- Anzeige -

Neuanschluss Unitymedia Ostwestfalen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Neuanschluss Unitymedia Ostwestfalen

Beitragvon iMail » 13.11.2012, 22:17

Hallo,

nachdem wir uns nun minium 2 Jahre lang mit Arcor / Vodafone und einer sehr störbehafteten 2000 Leitung + Internetflat rumgeplagt haben sind wir uns am umschauen was so als alternative erwartet.
Interesannt klang für mich das Angebot von UnitymediaBW "2Play 50"
Wenn es euch nichts ausmacht könntet ihr eure Erfahrungswerte mit uns teilen?

Wir haben ein 12 Jahre altes Haus das leider kein Kabelanschluss hat, nach Auskunft der Stadt liegt das Fernsehkabel unter dem Bürgersteig auf unserer Seite der Strasse.

Wenn ich das Kabel von Um oder einem Subunternehmen reinlegen lasse muss ich ja auch einige Dinge achten wie z.b.

1. Wenn der Abstand zwischen Strasse und Hauswand hinter der auch direkt der Hausanschlusskasten sitzt max. 5m beträgt. Muss ich da wenn das Kabel gelegt wird irgendwas mit der Stadt abstimmen oder macht dies Um oder das jeweilige Subunternehmen ?
2. Das durchbohren der Kellerwand + anschliessendes abdichten ist ja auch in die anschlussarbeiten inkludiert oder?
3. Um oder das Subunternehmen legen ja einen Seperaten Kanal mit dem Kabel drinne in meinen Keller oder nutzen die andere Kanäle?
4. Wenn ich den Tiefbau selbst machen würde wie tief müsste ich graben, Refernz Strassenhöhe-?
5. Was würde sich bei den Kosten tun wenn der Tiefbau + Anschluss UM oder das Subunternhemen bewerkstelligt?
6. Ich habe von einem bekannten gehört das UM die Tiefbaukosten + Anschluss übernimmt wenn man sich 24 Monate an UM bindet, ist dies noch aktuell oder gibt es etwas schriftliches dazu?
7. Sind sonst noch Sonderheiten bei der Bestellung oder der Installation zu beachten?
8. Wir haben ISDN Telefone bei uns zuhause, sind um die weiter zu nutzen Sonderheiten zu beachten? Oder muss ich die ISDN option + 2 Leitung als Oprion dazu buchen?
Wir danken euch schon mal im Vorraus für hilfreiche Antworten.

LG
iMail
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 13.11.2012, 21:59

Re: Neuanschluss Unitymedia Ostwestfalen

Beitragvon HariBo » 14.11.2012, 07:52

1) macht UM
2) macht UM
3) ja,, wenn vorhanden werden diese genutzt ( zB Dreifingerzuführung der Telekom)
4) darfst du nicht
5) das Angebot ist inklusive
6) vergünstigt ist auf jeden Fall ein Beauftragung mit TV
7) siehe Link
8) die Komfort Option ist nötig

und hier der Link, sie unter Bauherren: http://www.unitymedia.de/privatkunden/b ... anschluss/
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Neuanschluss Unitymedia Ostwestfalen

Beitragvon Knifte » 14.11.2012, 09:13

Also zumindest die ISDN-Telefone kannst du auch ohne die TelefonKomfort-Option nutzen.

Dazu brauchst du dann aber beispielsweise noch eine FritzBox 7390 (oder eine andere FritzBox, welche einen Telefoneingang hat - bei mir läuft bspw. noch die 7170), an der du dann nur die Telefonie betreibst (du kannst Sie aber auch als Router nutzen). Allerdings kannst du dann immer nur ein Gespräch gleichzeitig führen, weil du nur eine Leitung hast.

Das kann man aber durch SIP-Telefonie erhöhen, ist dann aber u.U. mit weiteren Kosten verbunden.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 37 Gäste