- Anzeige -

Probleme mit Unitymedia und IPv6

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon BlueSkyX » 28.01.2013, 20:48

Habe die Fritte 6360.

Sowohl meine Frau, als auch ich kommen per VPN ins Firmennetz. Ob das auch dauerhaft stabil ist, wird sich zeigen. Als nächstes werde ich den Remotezugriff auf unser Hausnetz testen.

Wenn die Fritzbox mir unter INTERNET eine IPv4 anzeigt, sollte das doch ein sicheres Zeichen sein, oder!? Und der Punkt "IPv6 Unterstützung aktiv" ist auch nicht ausgewählt.
Bild
BlueSkyX
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 30.08.2012, 14:40

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon johnnyboy » 28.01.2013, 21:04

Wenn du eine Fritz! Box hast, müsstest du eigentlich mit der 192.168.178.1 oder der Eingabe fritz.box (in der Adresszeile des Internetbrowsers deines Vertrauens) auf die Benutzeroberfläche kommen. Da siehst du dann direkt, welche Technik verwendet wird.
Wenn da hinter "Internet" der schöne Satz "Fritz! Box verwendet einen DS-Lite Tunnel ..." steht - wilkommen im Club! :D
johnnyboy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 310
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon BlueSkyX » 28.01.2013, 21:07

NOPE! IPv4. Fernzugriff über No-IP klappt auch. :radio: :hammer: :winken: :D :zunge:

Habe nur ein wenig Panik dort anzurufen und mcih über die Geschwindigkeit zu beschweren (hier kommen nur ca, 70 Mbit an). Nacher stellen die mich deswegen auf IPv6 um. :mussweg:
Bild
BlueSkyX
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 30.08.2012, 14:40

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon johnnyboy » 28.01.2013, 21:51

Da soll noch einer durchblicken! :kratz:
Aber freut mich für dich!

Ich will dir nicht zu viel Hoffnung machen, aber bei mir war's damals nach der Aktivierung vor allem am ersten Tag so, dass ich noch starke Geschwindigkeitschwankungen hatte, bis teilweise weniger als halbe Max.-Geschwindigkeit ... am nächsten Tag war dann die Verbindung (inkl. Telefon) sogar kurzfristig mal ganz weg, aber mittlerweile kriege ich (ohne vpn) eigentlich immer zuverlässig Fullspeed.
johnnyboy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 310
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon carknue » 28.01.2013, 22:20

Funktioniert Skype denn noch mit den neuen lite Anschlüssen?
carknue
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 55
Registriert: 04.12.2010, 13:25

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon EVA-01 » 29.01.2013, 01:35

Okay...

Telekom baut VDSL2 hier aus. Dann ist die Sache klar. Meine Bestellung von 1play100 wird gecancelt. Gesegnet seien die Mäuse, die die Kabel gefressen haben, und mein langsamer Vermieter. :D

Hab zwar im Dezember bestellt aber da die Leitung noch nicht läuft haben die 14 Tage Rückgabefrist auch noch nicht begonnen. UM darf ihr bescheuertes DS-Lite behalten und selber mit spielen. :D
EVA-01
Kabelexperte
 
Beiträge: 126
Registriert: 11.03.2009, 16:00

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon BlueSkyX » 29.01.2013, 09:33

EVA-01 hat geschrieben:Okay...

Telekom baut VDSL2 hier aus.


Sind sie aktiv dabei oder haben sie das nur angekündigt? Wenn es nur eine Ankündigung war, vergeht bis zum Ausbau mindestens noch eine Vertragslaufzeit bei UM. ;)
Bild
BlueSkyX
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 30.08.2012, 14:40

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon StarvinMarvin » 29.01.2013, 09:42

Als ich mich gestern nach meinem Widerruf erkundigt habe, sagte mir der Hotliner das wenn ich unbedingt ipv4 benötige, soll ich doch die 10mBit Leitung bestellen, denn nur da bekommt man aktuell noch ipv4.

Ist also wirklich erstaunlich mit welch verschiedenen Aussagen die Kunden versorgt werden.
StarvinMarvin
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 16.01.2013, 09:30

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon BlueSkyX » 29.01.2013, 09:45

Du meinst 100 Mbit, oder? ;)

Würde aber passen. habe auch die 100er bestellt.
Bild
BlueSkyX
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 30.08.2012, 14:40

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon StarvinMarvin » 29.01.2013, 11:14

Nein, 10 MBit. Das kann man ja auch noch bestellen. Ist kein Scherz.
StarvinMarvin
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 16.01.2013, 09:30

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 44 Gäste