- Anzeige -

Probleme mit Unitymedia und IPv6

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon wedok » 20.02.2013, 02:45

wie finde ich raus op ich ipv6 hab ?

hab im nov 2012 den tarif zum ende der mvlz gewechselt und am 20.2.2013 wurde ich endlich umgestellt.
unter http://checkip.dyndns.org/ bekomme ich die gewohnten ip ranges wie vor der umstellung.
hab cisco epc3208.
Bild
Internet PREMIUM 120
wedok
Kabelexperte
 
Beiträge: 136
Registriert: 21.11.2011, 21:08

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon Stiff » 20.02.2013, 08:58

Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 917
Registriert: 11.01.2013, 15:49

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon Knifte » 20.02.2013, 09:06

Wenn du noch das Modem Cisco EPC 3208 ohne das G am Ende hast, dann hast du auch nach wie vor IPv4.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon TOMillr » 20.02.2013, 12:39

Hm, was ist denn aus der oben beschriebenen Möglichkeit geworden, eine Fritzbox und ip4 geschaltet zu bekommen? Ich würde mir nämlich nicht noch ein zusätzliches Gerät mit einem eigenen Satz Kabeln in die Wohnung stellen wollen und bei der Fritzbox ist das Modem wenigstens gleich mit integriert...
TOMillr
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 15.02.2013, 18:02

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon Knifte » 20.02.2013, 12:57

Wenn du UM dazu überredet bekommst, sollte das zumindest technisch auch möglich sein :zwinker:
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon TOMillr » 20.02.2013, 15:49

Wenn ich einen 3Play-Vertrag abschließen, den aber an bestimmte Vorraussetzungen (Fritzbox, ip4) koppeln möchte - wohin wende ich mich da am besten? Direkt über die UM-Hotline, ein UM-Ladenlokal in der Stadt oder doch lieber irgendeinen anderen Vertriebspartner? Wer hat da die besseren Entscheidungsmöglichkeiten in der Angelegenheit?
TOMillr
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 15.02.2013, 18:02

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon Knifte » 20.02.2013, 16:12

Ich würde mal behaupten, dass das nicht möglich sein wird, deine Bestellung an Bedingungen zu koppeln. Du unterschreibst ja immerhin einen Vertrag von UM, in dem sinngemäß stehen wird, dass es keine weiteren Abreden, ausser den in diesem Vertrag schriftlich fixierten geben wird. Und man wird sich da bestimmt auf keine weiteren Dinge einlassen.

Aber halt uns mal auf dem laufenden.

Aber in einen Shop würde ich an deiner Stelle nicht gehen, da die ja nur an UM vermitteln.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon wedok » 20.02.2013, 23:26

die mauer ist wieder da, diesmal nur digital. :(
wie wärs mal mit na liste was alles definitiv nicht an einem unitymüllia ipv6 anschluss funktioniert.

bei ipv4 kann man sich ja mit nem mac change des wan ports ne neue ipv4 adresse verpassen.

geht das auch mit ipv6 oder bleibt die dann dauerstatisch ?
Bild
Internet PREMIUM 120
wedok
Kabelexperte
 
Beiträge: 136
Registriert: 21.11.2011, 21:08

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon jcoder » 21.02.2013, 07:34

In unsere Diskussion um den den zuvor im Thread erwähnten Artikel auf onlinekosten.de hat sich auch Hotliner von UM eingeschaltet.

Nach dessen Auskunft erhalten 1Play-Verträge derzeit noch IPv4.
(Link: http://www.onlinekosten.de/forum/showth ... ost2196071 )

Wenn Du auf Telefon verzichten kannst (oder es über sipgate oder sonstwie anders implementieren wolltest), wäre das ggf. eine Option für Dich.
jcoder
Kabelexperte
 
Beiträge: 236
Registriert: 15.12.2012, 10:44

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon isd17 » 21.02.2013, 16:56

Das mit 1Play stimmt nicht. Ich habe am 31.1. einen 1Play Internet 10 Anschluss bekommen und habe IPv6 :-((
isd17
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 17.12.2012, 12:53

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 6 Gäste