- Anzeige -

Hardware Kombatibilität

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Hardware Kombatibilität

Beitragvon GuyFawkes2001 » 27.10.2012, 17:02

So habe mal ein eigenes Thema eröffnet.
Hintergrund: Neuer Anschluß, mit Unity vorher telefoniert, die kannten meine Geräte und um sicher zu sein hab ich eben vorher nachgefragt. Antwort: "Ja sicher das geht"!
Tja, Ergebnis was: Anschluß wurde umgestellt, Neue Geräte bekommen und nix ging mehr.

Anruf bei Unity, waren zwar höflich und haben sich echt bemüht, nur leider fehlte trotzdem die Kompetenz und leider anscheinend auch ganz simple Werkzeuge wie z.B. eine Fehlerdatenbank.

Was wollte ich? Nun ganz einfach die Frage beantwortet haben, ob mein vorhandener Netgear WGR614 v7 mit dem neuen Kabelmodem cisco epc3208 zusammenarbeitet.
Leider konnte mir das bei Unity keiner beantworten, weder ob es geht noch mit welchen möglichen Einstellungen.
Und da die üblichen Suchanfragen im Web leider auch keine zufriedenstellenden Antworten brachten, ging es ans große Ausprobieren.
Wohl dem, der genügend Bekannte und vor allem Hintergrundwissen hat, um sowas auch durchziehen zu können.

Langer Rede kurzer Sinn: Hier die ersten beiden Einträge einer Kombatibilitätsdatenbank (wenn's Unity schon nicht bei sich hinbekommt)
Vorab: der alte Netgear ist in Ordnung, bei Bekannten noch mal extra ausprobiert.

Modem ------------------------------ Router---------------------------------Aussage
Cisco epc3208 + Netgear WGR614 v7 Inkombatibel, Funktioniert mit meinem Gerät nicht
Cisco epc3208 + Netgear N900 WNDR4500 Kombatibel, Funktioniert

Wer will bitte erweitern und ergänzen. (Sorry wenn sowas doch schon wo existiert, dann haben es Bing, Google und Co, jedenfalls auch nicht gefunden)
GuyFawkes2001
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 27.10.2012, 16:44

Re: Hardware Kombatibilität

Beitragvon koax » 27.10.2012, 17:36

Es gibt keine geheimnisvollen Kompatibilitäts-Probleme zwischen Routern und Kabelmodems.
Deshalb wird auch der Netgear WGR614 funktionieren, da er technisch geeignet ist.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Hardware Kombatibilität

Beitragvon ceki » 28.10.2012, 19:41

Sorry,wenn ich mich da mal Anhänge :smile:
Ich habe nun meinen Tarif von 3 Play 32.000 auf Premium 100 umgestellt ,das Neue Cisco Modem habe ich bereits erhalten .
Muss ich etwas beachten wenn ich das alte Motorola Modem gegen das neue Cisco Modem tausche ?
Als Router benutze ich ein D_Link DIR-645 .
Umstellungstermin ist der 03.11.
Wenn ich nun die Modems tausche,muss ich dann den Router neu konfigurieren ?
Gruß
ceki
ceki
Kabelexperte
 
Beiträge: 111
Registriert: 13.07.2007, 15:33
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Hardware Kombatibilität

Beitragvon hondologe » 29.10.2012, 13:56

Nein.
hondologe
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 67
Registriert: 11.02.2011, 12:40

Re: Hardware Kombatibilität

Beitragvon ceki » 29.10.2012, 18:10

OK.. Danke :smile:
ceki
Kabelexperte
 
Beiträge: 111
Registriert: 13.07.2007, 15:33
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Hardware Kombatibilität

Beitragvon sweetness » 05.04.2013, 00:41

koax hat geschrieben:Es gibt keine geheimnisvollen Kompatibilitäts-Probleme zwischen Routern und Kabelmodems.
Deshalb wird auch der Netgear WGR614 funktionieren, da er technisch geeignet ist.


Das kann ich nur mit einem "Stimmt" bestätigen.

Habe ebenfalls das cisco Modem und den Netgear WGR614 V7 Router. Meine Einstellungen:

IP des Routers: 192.168.0.2
DHCP Server Häcken raus (deaktiviert). SSID gesetzt. WLan aktiviert (Häkchen setzen)
Danach Router und Modem mit Lan-Kabel verbunden UND ERST DANN DAS MODEN ANGEMACHT (Powerswitch auf 1)

Und siehe da: alles läuft perfekt.


sweety
sweetness
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 30.03.2013, 21:48


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 26 Gäste