- Anzeige -

Chaos,Lügen,Ausreden bei Umstellung auf Premium 100

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Chaos,Lügen,Ausreden bei Umstellung auf Premium 100

Beitragvon derAndi111 » 05.11.2012, 22:34

Hallo Zusammen,
ich möchte mein Erlebnis mit UM zusammenfassen, und über dauerhaftes Chaos und ewige Lügen informieren.
Wer nach meinem Beitrag noch etwas bei UM etwas bucht, und dann meckert wenn etwas nicht klappt......ist selbst schuld.

Ich sollte zum 30.10 auf das Premium 100 umgestellt werden,
allerdings wurde zuerst das falsche Cisco G-Modem verschickt und das Cisco ohne G hat mich nicht zum vereinbarten Termin erreicht.
Leider hat UM am 30.10 das Motorola-Modem abgeschaltet und ich hatte weder Internet noch Telefon.

Nachdem ich die Hotline angerufen und darüber informiert habe, sollte das Motorola wieder freigeschaltet werden, doch es funktionierte absolut nicht.
Auch hier "durfte" ich dann die dann nicht kostenfreie Hotline mit dem Handy anrufen, alles zusammen rund eine Stunde.
Nach mehrmaligen Umstecken NEU auf ALT und wieder in die andere Richtung hat das Modem ohne G von Cisco Lebenszeichen gesendet,
aber es hat weiterhin nichts funktioniert. Danach habe ich wieder auf Motorola umgesteckt, und dort hatte ich dann zumindest und plötzlich wieder einen Internetzugang.

Laut UM sollte es nun plötzlich an der Leitung bei mir liegen, ein Techniker sollte mich besuchen und den Fehler vor Ort beheben.
Für mich war das allerding nicht schlüssig, denn wenn ich meine Nummer angerufen habe ist der Text " Kann die gewünschte Rufnummer nicht hergestellt werden, überprüfen Sie die Rufnummer" gekommen.
In meinen Augen hatte das eher mit einem Fehler bei der Umstellung zu tun und nichts mit einem plötzlichen Defekt an der Leitung, denn zur Erinnerung...Die laut O-Ton Techniker "schlechte Leitung" , und die Probleme die erst mit der Umschaltung und dem hin und her auf die 100.000er Leitung, und wieder auf Motorola zurück, entstanden sind....war vor der Umstellung absolut in Ordnung und ich hatte keine Klagen oder Probleme.

Am Freitag habe ich dann wieder die Hotline angerufen,
allerdings habe ich vorher über das Kontaktformular eine Störungsmeldung gemacht, ... realtiv knapp, Telefon geht nicht.

Danach wurde klar, Unitymedia lügt vorn und hinten, die flüchten in Ausreden und nichts was gesagt wird stimmt.

Am Freitag habe ich dann einen Rückruftermin mit der technischen Hotline vereinbart, der dann auch eingehalten wurde.
Während des Gesprächs habe ich dann mehrfach das Cisco gegen das Motorola und umgekehrt getauscht.
Ergebnis....Internet geht, Telefon geht nicht....ein Wechsel auf das Cisco nicht möglich, denn in der Leitung sollte zu 100% ein Fehler sein,
den der Techniker bei uns im Haus reparieren muss, deshalb wäre auch mit dem Motorola jetzt nur noch Internet möglich.
Der Techniker würde sich zwecks Terminvereinbarung bei mir melden, den Termin könne ich bestimmen, egal zu welcher Zeit und an welchem Tag,
auch am Wochenende.......Keine Möglichkeit es OHNE Techniker vor Ort zu machen.

Am Samstag bimmelt kurz das Festnetztelefon....UM-Nummer wird kurz angezeigt, dann ist Ende...keiner dran.
Habe auch eine sms erhalten in der bestätigt wurde das die Störung behoben ist und ich meinen Service wieder uneingeschränkt nutzen kann.
Telefon geht wieder, ... allerdings war KEIN Techniker vor Ort, denn der Verteiler ist vor meiner Wohnungstür und ohne Leiter nicht zu erreichen.
Der Radau der entsteht ist im Haus nicht zu überhören.

Positiv ist das diese Reparatur durch eine Störungsmeldung über das Kontaktformular in die Wege geleitet worden ist,
Negativ das sie nichts mit den Telefonaten zu tun hatte.

Heute wollte mich die technische Hotline wieder anrufen und einen Zwischenstand geben, auch wegen des Technikers, aber das war nichts.
Aus diesem Grund habe ich die technische Hotline mit meinem funktionierenden Festnetz angerufen und wollte wissen ob wir denn nun auf das Cisco umstellen können und ob meine Verbindung gut genug ist.

Jetzt kommt der absolute Hammer, .... mein Auftrag war weg ....
Keine Umstellung auf Premium 100 hinterlegt und die beiden Modems habe ich angeblich auch nicht erhalten...............es war absolut nichts hinterlegt und die Auftragsbestätigung die ich mit der Post bekommen habe war auch nicht im System hinterlegt.
Angeblich soll ich einen Auftrag von 16000 auf 32000 abgeschlossen haben, nur habe ich die 32000er Leitung schon ewig, stimmt also auch nicht.

Die gute Frau sprach auch von einer Stornierung die bei mir hinterlegt wäre, wollte dazu aber nichts weiter sagen....ich zumindest habe nichts storniert.
Kann es vielleicht sein das UM meinen Telefonanschluss storniert hat und dies als Fehler in der Leitung bezeichnet??
Zumindest braucht in dem Fall kein Techniker raus, und das ein Techniker im Haus etwas an der Leitung machen muß/mußte bezeichnete die nette Frau von der Hotline mit "absoluter Quatsch"....."das geht alles von hier".

So nebenher....meine Leitung ist plötzlich laut Hotline OK, und die Werte sind gut genug um umzustellen.

Dann habe ich gefragt ob wir das denn nun machen können, und es wurde ein NEUER Auftrag für das Premium 100 erstellt.
Aber nix ist mit Umstellung...ich bekomme wieder ein Modem, denn das andere OHNE G kann nicht genommen werden, weil es nicht provosioniert ist,
was auch immer das heißen soll.
In etwas 3 Tagen soll ich nun ein weiteres "Cisco ohne G Modem" erhalten und anrufen wenn ich es gegen das Motorola getauscht habe.
Dann.............wirklich dann................soll das Premium 100 funktionieren.

Aus heutiger Sicht kann ich es nicht glauben, lasse mich aber gerne überraschen.

Deshalb, wer nach meinem Beitrag noch etwas bei UM etwas bucht, und dann meckert wenn etwas nicht klappt......ist selbst schuld.
***** Es bezieht sich ausschließlich auf das meckern*****

Zumindest sind die Tage (seit dem 30.10) mit UM nicht langweilig, ist auch etwas.....wobei ich darauf auch gerne verzichtet hätte.

Viel Spaß wenn und falls jemand sein Glück mit einer Umstellung auf Premium 100 versuchen will.
derAndi111
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 31.10.2012, 10:38

Re: Chaos,Lügen,Ausreden bei Umstellung auf Premium 100

Beitragvon Pauling » 05.11.2012, 22:57

Sowas kommt vor. :kratz:
Ich hoffe, dass es bald mit 100Mbit läuft und du deine Handy-Kosten schnell ersetzt bekommst. Den Stress ersetzt halt keiner. :traurig:

mfg
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S
Pauling
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1771
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Chaos,Lügen,Ausreden bei Umstellung auf Premium 100

Beitragvon Gorthol » 06.11.2012, 09:03

Bei mir hat die Umstellung damals auf Premium 100 problemlos funktioniert. Ich hatte vorher aber schon das 64000er Paket. Der Wechsel zu UM in das 64000er Paket war übrigens auch problemlos.
Wer nach meinem Beitrag nicht etwas bei UM bucht, ......ist selbst schuld. :zunge:
Gorthol
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 25.05.2008, 16:56
Wohnort: 35...

Re: Chaos,Lügen,Ausreden bei Umstellung auf Premium 100

Beitragvon derAndi111 » 06.11.2012, 10:20

Hab ich geschrieben das keiner buchen soll??? Nein!
Es sollte nur jedem klar sein das mächtige Probleme und Umstände ins Haus stehen können wenn etwas bei UM gebucht wird.

Wie kann eigentlich eine Bestellung oder ein Auftrag aus dem System verschwinden wenn ich eine Auftragsbestätigung und 2 Modems habe??

UM hat leider eine Art Monopol in verschiedenen Gebieten, wenn z.B. nichts vernünftig über die normale Telefonleitung geht....und darauf ruhen die sich aus.

Wie kann man eigentlich jemanden bei UM erreichen der mehr ist als nur ein Hotliner?? Eine echte Beschwerdestelle scheinen die ja nicht zu haben.
derAndi111
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 31.10.2012, 10:38

Re: Chaos,Lügen,Ausreden bei Umstellung auf Premium 100

Beitragvon Goose25570 » 06.11.2012, 12:26

Jeder versteht Deinen Ärger . Ist ja auch verständlich .
Nur solche Probleme kannst Du wohl mit jedem Provider haben .
Hatte mal ähnliches bei der Telekom.
Je größer der Laden wird , um so unverständlicher sind manchmal die Abläufe .
Goose25570
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 73
Registriert: 21.09.2010, 07:23

Re: Chaos,Lügen,Ausreden bei Umstellung auf Premium 100

Beitragvon derAndi111 » 06.11.2012, 13:26

Das etwas nicht funktioniert oder das ein Fehler gemacht wird kann passieren.

Aber......dann sollte sich die Firma und deren Mitarbeiter auch darum kümmern und den Fehler beheben.
Das wird bei UM aber nicht gemacht, stattdessen sagte jeder Mitarbeiter über den andern das er/sie keine Ahnung hätte und alles Quatsch wäre.
Eine echte Problemlösung gab es bisher nicht, stattdessen werde ich (UM-Kunde) bei jedem Telefonat belogen.

Ich kann auch ganz offen schreiben das UM mich belügt, denn:

wie komme ich sonst an eine Stornierung die ich nicht gemacht habe?
warum ist der Auftrag plötzlich weg?
warum geht es plötzlich ohne Techniker, obwohl mir jeder Hotliner einen Techniker schicken will?
warum sagt eine das ein vorhandenes Modem genommen werden kann, und eine andere das es nicht geht?

Bei UM werden Probleme geschaffen und nicht gelöst, auch eine Möglichkeit zur Kundenbindung.

Alle Aussagen die bei der UM-Hotline gemacht wurden, wurden wieder von der UM-Hotline widerlegt.....spricht nicht für fähige Mitarbeiter.

Ich bin echt gespannt wann das 3. Modem geliefert wird, und ob es mit oder ohne G ist, und ob dann alles klappt wenn wieder umgestellt wird.

Ich bin echt gespannt ob sich von UM jemand bei mir meldet und eine Kundenzufriedenheitsbefragung macht,...ich wette auf jeden Fall dagegen.
derAndi111
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 31.10.2012, 10:38

Re: Chaos,Lügen,Ausreden bei Umstellung auf Premium 100

Beitragvon foobar » 06.11.2012, 15:45

derAndi111 hat geschrieben:In etwas 3 Tagen soll ich nun ein weiteres "Cisco ohne G Modem" erhalten und anrufen wenn ich es gegen das Motorola getauscht habe.
Dann.............wirklich dann................soll das Premium 100 funktionieren.


Ich würde mir überlegen den Tausch noch ein paar Tage herauszuzögern. Ich habe auch erst ein G-Modem erhalten und stehe nun beinahe eine Woche ganz ohne funktionierenden Anschluss da, weil UM die Zuordnung nicht hinbekommt.

Wenns bei dir mit dem alten Modem läuft, würde ich nichts anfassen, bis die ihre Probleme gelöst haben. Lieber ne Weile auf die Geschwindigkeit verzichten, als auf den ganzen Anschluss. :traurig:
foobar
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 12.04.2012, 20:46

Re: Chaos,Lügen,Ausreden bei Umstellung auf Premium 100

Beitragvon Pauling » 06.11.2012, 15:57

foobar hat geschrieben:
derAndi111 hat geschrieben:In etwas 3 Tagen soll ich nun ein weiteres "Cisco ohne G Modem" erhalten und anrufen wenn ich es gegen das Motorola getauscht habe.
Dann.............wirklich dann................soll das Premium 100 funktionieren.


Ich würde mir überlegen den Tausch noch ein paar Tage herauszuzögern. Ich habe auch erst ein G-Modem erhalten und stehe nun beinahe eine Woche ganz ohne funktionierenden Anschluss da, weil UM die Zuordnung nicht hinbekommt.

Wenns bei dir mit dem alten Modem läuft, würde ich nichts anfassen, bis die ihre Probleme gelöst haben. Lieber ne Weile auf die Geschwindigkeit verzichten, als auf den ganzen Anschluss. :traurig:


Im Moment ist es wohl wirklich sinnvoll: erst mal die Daten des Modems telefonisch überprüfen zu lassen, bevor "das Falsche" aktiviert wird. Es scheinen wirklich viele "falsche" Modems an Kunden verschickt worden zu sein.

mfg
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S
Pauling
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1771
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Chaos,Lügen,Ausreden bei Umstellung auf Premium 100

Beitragvon nw4711 » 06.11.2012, 17:10

Hallo "derAndi111"

ich kann bestätigen das Du nicht der einzige bist, bei mir sollte am 30.10 ebenfalls von 64 auf 100mbit 2play umgestellt werden.
Zuerst erhielt ich auch das falsche Modem, wurde aber vor der Umstellung per E-Mail informiert das ein neues "nicht G" Modell bereits verschickt wurde.
Seit dem 30.10 geht bei mir nichts mehr, tägliche Anrufe bei der Hotline haben mich bis jetzt bestimmt 20€ gekostet.
Die Aussage ist immer die gleiche, es gab einen Fehler bei der Auftragsbearbeitung dieser muss manuell wieder angelegt werden, ich soll mich gedulden.
Eine nette Dame der Hotline wurde etwas deutlicher, es scheint einen Fehler zu geben, der aktuell 900 Kunden mit diesen Modem betrifft, das dass automatische hinterlegen der Konfiguration zur Zeit nicht funktionert und alle Modems per Hand eingerichtet werden müssen.
Ob diese Aussage der Wahrheit entspricht, ist mir mittlerweile schnuppe.
Ich bin der Meinung das 1-3 Tage zur Behebung einer Störung das absolute maximum darstellen.
Was Unity zur Zeit für ein Bild bei mir abgibt, ist nicht mehr haltbar.

Da ich selber keine Nerven mehr habe, immer die gleiche Aussreden zu hören, habe ich UM schriftlich eine Frist gesetzt, danach sehen wir weiter !

Auf das unsere Leitungen bald wieder nutzbar sind :-)

Grüße
nw4711
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 06.11.2012, 16:46

Re: Chaos,Lügen,Ausreden bei Umstellung auf Premium 100

Beitragvon derAndi111 » 06.11.2012, 18:59

Echt verkehrte Welt,
wir zahlen um bei Unitymedia Kunden sein zu dürfen, und um uns mies behandeln zu lassen, .... fast wie bei einer Domina.

In einer richtigen und Kundenorientierten Welt würde sich jemand um uns kümmern, Fehler eingestehen, Lösungen suchen und anbieten,
und dafür sorgen das wir wieder zufrieden und glücklich mit unserem Produkt sind.

Unitymedia ist das echt [zensiert].......

Da sind wir wieder bei dem Monopol das sie im Grunde haben, ... da geht es nur nach dem Motto "friss oder stirb".
derAndi111
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 31.10.2012, 10:38

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media und 17 Gäste