- Anzeige -

welches Modem als Ersatz für 7170 AVM ?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

welches Modem als Ersatz für 7170 AVM ?

Beitragvon Brussy » 15.11.2012, 19:34

Hallo,

nach Aufrüstung von der 32.000 DSL Geschwindigkeit auf die 50.000
"durfte" ich feststellen, das die 7170 von AVM zu langsam ist und den Anschluß
nicht auslasten kann...

Am Router hängen 2 PC's per Lan und ein Notebook über WLan, 54er variante reicht,
mehr kann das Thinkpad eh nicht...

Analoges Telefon hängt direkt am Cisco Modem von Unitymedia, das kann auch erst mal
so bleiben..

Welchen günstigen Router könnt ihr mir empfehlen ?

Vielen dank im voraus

Brussy
Brussy
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 15.11.2012, 19:21

Re: welches Modem als Ersatz für 7170 AVM ?

Beitragvon piotr » 15.11.2012, 21:50

Kommt drauf an was Du willst...

Wenn es eine Fritzbox sein muss und auf dieser auch Telefonie genutzt werden soll, dann nur die im Handel als Neuware erhaeltliche ca 200 Euro kostende 7390.
Ansonsten geht auch eine gebrauchte 7570 (gibt es nicht mehr neu).

Wenn Du auf die Telefonfunktionen verzichten kannst und auch das WLAN eher unwichtig ist, gehen fuer Deinen Anschluss geeignete Router ab so ca 25 Euro los.
Z.B. TP-Link WR941ND
Z.B. D-Link DIR-615

Wenn Du allerdings vorhast auch mal auf 100 Mbit/s und das auch mit geeignetem WLAN zu gehen, dann sollten es schon Router ab ca 70 Euro sein.
Z.B. Netgear WNDR3700
Z.B. Asus RT-N56U

Bei 150 Mbit/s kosten dafuer geeignete Router und dafuer geeignetem WLAN ca 130 Euro.
Z.B. Asus RT-N66U


Dein Laptop wird ueber WLAN nie die 50 Mbit/s erreichen.
Mit dem 802.11g ist beim Datendurchsatz bei max ca 24 Mbit/s Schluss.
Alle angezeigten ("verbunden mit...") und auf Router-Verpackungen aufgedruckten WLAN-Zahlen sind nur brutto-Werte.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: welches Modem als Ersatz für 7170 AVM ?

Beitragvon Brussy » 15.11.2012, 22:19

Hallo,

vielen Dank für die sehr ausführliche Antwort.

Die Wlan-Geschwindigkeit ist eher zweitrangig, also sehe ich mir mal
die von Dir empfohlene Router an

Danke :smile:
Brussy
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 15.11.2012, 19:21


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 36 Gäste