- Anzeige -

Problem das Telefon an das Cisco epc3208 anzuschließen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Problem das Telefon an das Cisco epc3208 anzuschließen

Beitragvon hunter55 » 15.12.2012, 10:53

Hallo zusammen,

nachdem meine Internetrecherche leider erfolglos war würde ich mich freuen, wenn mir hier jemand helfen kann:

Ich habe von Unitymedia das 2play-Angebot. Internet funktioniert einwandfrei. Auch die LED für den Tel1 leuchtet kontinuierlich.
Jetzt versuche ich über ein vieradriges RJ-11-Telefonkabel mein Siemens Gigaset 2015 an das Modem anzuschließen.
Leider bekomme ich kein Freizeichen zu hören.
Habe schon beide Buchsen am Modem ausprobiert. Kein Erfolg.
Jetzt Frage ich mich, ob das RJ-11-Telefonkabel nicht das richtige ist, ob da noch ein Adapter zwischengeschaltet werden muss oder wo sonst das Problem ist.
Mir ist noch aufgefallen, dass die Buchse am Cisco-Gerät nur zwei Kontakte des RJ-11-Steckers belegt. Mein Gigaset hat allerdings 6 Kontakte auf dem RJ-11-Eingang.

Für eure Hilfe bedanke ich mich. Falls ich einen benötigten Fakt vergessen habe aufzuführen bitte ich um einen kurzen Hinweis, dann wird dieser schnellstmöglich nachgeliefert ;-)


MfG
hunter55
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 15.12.2012, 10:44

Re: Problem das Telefon an das Cisco epc3208 anzuschließen

Beitragvon koax » 15.12.2012, 11:15

In Deutschland gibt es bei Telefonen keine RJ-Kabel zum Anschluss an das Telefonnetz, da es die TAE-Norm gibt. Daher bezweifele ich, dass das erwähnte Kabel in Originalkabel ist.
http://de.wikipedia.org/wiki/Telekommun ... ss-Einheit

Da in Deutschland Telefonkabel mit TAE-Stecker beigelegt werden, liefert UM auch die Modems mit einem TAE-Adapter aus.
Wenn Du das Original-Siemens-TAE-Kabel und den TAE-Adapter von UM verwendest, wirst Du keine Probleme haben.

Zu Problemen kommt es, weil die Belegung der TAE-Buchsen nicht einheitlich ist. Beim Modem sind die mittleren beiden Pins belegt. Das ist international üblich.
Beim Telefon kann es in Deutschland auch schon mal je nach Hersteller andere sein.
Außerdem können RJ-Kabel zur Anpassung nicht 1:1 durchgeführt sondern gekreuzt sein.
Auf der sicheren Seite ohne Durchzumessen bist Du also nur, wenn Du jeweils die Originalkabel und Adapter verwendest.

http://www.elektronik-kompendium.de/sit ... 510151.htm
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Problem das Telefon an das Cisco epc3208 anzuschließen

Beitragvon hunter55 » 15.12.2012, 12:22

Okay, das kann ich so weit nachvollziehen.

Leider war bei dem Paket von Unitymedia kein TAE-Adapter mitgeliefert... Dann werde ich mich wohl an Unitymedia wende müssen um diese zu bekommen...
hunter55
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 15.12.2012, 10:44


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Yahoo [Bot] und 49 Gäste