- Anzeige -

Probleme mit Unitymedia und IPv6

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon mehroderweniger » 27.02.2015, 16:40

Danke für die Info. Das mit Sipgate hatte ich mir auch überlegt.
Wenn es von UM wenigstens eine andere Informationspolitik gäbe...
Für alle, die meinen "DS-Lite" ist doch ok:
http://www.unitymediakabelbwforum.de/viewtopic.php?f=53&t=29995
3 Monate Up/Download Problem dank AFTR
mehroderweniger
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 23.02.2015, 13:09
Wohnort: NRW

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon OlliL » 28.02.2015, 01:26

Bringt es irgendwas sein Heimnetz auf DS umzustellen wenn ich einen Router hinter meinem TC7200 betreibe und alle Geräte an diesem angeschlossen sind? Dann könnte man ja wenigstens Domains die einen AAAA-Record zur Verfügung stellen AFTR-mäßig umgehen.
Soweit ich weiss und das hier auch aktuell nachvollziehen kann, unterstützt der Technicolor-Mist aber keine Prefix-Delegation sondern rückt nur eine einzige IPv6 an den angeschlossenen Router raus - Heisst also Pech gehabt? NAT für IPv6 gibts ja nicht wenn ich mir das so angucke.... verloren?
Bild Bild BildBild
OlliL
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 96
Registriert: 23.01.2015, 20:36

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon Leseratte10 » 28.02.2015, 09:00

Genau, verloren. Durch diese "Fehlkonfiguration" mit zwei Routern müssen alle Anfragen über das AFTR-Gateway (und genau durch solche falsch konfigurierten Netzwerke sind die auch so überlastet ...)

Lösung wäre z. b. ein Router mit OpenWRT, der bei IPv4 als Router und bei IPv6 als "Relay" dient.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1272
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon OlliL » 28.02.2015, 09:24

Nun mein "Router" ist ja keine Hardware-Box sondern ein Rechner... was OpenWRT also kann, kann der schon lange ;)
Das relaying bei OpenWRT (mein WLAN AP läuft damit) ziehlt aber auf DHCPv6 ab - wenn der Router also keine eigene Hoheit über ein eigenes Netz hat, relayed er DHCP Anfragen an seinen Defaultrouter.

Hilft mir jetzt leider nicht....

Und - die "Fehlkonfiguration" ist nicht 2 Router zu betreiben sondern das der Technimist kein Prefix Delegation kann/machen will ;)

So wie ich das sehe, kann pf (http://www.openbsd.org/faq/pf/nat.html) ipv6-NAT. Das muss ich heute Nacht mal austesten....
Bild Bild BildBild
OlliL
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 96
Registriert: 23.01.2015, 20:36

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon magentis » 28.02.2015, 09:36

Leseratte10 hat geschrieben:Genau, verloren. Durch diese "Fehlkonfiguration" mit zwei Routern müssen alle Anfragen über das AFTR-Gateway (und genau durch solche falsch konfigurierten Netzwerke sind die auch so überlastet ...)

Lösung wäre z. b. ein Router mit OpenWRT, der bei IPv4 als Router und bei IPv6 als "Relay" dient.



Würde UM nicht sämtliche Funktionen kastrieren und vollwertiges DS liefern, gäbe es solche Probleme nicht. Von daher hat es UM selbst zu verantworten, wenn die AFTR-Gateways überlastet sind.
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.
magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 586
Registriert: 15.03.2013, 10:00

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon hajodele » 28.02.2015, 10:43

magentis hat geschrieben:Würde UM nicht sämtliche Funktionen kastrieren und vollwertiges DS liefern, gäbe es solche Probleme nicht. Von daher hat es UM selbst zu verantworten, wenn die AFTR-Gateways überlastet sind.

Wenn UM genügend IPv4 hätte, bräuchte sie gar kein IPv6 anbieten. Diese Aussage gehört so zur Kategorie "grober Unfug" :wand:
Dass sie aktuell die Probleme nicht in den Griff bekommen, ist eine völlig andere Baustelle.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3947
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon OlliL » 28.02.2015, 12:41

Es würde sie trotz mangelnder IPv4 nicht davon abhalten Hardware einzusetzen die IPv6 vollständig supported und nicht so ein TC-Gelumpe.....
Bild Bild BildBild
OlliL
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 96
Registriert: 23.01.2015, 20:36

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon magentis » 28.02.2015, 12:43

hajodele hat geschrieben:
magentis hat geschrieben:Würde UM nicht sämtliche Funktionen kastrieren und vollwertiges DS liefern, gäbe es solche Probleme nicht. Von daher hat es UM selbst zu verantworten, wenn die AFTR-Gateways überlastet sind.

Wenn UM genügend IPv4 hätte, bräuchte sie gar kein IPv6 anbieten. Diese Aussage gehört so zur Kategorie "grober Unfug" :wand:
Dass sie aktuell die Probleme nicht in den Griff bekommen, ist eine völlig andere Baustelle.



Fakt ist doch, mehr IPv4 und es gäbe nicht diese Probleme. Fakt ist, würde UM DS anbieten und nicht DS-Light, gäbe es diese Probleme nicht. Fakt ist, würde UM die Hardware nicht mit grob gestrickter Firmware bzw Config-Files versaubeuteln, gäbe es diese Probleme nicht.
Ob das teilweise eine andere Baustelle ist, interessiert mich als Kunde mal überhaupt nicht.
Und egal wie man es wendet, auf irgendeine Art hat es UM auf jeden Fall verbockt.

So so, "grober Unfug" und nur weil ich eine eigene Meinung dazu habe die nicht deiner entspricht? Wenn ich jetzt behaupte, du wärst ein UM-Jünger weil kein Kunde, dann wäre es evtl "grober Unfug".....denn ich kann es nicht belegen. :zwinker:
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.
magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 586
Registriert: 15.03.2013, 10:00

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon conscience » 28.02.2015, 13:00

Hallo Magnetis,

Du pflegst deine Feindbilder - das finde ich gut. :kafffee:
Eine Welt in Schwarz und Weiß, Gut und Böse. :super:

Du hast wenigstens deine eigene Meinung, Du bist keiner dieser Mitläufer, die Luschen.

Besser ist es jedoch zu differenzieren, alles hat doch zwei oder noch mehr Seiten.


Einen lieben Gruß

C.
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon magentis » 28.02.2015, 13:22

conscience hat geschrieben:Hallo Magnetis,

Du pflegst deine Feindbilder - das finde ich gut. :kafffee:
Eine Welt in Schwarz und Weiß, Gut und Böse. :super:

Du hast wenigstens deine eigene Meinung, Du bist keiner dieser Mitläufer, die Luschen.

Besser ist es jedoch zu differenzieren, alles hat doch zwei oder noch mehr Seiten.


Einen lieben Gruß

C.



:wand: :wand: :wand:
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.
magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 586
Registriert: 15.03.2013, 10:00

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 57 Gäste