- Anzeige -

Probleme mit Unitymedia und IPv6

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon paul » 25.02.2013, 21:55

catv hat geschrieben:
plauzi hat geschrieben:Werden irgendwann alle Kunden auf IPv6 umgestellt oder was plant UM da?

Irgendwann werden auf jeden Fall alle Kunden umgestellt und das nicht nur bei UM :super:


Möglicherweise ja, nach meiner (und nicht nur meiner) Schätzung dauert das aber noch seeeehhhhhhhrrrrrrr lange (und damit sind durchaus deutlich mehr als 4-5 Jahre gemeint). Nur UM als Spätgeborener hat es versäumt sich rechtzeitig einen ausreichenden Vorrat an IPv4-Adressen zuzulegen/einzukaufen. Die Telekomiker z. B. haben genug IPv4-Adressen und überhaupt keine Eile komplett auf IPv6 umzustellen.
paul
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 10.01.2013, 22:08

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon catv » 26.02.2013, 06:34

paul hat geschrieben:Möglicherweise ja, nach meiner (und nicht nur meiner) Schätzung dauert das aber noch seeeehhhhhhhrrrrrrr lange (und damit sind durchaus deutlich mehr als 4-5 Jahre gemeint). Nur UM als Spätgeborener hat es versäumt sich rechtzeitig einen ausreichenden Vorrat an IPv4-Adressen zuzulegen/einzukaufen. Die Telekomiker z. B. haben genug IPv4-Adressen und überhaupt keine Eile komplett auf IPv6 umzustellen.

Da hast du vollkommen recht. Aber wann umgestellt wird, war ja nicht seine Frage :D
Ich persönlich finde es seeeehhhhhhhrrrrrrr schade, dass es vermutlich noch eine derart lange Zeit dauern wird, bis alle auf IPv6 umgestellt haben. V6 hat sehr viele Vorteile und macht sehr vieles sehr einfach.
catv
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 24.02.2013, 09:58

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon Knifte » 26.02.2013, 09:35

AndyG1985 hat geschrieben:Kann jemand von euch meine Zusammenfassung so bestätigen? Klinkt das plausibel, was mir dort gesagt worden ist !?


Das klingt für mich plausibel.

Ich denke, dass Sky mit einem sog. GEO-IP-Dienstleister zusammenarbeitet, der Sky jeweils eine Rückmeldung gibt, aus welchem Land die IP-Adresse stammt, die gerade auf deren Service zuzugreifen versucht. Ist eigentlich das gleiche, was du selber auch gemacht hast, mit der Lokalisierung über die IP. Allerdings gibt es da ja verschiedene, unabhängige Dienstleister, die ja alle mit eigenen Datenbanken arbeiten und dann sagt vielleicht der GEO-IP-Dienstleister von Sky, deine IP kommt nicht aus Deutschland, wüährend der Anbieter, wo du das testest doch sagt, dass du aus Deutschland kommst.

Ich denke, wenn Sky sich jetzt darum bemüht, die entsprechenden IP-Blöcke freizugeben, dann dürfte das Problem bald erledigt sein. Damit wäre das Problem dann auch nicht der Umstellung auf IPv6 geschuldet, sondern ein eher klassisches Problem, was in der Vergangenheit schon öfter aufgetreten ist.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon paul » 26.02.2013, 09:44

Kurze Nachfrage zur IPv4 und Sky: Geht es dabei um eine Adresse aus dem Block 37.24.xxx.xxx?
paul
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 10.01.2013, 22:08

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon AndyG1985 » 26.02.2013, 10:52

@ Paul

Genau um diesen Block handelt es sich, meine ich.
Bin gerade auf der Arbeit und hab die IP nicht parat.
Bin mir aber ziemlich sicher, dass meine IP so anfing.

Weisst du da etwas genaueres zu !??
AndyG1985
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 24.02.2013, 19:10

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon paul » 26.02.2013, 11:17

Ich vermute da einen Zusammenhang mit IPv6. Diese IPv4-Adresse teilst Du dir ja mit vielen anderen UM-Kunden und so kann der Server von Sky deine Verbindung nicht richtig zuordnen.
paul
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 10.01.2013, 22:08

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon dgmx » 26.02.2013, 11:53

Macht IPv6 eigentlich auch Probleme bei Downloads?
Also z.B. bei diesen ganzen Internethostern wie UL.to Netload etc..... :confused:
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1033
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon AndyG1985 » 26.02.2013, 12:27

@Paul

Genau so hat es der Unitymedia Techniker auch erklärt.
Dieser hat aber auch klar gesagt, dass es an Sky liegt. Man teilt sich
als Unitymedia Kunde zwar mit vielen diese IPv4 Adresse, jedoch liegt
die ganz klar und offensichtlich in Deutschland, was auch etliche IP-Tests im Net bestätigen.

Da muss Sky und Laola1.tv bitte schnellstmöglich ihre Datenbanken aktualiseren. Eine andere
Lösung gibt es doch nicht, oder ??
AndyG1985
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 24.02.2013, 19:10

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon paul » 26.02.2013, 12:40

@ AndyG1985

Irgendwo hier Thread (oder an anderer Stelle in diesem Forum) schrieb jemand, das diese IPv4 sehr häufig wechselt. Das könnte ebenfalls zu deinem Problem beitragen, nicht nur die vermutlich falsche Geolokalisierung deiner "Gemeinschafts-"IPv4.
paul
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 10.01.2013, 22:08

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon AndyG1985 » 26.02.2013, 12:57

Problemlösung liegt dann aber auch bei den Webdiensten (Sky usw...), oder !?

Diese müssen doch dann ganze IP Blöcke freischalten, unter die dann auch die Unitymedia IPv4 Nummern fallen.
Sehe ich das richtig !?
AndyG1985
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 24.02.2013, 19:10

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot], MSNbot Media und 30 Gäste