- Anzeige -

VOIP an einem IPv6 Zugang

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

VOIP an einem IPv6 Zugang

Beitragvon LordCong » 05.12.2012, 21:39

Hat jemand von den Neukunden bzw auf IPv6 umgestellten Altkunden schon Erfahrungen damit, wie es sich mit der Erreichbarkeit von außen bei VOIP Anbietern wie dus.net, easybell, u.a. verhält?
LordCong
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 05.12.2012, 21:35

Re: VOIP an einem IPv6 Zugang

Beitragvon Feuerflieger » 07.12.2012, 16:41

Bin gerade Neukunde geworden,

einfach mist, um es mal direkt zu sagen.

Mein sipgate,betamax Zugang gehen beide nicht, oder nur sehr sporadisch.
Ich nehme an, das liegt an dem DS-Lite.

Versuche gerade eine Lösung zu entwickeln.
Feuerflieger
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 15.09.2011, 18:08

Re: VOIP an einem IPv6 Zugang

Beitragvon LordCong » 23.12.2012, 11:38

Ich habe nun Erfahrungswerte an einem IPv6 Zugang mit dus.net sammeln können:

Konstallation Zugang mit FritzBox Cable, dahinter hängt eine 7270 für die weiteren Voip Zugänge.

An der FritzBox Cable habe ich nichts weiter eingestellt, die 7270 hängt über LAN1 an der FritzBox, Zugangsart "Vorhandener Zugang über LAN"

Das Voip Account ist normal im Menü "Eigene Rufnummern" eingerichtet, im Reiter Anschlusseinstellungen ist die Option "Portweiterleitung des Internet-Routers für Telefonie aktiv halten" auf 30 Sekunden eingestellt.

Damit klappt das Anrufen der entsprechenden Nummer bei dus.net einwandfrei, auch einen Tag später :zwinker:
LordCong
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 05.12.2012, 21:35


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 47 Gäste