam

Beitragvon Dragony » 08.01.2013, 09:31

Vielen Dank für eure Hilfe.

Habe das Problem jetzt in den Griff bekommen, habe mir die Tracerouten vom Handy und vom PC mal genauer angeschaut.

Anscheinend überschreibt Windows fehlerhafte DNS Server oder übergeht sie, das Handy jedoch nicht.

Ich habe jetzt den DHCP Server im Cisco Modem deaktiviert, dem AP eine statische IP zugewiesen und im AP den DHCP aktiviert und dort als DNS Server die öffentlichen von Google eingetragen (8.8.8.8 und 8.8.4.4).

Alternative DNS Server konnte man zwar auch im Cisco Modem festlegen, jedoch wurde dies komischerweise übernommen und "auf einmal" funktionierte es nichtmehr.
Dragony
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 06.01.2013, 13:05

Re: Internetverbindung über WLAN bei Handys langsam

Beitragvon astrahaizer » 13.01.2013, 13:31

Hi, das gleiche Problem habe ich auch, betrifft aber nur die Android Handys.

Hab nicht viel Ahnung, darum bitte ich euch mir ein wenig zu helfen.

Wie deaktiviere ich dhcp im 3208g und was muss ich dort eintragen. Kann dort auf statische ip wechseln!

Habe ein DIR 600 und dort dhcp aktiviert dns 8.8.8.8 u. 8.8.4.4.


Was muss ich noch alles machen. Bitte helft mir.


Gruß
Andi
astrahaizer
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 21.12.2012, 22:21

Re: Internetverbindung über WLAN bei Handys langsam

Beitragvon Dragony » 13.01.2013, 14:05

astrahaizer hat geschrieben:Hi, das gleiche Problem habe ich auch, betrifft aber nur die Android Handys.

Hab nicht viel Ahnung, darum bitte ich euch mir ein wenig zu helfen.

Wie deaktiviere ich dhcp im 3208g und was muss ich dort eintragen. Kann dort auf statische ip wechseln!

Habe ein DIR 600 und dort dhcp aktiviert dns 8.8.8.8 u. 8.8.4.4.


Was muss ich noch alles machen. Bitte helft mir.


Gruß
Andi


Hallo Andi,

im Cisco habe ich in den LAN Einstellungen folgendes:

https://docs.google.com/file/d/0B22ssKz ... Z1dU0/edit


In deinem Access Point, wählst du dann, dass du eine statische IP beziehst und aktivierst den DHCP Server und im DHCP Server gibst du dann die DNS Server ein.

Ich habe es probiert, die DNS Server im Cisco einzugeben, dieser übernimmt dies jedoch nicht oder vergisst die Einstellung wieder?!


Probier mal, ob du damit klar kommst.



Ansonsten kann ich dir vielleicht via Teamviewer helfen.
Dragony
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 06.01.2013, 13:05


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 88 Gäste