- Anzeige -

Probleme mit Unitymedia und IPv6

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon piotr » 05.03.2013, 01:35

Der weltweite Adressbereich von IPv4, der von der IANA verwaltet wurde, ist bereits seit Februar 2011 erschoepft.

Neue IPv4 Adressen an Provider gibt es gar keine mehr in Europa von der zustaendigen IP-Vergabestelle RIPE (seit September 2012).
In Asien ist das bei der dort zustaendigen APNIC (seit April 2011) auch so.
Lediglich die IP-Vergabestellen in Amerika (ARIN und LACNIC - beide bis ca Mitte 2014) und Afrika (AfriNIC - bis ca 2020) haben noch ein IPv4 Adressen uebrig.


Bei einem Provider in Europa gibt es vielleicht ein paar mehr freie IPv4 IPs (z.B. Telekom), waehrend andere (z.B. UM) keine oder nur noch sehr wenige mehr haben.

Alle Provider haben frueher oder spaeter das Problem der zur Neige gehenden IPv4 IPs.

Also nix, IPv6 kommt ja eh nicht...

IPv6 kommt definitiv.
Und das ist nicht wie vor 15 Jahren -als das Protokoll entwickelt wurde- eine Utopie.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon Knifte » 05.03.2013, 07:18

Ich bin auch davon überzeugt, dass IPv6 definitiv kommt und IPv4 irgendwann Geschichte ist. Allerdings glaube ich auch, dass es noch eine Ewigkeit dauern wird, bis der letzte Provider den DS / DSlite Betrieb einstellen wird, weil über einen sehr langen Zeitraum noch rein IPv4 fähige Hardware im Umlauf sein wird.

Stell dir mal den Aufschrei vor, wenn di eProvider auf einmal sagen würden: So, ab morgen nur noch reines IPv6! Liebe Nutzer bitte sorgt dafür, dass die von euch verwendete Hardware IPv6 fähig ist. Das wird wahrscheinlich in den meisten Fällen bedeuten mindestens einen neuen Router zu kaufen.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon Creep89 » 05.03.2013, 15:36

Ich habe es gewagt: Upgrade von 3Play 64 auf 3Play 100. Mal schauen, extra den Wunsch geäußert bei IPv4 bleiben zu wollen, angeblich (nach Rücksprache mit Technik) kein Problem. Schauen wir mal. Angeblich soll ich morgen umgestellt werden, spricht ja eher dafür, dass nur ein neues Config File auf mein Cisco 3208 kommt.

edit: Gerade hat sich das 3208 das neue Config-File gezogen. Alles beim alten - sprich IPv4 :super:
3Play 100MBit - Cisco 3208 - pfSense Router: Intel Atom C2558 Quadcore @ 2,4Ghz + 4GB RAM - Supermicro 19" 1U Chassis :kiss:
Creep89
Kabelexperte
 
Beiträge: 225
Registriert: 18.05.2009, 11:23

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon toby_cgn » 07.03.2013, 16:07

Hallo zusammen,
wir ziehen um und haben dabei von 3play 20000 auf 2play 100 Premium gewechselt.
Nächste Woche kommt der Techniker und bringt anscheinend ein Cisco EPC3212 mit. Hatte hier im Forum immer nur von der 3208 mit oder ohne "G"-Problematik gelesen. Wie sieht es mit dem 3212 aus? Welcher Anschluß wird uns da geschaltet? IPv4 oder IPv6?
Falls ich dort auch IPv6 bekomme, muss ich auf einen Business-Tarif wechseln, da ich auf eingehende Verbindungen (Home-Office) angewiesen bin. Da lebe ich lieber mit der gebrandeten Fritzbox und den blockierten VOIP-ports als gar nicht mehr erreichbar zu sein. ;)

Gruß
Toby
toby_cgn
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 11.06.2012, 15:59

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon Knifte » 07.03.2013, 16:49

Mit dem 3212 solltest du IPv4 bekommen.

Aber woher weisst du denn, dass du das bekommst?
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon toby_cgn » 07.03.2013, 17:15

Habe mit der Firma telefoniert, die die technische Installation durchführen wird. Hatte aber vorher auch die Hotline und UM-Technik mit emails und Anrufen "terrorisiert"... ;)

Gruß
Toby
toby_cgn
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 11.06.2012, 15:59

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon PatZy » 07.03.2013, 17:27

Was ist am 3212 anders im Gegensatz zum 3208?
PatZy
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 21.01.2013, 17:22

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon toby_cgn » 07.03.2013, 18:02

Das 3208 ist wohl der Nachfolger vom 3212. Die Unterschiede wurden hier erklärt:
viewtopic.php?f=80&t=19965
Mir war halt nur wichtig, dass ich kein 3208G erhalte.

Gruß
Toby
toby_cgn
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 11.06.2012, 15:59

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon SpaceRat » 08.03.2013, 02:27

Ich habe diese Nacht übrigens mal damit verplempert, bei SIXXS einen zweiten Tunnel anzufordern und auf dem Handy einzurichten.

Funktioniert einwandfrei. Egal ob ich im Heimnetzwerk bin oder über 3G online bin, erfolgt der Zugriff auf meinen IPv6-fähigen Web-Server im ersten Tunnel aus dem Netz des zweiten Tunnels:
2001:xxxx:ff00:... - - [08/Mar/2013:00:31:39 +0100] "GET / HTTP/1.1" 302 - "-" "Mozilla/5.0 (Linux; Android 4.0.4; GT-I9100 Build/IMM76D) AppleWebKit/537.22 (KHTML, like Gecko) Chrome/25.0.1364.123 Mobile Safari/537.22"

zum Vergleich, der gleiche Zugriff per 3G:
89.204.138.xxx - - [08/Mar/2013:00:47:40 +0100] "GET / HTTP/1.1" 302 - "-" "Mozilla/5.0 (Linux; Android 4.0.4; GT-I9100 Build/IMM76D) AppleWebKit/537.22 (KHTML, like Gecko) Chrome/25.0.1364.123 Mobile Safari/537.22"

und aus dem Heimnetzwerk:
2001:xxxx:fdd3:... - - [08/Mar/2013:00:50:23 +0100] "GET / HTTP/1.1" 302 - "-" "Mozilla/5.0 (Linux; Android 4.0.4; GT-I9100 Build/IMM76D) AppleWebKit/537.22 (KHTML, like Gecko) Chrome/25.0.1364.123 Mobile Safari/537.22"

Schwierigkeitsgrad: Für Fortgeschrittene
Für meinen Vater wär's nix, aber mit etwas Geduld und Verstand kriegt es jemand, der nicht völliger Laie ist, hin. Hauptproblem ist, daß die App "Androiccu" nicht von Anfang an funktioniert, nicht funktionieren kann, weil die Datei im Internet, die sie nachladen will, nicht mehr existiert. Stattdessen mußte ich diese von Hand erzeugen und dann ins Datenverzeichnis von Androiccu schieben.

Damit löst man natürlich nicht das Dilemma, keine IPv4 mehr zu haben, aber es zeigt auf, daß man eigentlich überall (Verhunzteres Internet als per 3G findet man wohl nur an deutschen Schulen) an IPv6-Konnektivität kommt. Und über die wiederum erreicht man dann auch alle möglichen Dienste im heimischen "IPv6-only"-Netz. Das nutzt natürlich nur etwas, wenn die Entwickler so langsam mal ihre Finger aus dem A*sch kriegen und ihren Kram IPv6-tauglich machen.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2619
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon jcoder » 08.03.2013, 07:07

Das blöde an androiccu finde ich v.a., dass Du Dein Handy dafür rooten musst. Wer bereit ist, dass zu tuen (oder ohnehin schon gemacht hat), hat damit eine schöne, mobile Lösung für den Zugriff auf sein IPv6-only Heimnetz.

Für mich ist's aber ein 'no go' auf einem produktiv genutzten Handy.
jcoder
Kabelexperte
 
Beiträge: 236
Registriert: 15.12.2012, 10:44

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 26 Gäste