- Anzeige -

IPv6 fuer Bestandskunden ohne Anschlusswechsel

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

IPv6 fuer Bestandskunden ohne Anschlusswechsel

Beitragvon jerene » 13.12.2012, 22:20

Hallo,

Neukunden und Tarifwechsler kommen, wenn man den zahlreichen Threads Glauben schenkt, derzeit in den Genuss von nativem IPv6 sowie verkrueppeltem IPv4 (provider NAT).
Wie sieht das fuer mich als Bestandskunde aus, ich moechte auch eine IPv6 Adresse erhalten. Allerdings nur wenn ich den IPv4 Tunnel nicht als "Bonus" erhalte.

Mein derzeit hinter dem Kabelmodel Cisco 3208 betriebener Router beherrscht kein IPv6. Daher kann ich nicht selbst pruefen ob mir bereits eine entsprechende Adresse zugewiesen wird.
Sollte ich hier die Aussage erhalten, dass auch Bestandskunden die Moeglichkeit auf einen echten Dualstack Betrieb haben, werde ich das aendern (openwrt sei Dank).

Wenn es nicht moeglich ist, so wie ich vermute, frage ich mich warum dem so ist?
Unitymedia sollte doch ein Interesse daran haben die Verbreitung von IPv6 zu foerdern, gerade wo ihnen offensichtlich die IPv4 Adressen ausgehen/ ausgegangen sind.

Danke
jerene
jerene
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 13.12.2012, 21:47

Re: IPv6 fuer Bestandskunden ohne Anschlusswechsel

Beitragvon Tobey » 14.12.2012, 00:32

Ipv6 für Bestandskunden wird erst 2013 kommen laut dem Twitter support. Genauere Informationen wann und unter welchen Umständen gibt es dazu aber noch nicht.
Aber ich schätze dass auch Bestandskunden nur ein DualStack-Lite bekommen werden.
Tobey
Kabelexperte
 
Beiträge: 131
Registriert: 30.08.2012, 11:07


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 53 Gäste