- Anzeige -

Probleme mit Unitymedia und IPv6

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon Handle » 13.11.2014, 20:50

@Enzyme Crossposting wird nicht gern gesehen. Es reicht doch, wenn du die Frage in einem Thread stellst (dort war sie auch richtig). Hier ist's a) doppelt und b) völlig am Thema vorbei.
Handle
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 14.04.2013, 01:16

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon Enzyme » 13.11.2014, 23:27

Sorry !!
Wird nicht wieder vorkommen :(
Enzyme
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 96
Registriert: 23.02.2010, 19:59

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon conscience » 13.11.2014, 23:47

Handle hat geschrieben:@Enzyme Crossposting wird nicht gern gesehen. Es reicht doch, wenn du die Frage in einem Thread stellst (dort war sie auch richtig). Hier ist's a) doppelt und b) völlig am Thema vorbei.


Das sollte eher ein Moderator schrieben :kafffee:
:mussweg:
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon Enzyme » 14.11.2014, 00:04

War ja meine Schuld .
Crossposting ist Geschichte
Meine Frage ist ja beantwortet :)
Enzyme
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 96
Registriert: 23.02.2010, 19:59

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon conscience » 14.11.2014, 00:15

Enzyme hat geschrieben:War ja meine Schuld .
Crossposting ist Geschichte
Meine Frage ist ja beantwortet :)


Hauptsache dir würde geholfen und du hast eine brauchbare Info bekommen :winken:
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon xHarlekin » 14.11.2014, 13:57

So da man über Google oft hier hin kommt schreib ich das mal hier rein:

Unitymedia (aber auch andere Anbieter) vergeben im Privatkundenbereich keine IPv4 Adressen mehr!

In eurer Fritz!Box Steuerung sieht das so aus:

Internet IPv4: Fritz!Box verwendet einen DS-Lite-Tunnel, IPv4 über DS-Lite

Internet IPv6: verbunden seit DATUM UHRZEIT, IPv6-Präfix: 1x12:123:x...

Problem DS-Lite wie mir von ArminatorX (Xbox Forum) erklärt Zitat:

"Dein Provider hat quasi in seinem Rechenzentrum eine "große FritzBox" bei der theoretisch auch eine Portweiterleitung bzw. Exposed Host gemacht werden müsste. Geht aber nicht, weil der Router eben bei Deinem Provider steht."

Problemlösung:

Werdet Buisnesskunde, klingt teuer ist es aber nicht!

http://www.unitymedia.de/privatkunden/k ... mbipakete/

http://www.unitymediabusiness.de/produk ... lefon.html

(Problem ist TV ist nicht mit drin, aber ich wurde an dieser stelle gut Beraten und zahle jetzt nur 3 € mehr als vorher und habe dafür eine bessere Upload.)

Buisness kunden kriegen nur IPv4 Adressen, wie lange das noch ist weiß ich nicht aber vermtl. noch lange (Stand ende 2014).

Tipp: Ich hatte das Problem das Unitymedia meine Telefonnummer nicht mitgenommen hat, nochmal angerufen alles kein Problem. Vill. direkt bei der änderung mit angeben falls es wichtig ist.
Unity ...disconnect... media
Benutzeravatar
xHarlekin
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 28.12.2012, 18:42
Wohnort: Köln

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon mr-bond » 19.11.2014, 01:02

Kann man von Privat- auf Businesstarif wechseln ohne Einrichtungsgebühr?

Ich hab zur Zeit das epc3208G Modem, würde man im Wechselfall dann das ohne G kriegen?

Bin reiner Internetkunde.
mr-bond
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 29.04.2012, 17:45

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon Leseratte10 » 19.11.2014, 07:09

Du würdest auf jeden Fall entweder das EPC3208 oder das EPC 3212 (beides reine Modems) bekommen.

Ruf einfach mal die Businesskundenhotline an, wenn du Glück hast (war bei mir auch so) wird dir die Umstellungsgebühr erlassen.
Leseratte10
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1272
Registriert: 07.03.2013, 16:56

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon Porco » 19.11.2014, 12:45

Bisher noch nicht aktiviert , aber wollte fragen bzgl. IPv6 und TC7200. Es soll folgendermassen vernetzt werden.

Vom TC7200 zum TP-Link TL-SF1005D Netzwerk Switch LAN, von da aus zum Hauptrechner (Mint) und Revo3610 (XBMC, Openelec) per LAN. Hier soll feste IP sitzen !
Dann per Wlan zum Android 4.4.2 Handy (Doogee DG800) und Tablet (Nexus 7).

Dabei soll die Adressierung ähnlich wie jetzt das

Bild
, heisst statisch bis xxx.xxx.x.20 und danch per DHCP von xxx.xxx.x.20 xxx.xxx.x.25 !

Geht das so auch alles mit dem TC7200 bzw. Ipv6 Adressierung ?
Porco
Kabelexperte
 
Beiträge: 125
Registriert: 16.02.2010, 19:16

Re: Probleme mit Unitymedia und IPv6

Beitragvon Voltan » 06.12.2014, 16:33

Hallo an alle,

ich bin jetzt knapp 3 Wochen Kunde bei unitymedia mit 200 MBit. Dabei lernte ich schnell die "Vorzüge" des Technicolor-Mülls kennen und "lieben".
Seit Freitagmorgen allerdings ist mir das neue Update mit der Endnummer .11 eingespielt worden. Bisher hatte ich im wlan keine aussetzer mehr. Das WLAN scheint stabil und ich erreiche mit dem iPad fast immer ca. 150 MBit downloadrate (10 mbit Upload).

Ja, die Reichweite des WLAN bleibt im Vergleich mit z.b. der fritzbox weiterhin grottig. Aber das ist ja wahrscheinlich eher ein Hardwareproblem...

Wie schaut's bei euch aus? Läuft es seit dem Update auch besser? Oder kommt noch die Überraschung und meine Freude ist verfrüht?
Voltan
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 06.12.2014, 16:25

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 50 Gäste