- Anzeige -

Internet10 zusätzlich zum normalen T-Com Anschluss

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Internet10 zusätzlich zum normalen T-Com Anschluss

Beitragvon isd17 » 17.12.2012, 13:15

Ich möchte gerne den Internet 10 Tarif haben - also eine reine Internet-Flat. Derzeit habe ich einen DSL-Telefonanschluss der Telekom, den ich so auch behalten will, das ganze soll also zusätzlich sein.
Ausserdem habe ich einem digitalen TV-Kabelanschluss von UM.
Vorhanden ist eine Fritz-Box 7170.

Sehe ich das richtig, dass der UM Techniker nn eine neue Multimedia-Dose setzt, an die ich dann das Kabelmodem hänge und das Kabelmodem dann per LAN-Kabel an die Fritz-Box?

Ich habe im Keller den Übergabepunkt vom Kabelanschluss von UM. In einem anderen Kellerraum liegt dann bereits eine Kabelanschluss-Dose für TV und Radio.
D.h. der Techniker muss nur diese Dose austauschen und evtl. auch was am Übergabepunkt selbst ändern. Ich bezahle zukünftig 15,- Euro mehr pro Monat und beim Telefon und dem T-Com Anschluss kann alles so bleiben wie es ist?
isd17
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 17.12.2012, 12:53

Re: Internet10 zusätzlich zum normalen T-Com Anschluss

Beitragvon reset » 17.12.2012, 16:23

An Deinen Telekomanschluß ändert sich nichts, da das Internet von UM über das Kabelnetz läuft.

Es wird -vermutlich - nur eine Multimediadose gesetzt und Du bekommst ein Kabelmodem. Dieses Verbindest Du dann mit einem Router Deiner Wahl.

Gruß reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 27 Gäste