- Anzeige -

Ipv6 verzweifelt :@@@

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Ipv6 verzweifelt :@@@

Beitragvon Freak3000 » 22.11.2012, 16:31

Nach der Umstellung, kann ich die meisten Onlinegames vergessen...danke UM!
Freak3000
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 27.09.2008, 20:37

Re: Ipv6 verzweifelt :@@@

Beitragvon rio » 22.11.2012, 16:58

sollte man vor der umstellung drauf bestehen, die Ipv4 zu behalten ?

macht das sinn
rio
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 09.11.2012, 12:32

Re: Ipv6 verzweifelt :@@@

Beitragvon webman » 22.11.2012, 17:21

rio hat geschrieben:sollte man vor der umstellung drauf bestehen, die Ipv4 zu behalten ?

macht das sinn


Kommt auf Deinen Ansprechpartnet bei UM an und dessen Einfluss auf die Technik.
Wenn Du einen der folgenden Herren persönlich kennst, lässt Sich da bestimmt was machen.

http://www.umkbw.de/ueber-uns/management/

:D
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin
Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 319
Registriert: 28.02.2012, 15:24

Re: Ipv6 verzweifelt :@@@

Beitragvon Eventer » 22.11.2012, 18:22

webman hat geschrieben:
Eventer hat geschrieben:Ich habe seit gestern tierisch Probleme. Planetside2, LoL, app store, winfuture.de, ms app store geht alles nicht mehr. Vor dem update welches die auf das cisco 3208g gespielt haben lief das alles noch. Jetzt meldet sich iwann ein Techniker


Den Techniker kannst Du dann gleich abbstellen - da hilft nur eine Beschwerdemail an die GF von UM....mit der Androhung der Kündigung.
Ich bin jetzt im Oktober im Zuge eines Wohnungsumzuges von 2 play 64 auf 2 play 100 gewechselt und habe weiterhin meine IPv4-Adresse ... habe ich ja tierisch Glück gehabt!



Das kann doch net deren Ernst sein, das man durch die Umstellung zig Seiten nicht mehr aufrufen kann?
Eventer
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 79
Registriert: 31.07.2007, 17:16
Wohnort: Köln

Re: Ipv6 verzweifelt :@@@

Beitragvon webman » 22.11.2012, 18:36

Wenn RIPE dem ISP keine neuen IPv4-Adressen mehr zuweist und der ISP weiterhin Neu-Kunden wirbt .... tja.
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin
Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 319
Registriert: 28.02.2012, 15:24

Re: Ipv6 verzweifelt :@@@

Beitragvon Eventer » 22.11.2012, 19:16

Die hätten mir doch einfach weiterhin meine alte geben können?
Eventer
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 79
Registriert: 31.07.2007, 17:16
Wohnort: Köln

Re: Ipv6 verzweifelt :@@@

Beitragvon Eventer » 22.11.2012, 19:32

Gerade mal Netalyzr drüber laufen lassen:
http://n1.netalyzr.icsi.berkeley.edu/su ... -4ae8-90ab

Also iwie ist das echt nicht befriedigend gerade.
Eventer
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 79
Registriert: 31.07.2007, 17:16
Wohnort: Köln

Re: Ipv6 verzweifelt :@@@

Beitragvon Thorsten Eurich » 24.11.2012, 15:01

hab das Problem wegen diverser interner Fehler nun auch, kein Portforwarding und damit ist der Internet-Zugang für mich unbrauchbar.
viewtopic.php?f=85&t=22682
Sollte UM mich nicht innerhalb der nächsten Woche zurückstellen werde ich a) fristlos kündigen und b) den kompletten Sachverhalt an meinen Rechtsanwalt übergeben und Schadenersatz einklagen.
Thorsten Eurich
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 23.11.2012, 13:28

Re: Ipv6 verzweifelt :@@@

Beitragvon regamer » 24.11.2012, 16:08

Die haben sie doch nicht mehr alle. Gerade beim Kunden gewesen. Der hat einen neuen Anschluss gebucht mit 2Play 50000. das Modem ist ein cisco epc3208g mit einem eingebauten Router. Die Schweine haben die port forwarding Einstellung einfach aus dem gerät gelöscht. wie soll man jetzt Anwendungen im Netz zuweisen das sie nach aussen oder anders herum verbinden dürfen. Den bridge Modus gibt es zwar noch um angeblich mit einem extra router das alles zu machen, aber das geht auch nicht da der epc3208g diese einstellung nach dem übernemen wieder zurückstellt. UM sollte da mal schnell was ändern sonst werden ihnen eine ganze menge Kunden weglaufen. Das ist eine extreme Beschneidung der Dienste die sonst ohne Probleme geklappt haben.
regamer
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 24.11.2012, 15:54

Re: Ipv6 verzweifelt :@@@

Beitragvon peacefake » 24.11.2012, 16:43

in den nächsten Tagen werden immer mehr cisco modems ans netz gehen, die sich alle die neue firmware ziehen werden, die seit mittwoch extreme probleme bereitet. Hauptsache diese dumme Hotline will mir sagen, das ich ein Einzelfall bin. Denke mal das die Firmware buggy ist. Wollte das mit dem Bridgemode auch testen, aber nö, der lässt mich nicht. Setzt direkt die Einstellungen zurück.

Hatte denn dein Kunde auch Probleme auf verschiedene Seiten zu kommen ?
peacefake
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 22.11.2012, 22:43

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Bing [Bot], Google [Bot], Majestic-12 [Bot] und 20 Gäste