- Anzeige -

Wechsel von ISDN auf "normales" Modem - kein Telefon

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Wechsel von ISDN auf "normales" Modem - kein Telefon

Beitragvon caffrey » 11.11.2012, 20:54

Hallo zusammen,

ich habe vor fünf Monaten die ISDN-Option gekündigt und vor einem Monat das neue Modem (ohne ISDN) bekommen. Da mir KabelBW nichts dazu geschrieben hat, aber das Altgerät zurück haben will, habe ich es einfach mal angeschlossen. Internet war kein Problem, aber das Telefon funktioniert nicht. Weiß einer von euch, ob und was ich tun muss, um es zum Laufen zu bekommen?

Danke
caffrey
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 13.07.2012, 16:54

Re: Wechsel von ISDN auf "normales" Modem - kein Telefon

Beitragvon ExBerliner » 12.11.2012, 01:24

Hi,

welches Modem ist es denn ? Cisco EPC3208 ? Wenn ja, was sagen die TEL1 + 2 Lämpchen ?
Will mal hoffen, dass Dir nicht das gleiche Schicksal ereilt, wie mir.

Gruss
ExBerliner
Meine UM-Konfiguration seit 01.10.2014:
UM 2PlaySmart 25 Mbit/s mit Telefon analog (TEL1) an Kabelmodem Cisco EPC3208
AVM FB7170; FW 29.04.88; WLAN: aus; 2 x Internettelefonie (davon 1x f. Faxversand & Empfang mit FritzFax4FB)
WLAN mit D-LINK DWL2100AP mit Antenne von D-LINK ANT24-0600 (6 dBi)
UM Friends & Family SIM-Karte für 0€ (einmalig 9,95€) - seit 10.10.12 - ein Tag vor Telefonieausfall :-)
ExBerliner
Kabelneuling
 
Beiträge: 48
Registriert: 06.12.2009, 17:01


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 40 Gäste