- Anzeige -

TD-W8961NB Einstellung

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

TD-W8961NB Einstellung

Beitragvon ROlly2222 » 08.12.2012, 22:58

Nabend

Habe mir heute den TD-W8961NB gekauft.

Nun habe ich das Problem das ich keine verbindung zu dm internett bekomme.

Habe als Modem den Motorola ........ so ein schwarzen kasten.

Kann mir da wer helfen???
ROlly2222
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 08.12.2012, 22:56

Re: TD-W8961NB Einstellung

Beitragvon koax » 09.12.2012, 12:08

ROlly2222 hat geschrieben:Habe mir heute den TD-W8961NB gekauft.

Das ist ein Router mit eingebautem DSL-Modem.
Bei einem Kabelanschluss kannst Du ein DSL-Modem nicht gebrauchen. Es ist also eigentlich Unsinn, sich dieses Routermodell zu kaufen, zumal es vom gleichen Hersteller auch diverse Router ohne Modem gibt.

Das Modem muss also ausgeschaltet oder überbrückt werden. Ob das mit diesem Router problemlos geht, weiß ich nicht 100-prozentig, da ich ihn nicht habe.
Wahrscheinlich geht es aber, wenn Du im Menüpunkt ISP "Dynamic IP-Adrdess" anhakst.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: TD-W8961NB Einstellung

Beitragvon caliban2011 » 09.12.2012, 12:37

ROlly2222 hat geschrieben:Nabend

Habe mir heute den TD-W8961NB gekauft.

Kannste wieder zurück bringen, außer, du hast ein Motorola mit G am Ende.
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

Re: TD-W8961NB Einstellung

Beitragvon koax » 09.12.2012, 14:37

caliban2011 hat geschrieben:
ROlly2222 hat geschrieben:Nabend

Habe mir heute den TD-W8961NB gekauft.

Kannste wieder zurück bringen, außer, du hast ein Motorola mit G am Ende.


Nach Überfliegen des Handbuchs kann man schließen, dass mit der von mir erwähnten Einstellung ein Anschluss an Kabelmodems möglich ist, also wohl der DSL-Port in einen WAN-Port umkonfiguriert wird.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: TD-W8961NB Einstellung

Beitragvon oxygen » 09.12.2012, 20:55

koax hat geschrieben:Nach Überfliegen des Handbuchs kann man schließen, dass mit der von mir erwähnten Einstellung ein Anschluss an Kabelmodems möglich ist, also wohl der DSL-Port in einen WAN-Port umkonfiguriert wird.

Nope, das ändert nichts an der elektrischen Beschaltung des Ports... es wird halt nur statt PPPoE direkt DHCP verwendet.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 67 Gäste