- Anzeige -

können sich Viren in de UM-box einnisten

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

können sich Viren in de UM-box einnisten

Beitragvon nouvaleur » 24.10.2012, 14:17

hallo
ich muss mal einen PC auf dem sich nachweislich der Conficker-A Wurm eingenistet hat an die Box anschliessen, weil ich damit u.a. auch ins Internet muss. Da wäre die Frage: kann die Box "infitiert" werden und dann später von da aus wieder ein anderer PC, der wieder daran angeschlossen ist oder ist das nicht möglich?
danke für einen Tippppppp
nouvaleur
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 75
Registriert: 30.04.2009, 12:51

Re: können sich Viren in de UM-box einnisten

Beitragvon reset » 24.10.2012, 14:32

Wenn Du mit "UM-Box" das Kabelmodem meinst, ist das eher unwahrscheinlich.

Gruß reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: können sich Viren in de UM-box einnisten

Beitragvon ratcliffe » 24.10.2012, 14:37

Theoretisch denkbar ist es schon, dass eine Schadsoftware auf dem PC die Firmware eines Modems oder Routers manipuliert bzw. ersetzt, speziell bei fehlender oder schwacher Passwort-Absicherung des Routers.
Es sind aber noch keine Fälle bekannt geworden, so dass ich mir deswegen keine Sorgen mache würde.
Sehr wohl hat es schon Viren gegeben, die in einen schwach abgesicherten Router eingedrungen sind und die Konfiguration verändert haben.

Anderseits sehe ich keinen Grund, mit einem verseuchten Rechner ohne weiteres ins Internet zu gehen.
Die übliche Vorgehensweise ist der Start des Rechners mit einer Live-CD, auf der ein Virenscanner mit Entfrernungsfunktion ist.
Nach booten mit Live-CD ist die Schadsoftware auch nicht aktiv, so dass man z.B. zum Nachladen von Signaturen durchaus ins Internet darf.
Bild
Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 742
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: können sich Viren in de UM-box einnisten

Beitragvon nouvaleur » 24.10.2012, 16:40

ok, besten Dank fellows
nouvaleur
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 75
Registriert: 30.04.2009, 12:51


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 47 Gäste