- Anzeige -

Voraussetzung Business Vertrag

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Voraussetzung Business Vertrag

Beitragvon heiko3001 » 26.12.2012, 20:28

Hallo,

habe zur Zeit eine 2play 64.000 Vertrag bei Unitymedia. Mittlerweile liest man viel über Dualstack-Lite und IPv6.

1.) Kommen auch Bestandskunden in den "Genuss" dieser Sche***** ?

2.) Darf ein "Privatmann" einen Businessvertrag abschliessen ohne Gewerbe zu haben?

3.) Ist bei einem solchen Businnessvertrag eine garantierte IPv4 Adresse fest dabei?

Danke für die Antworten und noch einen schönen Weihnachtsabend.
Office Internet und Phone 100 / 7,5
mit statischer IP
b2b/IPMS00000020937ST1.bin
Benutzeravatar
heiko3001
Kabelexperte
 
Beiträge: 115
Registriert: 12.05.2012, 19:05
Wohnort: NRW

Re: Voraussetzung Business Vertrag

Beitragvon LordCong » 27.12.2012, 22:39

1)
ja

2)
Ich habe am letzten Freitag von Privat auf Business per Telefon geupdatet.
Da gab es keine Rückfragen bezüglich Gewerbeschein u.a. (hab ich aber), die AGB machen dahingehend auch keine Einschränkungen.

Ich denke, wenn die Schufa Auskunft ok ist, geht das so durch. Du zahlst mehr und bekommst damit formal auch mehr (schnellere Reaktionszeit, Erlaubnis zum Serverbetrieb, Festnetznummernhotline).

Unitymedia hat meinen Vertrag einfach umgestellt, den Privattarif kann ich quasi ohne Übergangsfrist verlassen und nach oben updaten. Auf einen Privattarif kann ich aber dann immer nur am Ende der jeweiligen Vertragslaufzeit runter.

Allerdings muss Dir klar sein:
Die ganzen Verbraucherrechte wie Rücktritt binnen 14 Tagen usw gelten nicht, Du bist dann "Geschäftsmann", unitymedia macht mit Dir business2business

3)
laut auskunft der Businesshotline schon (ich bekomme eine statische IP), im Businessbereich ist IPv6 noch "in weiter Ferne". Die IP4 Adresse bleibt Dir aber.
LordCong
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 05.12.2012, 21:35

Re: Voraussetzung Business Vertrag

Beitragvon gmsmaster » 28.12.2012, 11:51

Haben die dich schon auf den Business Vertrag umgeschaltet? Hast du schon wieder eine IPv4 bekommen? Musstest du die Bereistellungsgebühr von 79 € zahlen oder ging das so?
gmsmaster
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 18.12.2012, 19:17

Re: Voraussetzung Business Vertrag

Beitragvon heiko3001 » 28.12.2012, 20:01

LordCong hat geschrieben:1)
ja
Hast du hierzu eine offizielle Quelle ?

2)
Ich habe am letzten Freitag von Privat auf Business per Telefon geupdatet.
Da gab es keine Rückfragen bezüglich Gewerbeschein u.a. (hab ich aber), die AGB machen dahingehend auch keine Einschränkungen.

Ich denke, wenn die Schufa Auskunft ok ist, geht das so durch. Du zahlst mehr und bekommst damit formal auch mehr (schnellere Reaktionszeit, Erlaubnis zum Serverbetrieb, Festnetznummernhotline).

Unitymedia hat meinen Vertrag einfach umgestellt, den Privattarif kann ich quasi ohne Übergangsfrist verlassen und nach oben updaten. Auf einen Privattarif kann ich aber dann immer nur am Ende der jeweiligen Vertragslaufzeit runter.

LordCong hat geschrieben:Allerdings muss Dir klar sein:
Die ganzen Verbraucherrechte wie Rücktritt binnen 14 Tagen usw gelten nicht, Du bist dann "Geschäftsmann", unitymedia macht mit Dir business2business
Trotz Business gibts dann wohl die Fritzbox, oder ? :wand:

3)
laut auskunft der Businesshotline schon (ich bekomme eine statische IP), im Businessbereich ist IPv6 noch "in weiter Ferne". Die IP4 Adresse bleibt Dir aber.
Office Internet und Phone 100 / 7,5
mit statischer IP
b2b/IPMS00000020937ST1.bin
Benutzeravatar
heiko3001
Kabelexperte
 
Beiträge: 115
Registriert: 12.05.2012, 19:05
Wohnort: NRW

Re: Voraussetzung Business Vertrag

Beitragvon LordCong » 29.12.2012, 11:08

gmsmaster hat geschrieben:Haben die dich schon auf den Business Vertrag umgeschaltet?

Passiert wohl nächste Woche, ein Techniker tauscht das Cisco Modem gegen die Fritzbox 6360 aus.

gmsmaster hat geschrieben:Hast du schon wieder eine IPv4 bekommen?

Ich bekomme eine statische IPv4 Adresse, wenn man das nicht will, ist es eine dynamische IPv4 Adresse.

gmsmaster hat geschrieben:Musstest du die Bereistellungsgebühr von 79 € zahlen oder ging das so?

Die Bereitstellungsgebühr soll nicht anfallen (trotz Technikerbesuch) und sechs Freimonate hat es auch noch gegeben.
LordCong
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 05.12.2012, 21:35

Re: Voraussetzung Business Vertrag

Beitragvon LordCong » 29.12.2012, 11:13

heiko3001 hat geschrieben:Hast du hierzu eine offizielle Quelle ?


Aufkunft Hotline und bei Bekannten erlebt.

heiko3001 hat geschrieben:Trotz Business gibts dann wohl die Fritzbox, oder ?


ja, immer wenn Telefon ins Spiel kommt.

Laut einem Techniker, der bei einer Bekannten den Anschluss installiert hat, wird es bald vom Kabelbetreiber sowieso nur noch FritzBoxen geben, weil man mit den Gewährleistungsabwicklungen anderer Hersteller so unzufrieden wäre.
LordCong
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 05.12.2012, 21:35

Re: Voraussetzung Business Vertrag

Beitragvon heiko3001 » 29.12.2012, 13:54

Ok. Find ich so schlecht und unprofessionell für einen Businessvertrag eine Fritzbox mit anzubieten. Naja, würde eh meinen eigenen Router benutzen.

Über IPv6 und Bestandskunden habe ich folgendes gefunden:
https://twitter.com/UnitymediaHilfe/sta ... 7184876544

Wenn man bei einer Umstellung die 79 € nicht zahlen müsste, ist es ein sehr gutes Angebot.

Liebe Grüße
Office Internet und Phone 100 / 7,5
mit statischer IP
b2b/IPMS00000020937ST1.bin
Benutzeravatar
heiko3001
Kabelexperte
 
Beiträge: 115
Registriert: 12.05.2012, 19:05
Wohnort: NRW

Re: Voraussetzung Business Vertrag

Beitragvon Joshua » 29.12.2012, 13:58

heiko3001 hat geschrieben:[...]Trotz Business gibts dann wohl die Fritzbox, oder ?[...]

Ja, aber eine "eingeschränkte":
http://www.unitymedia.de/business/berat ... _adressen/

Die FRITZ!Box 6360 Cable ist bei den Produkten Business Internet + Telefon inkludiert und bei der Wahl von statischen IP Adressen für die Nutzung statischer IP Adressen konfiguriert. Sie fungiert dann als Kabelmodem/eRouter und IP-basierte Telefonanlage. Die Funktionen Firewall, WLAN, NAT und DHCP sind deaktiviert. Ein eigener Router mit einer Ethernet-Schnittstelle für die Nutzung der deaktivierten Funktion ist zwingend erforderlich. Diesen können Sie an die FRITZ!Box 6360 Cable anschließen und darüber Ihre(n) Server einbinden.


Also eigentlich bekommste die FB dann endlich so, wie du sie auch als Privatkunde gerne hättest. ;-)

Cheers,
Joshua
Benutzeravatar
Joshua
Kabelexperte
 
Beiträge: 193
Registriert: 13.01.2008, 12:56
Wohnort: Offenbach

Re: Voraussetzung Business Vertrag

Beitragvon heiko3001 » 29.12.2012, 14:15

Joshua hat geschrieben:
heiko3001 hat geschrieben:[...]Trotz Business gibts dann wohl die Fritzbox, oder ?[...]

Ja, aber eine "eingeschränkte":
http://www.unitymedia.de/business/berat ... _adressen/

Die FRITZ!Box 6360 Cable ist bei den Produkten Business Internet + Telefon inkludiert und bei der Wahl von statischen IP Adressen für die Nutzung statischer IP Adressen konfiguriert. Sie fungiert dann als Kabelmodem/eRouter und IP-basierte Telefonanlage. Die Funktionen Firewall, WLAN, NAT und DHCP sind deaktiviert. Ein eigener Router mit einer Ethernet-Schnittstelle für die Nutzung der deaktivierten Funktion ist zwingend erforderlich. Diesen können Sie an die FRITZ!Box 6360 Cable anschließen und darüber Ihre(n) Server einbinden.


Also eigentlich bekommste die FB dann endlich so, wie du sie auch als Privatkunde gerne hättest. ;-)

Cheers,
Joshua

Das ist sehr gut. Also quasi ein "reines" Modem, welches für die statische IP konfiguriert ist, zusätzlich noch die Telefonie regelt.
Office Internet und Phone 100 / 7,5
mit statischer IP
b2b/IPMS00000020937ST1.bin
Benutzeravatar
heiko3001
Kabelexperte
 
Beiträge: 115
Registriert: 12.05.2012, 19:05
Wohnort: NRW

Re: Voraussetzung Business Vertrag

Beitragvon sebr » 29.12.2012, 14:32

heiko3001 hat geschrieben:Ok. Find ich so schlecht und unprofessionell für einen Businessvertrag eine Fritzbox mit anzubieten.

Dito :super:
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 67 Gäste