- Anzeige -

Fritzbox 3370 + Cisco Modem --> Ständiges Reseten

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Fritzbox 3370 + Cisco Modem --> Ständiges Reseten

Beitragvon MCInferno » 12.12.2012, 19:17

Hallo,

ich habe schon länger das 2Play von UM (100 Mbit) und hatte bis letzte Woche Samstag einen TP-Link Router hinter meinem Kabelmodem (habe keine Telefonoption) und hatte nie Probleme.
Jetzt habe ich eine Fritzbox 3370 und jetzt fangen die Probleme an.

Die Fritzbox erneuert mindestens einmal am Tag die Internetverbindung (laut Log) und wenn ich Abends nach der Arbeit nach Hause komme, darf ich das Modem einmal reseten, da sich die Fritzbox nicht mehr mit dem Internet verbunden hat. Vorher mit dem TP-Link (immerhin 100 € Preisunterschied) gab es diese Probleme nicht. Ich kann mir vorstellen, dass das ständige Reseten auch nicht gerade von Vorteil für die Lebensdauer des Modems ist.

Kennt vielleicht noch wer das Problem oder kann mir jemand helfen, dass Problem zu beseitigen.
MCInferno
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 12.12.2012, 19:06

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Chrisl, Yahoo [Bot] und 23 Gäste