- Anzeige -

Probleme mit Unitymedia und IPv6

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon BlueSkyX » 28.01.2013, 10:52

sequed hat geschrieben:
johnnyboy hat geschrieben:Dann wahrscheinlich mit dem Cisco 3208 (ohne G)?

Genau ;)


Vielleicht sollte ich meine Komfort-Option noch schnell stornieren und um Zusendung eines Cisco 3208 anstatt der Fritzbox bitten. :kratz: Die zweite und Leitung brauche ich eh fast nie. Und wenn doch, ist halt besetzt.
Bild
BlueSkyX
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 30.08.2012, 14:40

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon BlueSkyX » 28.01.2013, 11:39

Gerade eben nochmal mit der Hotline gesprochen. anscheinend ist das Thema bei denen inzwischen sehr gut bekannt und ich hatte das Gefühl, dass man realisiert hat was DS-Lite für Folgen hat (gab wohl schon zig Beschwerden).

Angeblich arbeitet die Technik im Hintergrund auch an einer Lösung und hat erst heute wieder irgendwas umgestellt. Der Mitarbeiter war recht optimistisch, dass man kurz- bis mittelfristig eine Lösung findet. Oder er wollte mich einfach nur trösten ...... :kafffee:

Kann jedem nur raten die Hotline anzurufen, direkt am Anfang die "2" für Störung zu drücken und seinen Unmut freundlich (!) bei den Technikern auszulassen. Irgendwann ist das Thema bei denen dermaßen ins Gehirn gebrannt, dass die was machen müssen.
Bild
BlueSkyX
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 30.08.2012, 14:40

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon Uwe_L » 28.01.2013, 12:24

BlueSkyX hat geschrieben:Oder er wollte mich einfach nur trösten ...... :kafffee:
...oder loswerden :D
Bild
Uwe_L
Kabelexperte
 
Beiträge: 126
Registriert: 21.05.2009, 22:05
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon BlueSkyX » 28.01.2013, 12:37

Das definitiv nicht. Dafür war er viel zu hilfsbereit.
Bild
BlueSkyX
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 30.08.2012, 14:40

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon StarvinMarvin » 28.01.2013, 13:22

BlueSkyX hat geschrieben:Gerade eben nochmal mit der Hotline gesprochen. anscheinend ist das Thema bei denen inzwischen sehr gut bekannt und ich hatte das Gefühl, dass man realisiert hat was DS-Lite für Folgen hat (gab wohl schon zig Beschwerden).

Angeblich arbeitet die Technik im Hintergrund auch an einer Lösung und hat erst heute wieder irgendwas umgestellt. Der Mitarbeiter war recht optimistisch, dass man kurz- bis mittelfristig eine Lösung findet. Oder er wollte mich einfach nur trösten ...... :kafffee:

Kann jedem nur raten die Hotline anzurufen, direkt am Anfang die "2" für Störung zu drücken und seinen Unmut freundlich (!) bei den Technikern auszulassen. Irgendwann ist das Thema bei denen dermaßen ins Gehirn gebrannt, dass die was machen müssen.



Das sie dran arbeiten wurde bereits vor einigen Wochen auf Facebook geschrieben und so lange da nicht wirklich was offizielles kommt, würde ich mich da echt nicht drauf verlassen. Man sieht ja hier im Thread sehr gut, wie unterschiedlich die Aussagen sind die die Kunden bekommen und das sieht für mich irgendwie nur nach Chaos aus. Es ist ja eigentlich ein leichtes ansonsten allen Hotline Mitarbeitern und Technikern zu sagen was Sache ist und eine einheitliche Strategie zu fahren.
StarvinMarvin
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 16.01.2013, 09:30

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon BlueSkyX » 28.01.2013, 14:28

Mein Anschluss wurde heute installiert. Kann es kaum abwarten nach Hause zu kommen und zu testen was genau ich habe und wie es mit VPN aussieht. ;)
Bild
BlueSkyX
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 30.08.2012, 14:40

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon jcoder » 28.01.2013, 18:08

BlueSkyX hat geschrieben:Der Mitarbeiter war recht optimistisch, dass man kurz- bis mittelfristig eine Lösung findet.

Klasse! Vielleicht war das sogar derselbe, der mir im Oktober dieselbe Auskunft gab! :zwinker:
jcoder
Kabelexperte
 
Beiträge: 236
Registriert: 15.12.2012, 10:44

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon BlueSkyX » 28.01.2013, 19:01

HAHA.

Habe gerade mal meinen neuen Anschluss getestet. Zumindest kurzfristig habe ich es geschafft eine VPN-Verbindung zu unserem Firmen-Server aufzubauen. Also entweder habe ich noch eine IPv4 oder aber es läuft trotz DS-Lite problemlos. Wie kann ich denn sicher sein eine IPv4 bekommen zu haben? Reicht es, wenn ich unter http://www.wieistmeineip.de/ eine IPv4 angezeigt bekomme und bei v6 "nicht vorhanden" steht? Oder ist nach außen eh nur eine IPv4 sichtbar?

Was mich momentan mehr nervt ist die Geschwindigkeit .... 60-70 Mbit statt der 100. :(
Bild
BlueSkyX
Kabelexperte
 
Beiträge: 113
Registriert: 30.08.2012, 14:40

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon paul » 28.01.2013, 19:03

Teste deine IP mal hiermit

http://ipv6-test.kabelbw.de/
paul
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 10.01.2013, 22:08

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon jcoder » 28.01.2013, 19:57

paul hat geschrieben:Teste deine IP mal hiermit

http://ipv6-test.kabelbw.de/


Nützt nichts. Der TEst gibt die V6-Adresse und Fähigkeit des Clients, nicht die des Anschlusses aus.

Getestet an einem V6/DS-Lite-Anschluss von einem PC auf dem keine IPv6-Unterstützung aktiviert ist:
Sie haben diese Seite über IPv4 aufgerufen!

IPv4: OK. Ihre IPv4-Adresse: 37.24.156.138
IPv6: Nicht verfügbar

Selber Anschluss von einem PC mit aktiviertem IPv6:
Sie haben diese Seite über IPv6 aufgerufen!

IPv4: OK. Ihre IPv4-Adresse: 37.24.156.138
IPv6: OK. Ihre IPv6-Adresse: 2a02:908:xxxx:xxxx:xxxx:xxxx:xxxx:e456

@BlueSkyX: DU hast ja den 3208 (ohne G). Dann musst Du in dieser Konstellation auch eine echte IPv4 bekommen haben. Keine V6 verfügbar und trotzdem im Internet geht in dieser Kombination nicht. Das ginge nur, wenn ein Router (der 3208G oder eine Fritte), der DS-Lite unterstützt zwischen Deinem PC und dem Internet wären.
jcoder
Kabelexperte
 
Beiträge: 236
Registriert: 15.12.2012, 10:44

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 32 Gäste