- Anzeige -

TAE-N Anschluss an Modem funzt nicht

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

TAE-N Anschluss an Modem funzt nicht

Beitragvon Michael B. » 02.01.2008, 20:57

Hallo zusammen!
Brauche dringend Hilfe. Habe meiner Freundin ein Zusatzgerät gekauft, was wie ein Leuchtglobus aussieht und die eingehenden Rufnummern anzeigt. Bei mir (arcor-Kunde) klappt das Gerät einschleißlich der mitgelieferten Kabel einwandfrei. Bei meiner Freundin ist ein TAE-Verteiler (N-F-N-codiert) über einen Western-Stecker am ish-Motorola-Modem angeschlossen. Da funzt es nicht. Es werden keine eingehenden Anrufe am Zusatzgerät angezeigt - am Telefon, was am F-Ausgang des TAE-Verteilers angeschlossen ist, jedoch schon.
Wo kann der Fehler liegen? :heul:

Wer kann mir helfen??? Ist echt dringend, bevor ich das Gerät umtasuchen muss.

Grüße
Michael
Michael B.
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.01.2008, 18:29

Re: TAE-N Anschluss an Modem funzt nicht

Beitragvon PAPA » 02.01.2008, 21:32

Liegt wohl nach mehreren Auskünften hier im Forum am Motorola Modem. Leider scheint es keine Alternative zugeben...
PAPA
Kabelexperte
 
Beiträge: 180
Registriert: 12.06.2007, 10:07
Wohnort: 53844 Troisdorf

Re: TAE-N Anschluss an Modem funzt nicht

Beitragvon Michael B. » 02.01.2008, 21:39

Hallo PAPA!

Danke für die erste Info.
Vielleicht kommt ja noch ein positiver Beitrag, der mich "rettet" ....
Bis denne - machs gut

Michael
Michael B.
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.01.2008, 18:29

Re: TAE-N Anschluss an Modem funzt nicht

Beitragvon Jolander » 03.01.2008, 10:29

Da der Fehler nicht auftritt, wenn Du über den F-Stecker gehst, wird es wohl nichts mit der
Störung zu tun haben, auf die PAPA hinweist. Sonst würde das Telefon ja nicht die Nummer zeigen. Oder verwechsel ich da gerade was und gibt es einen Thread über Probleme mit der N-Buchse?

Hat das Gerät eine Western-Buchse? Also ... kannst Du mal das Gerät an das F-Kabel des Telefons anschliessen und testen?

Bei mir ging mal ein Faxgerät (bzw. Modem) nicht an der N-Buchse. Habe von UM dann einen neun Adapter bekommen und dann ging es. Hatte also wohl der Adapter einen weg.

Und hast Du zufällig einen Link für dieses Gerät? Vielleicht möchte ich sowas auch haben :D
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"
Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 769
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: TAE-N Anschluss an Modem funzt nicht

Beitragvon Michael B. » 03.01.2008, 10:51

Hallo Jolander,

danke für den Tipp mit der Western-Buchse. Das werde ich mal testen ... also: Western-Stecker aus dem Telefon raus und in den Info-Globe rein. (Hat er nämlich)

Wenn es dann geht, dann ist wohl der Adapter Schuld und will ausgewechselt werden ;-))

Übrigens, das Teil ist von Tchibo. War kurz vor Weihnachten in der Werbung. Unter folgendem Link findest Du einen Testbereicht und ein Foto.
Ich find das Teil echt toll. Kann aschon aus 10 m Entfernung sehen, wer da anruft und entscheie dann, ob ich mir den Weg zum irgendwo rumliegenden Mobilteil mache, um den Anruf entgegen zu nehmen.

http://www.ciao.de/TCM_Info_Globe__Test_3161819
Michael B.
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.01.2008, 18:29

Re: TAE-N Anschluss an Modem funzt nicht

Beitragvon d3000fan » 03.01.2008, 16:36

Michael B. hat geschrieben:Das werde ich mal testen ... also: Western-Stecker aus dem Telefon raus und in den Info-Globe rein. (Hat er nämlich)

Wenn es dann geht, dann ist wohl der Adapter Schuld und will ausgewechselt werden ;-))

Die Westernstecker sind je nach Hersteller unterschiedlich beschaltet. Wenn es also auch mit der Telefonschnur nicht geht, ist nicht notwendigerweise der Adapter kaputt. Dann würde ich den "Zauberglobus" mal an einem ganz anderen Anschluss testen, der ebenfalls CLIP hat.
d3000fan
Übergabepunkt
 
Beiträge: 433
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 44 Gäste