- Anzeige -

Cisco EPC3208 - IP Time Lease

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Cisco EPC3208 - IP Time Lease

Beitragvon ExBerliner » 21.10.2012, 12:21

Hallo,

ich habe bei UM (bin NRW-Kunde) von 2Play 32000 mit Telefon Plus auf 2PlaySmart 10000 gewechselt (19.10.12).
Grund: Ich brauche nunmehr weder das Telefon Plus noch die 32000er Bandbreite.

Bei den Daten des Cisco Modems unter DOCSIS Status gibt es u.a. 3 Einträge:
IP Time Lease
IP Time Rebind
IP Time Renew

Bei IP Time Lease steht momentan der Wert 27.0 Days. Die danach folgenden Werte sind 23.0 Days und 12.0 Days.

Wer kennt die Bedeutung dieser Werte ? Muss ich jetzt befürchten, dass ich mit dem Cisco-Modem alle 30 Tage eine neue WAN-IP bekomme (was ich eigentlich nun gar nicht möchte) ?

Und: wer weiss, wie lange das Cisco Kabelmodem EPC3208 vom Stromnetz getrennt werden muss um eine neue WAN-IP zu bekommen. Ich würde dann lieber alle 4 Wochen am Sonntag die IP-Erneuerung erzwingen, wenn es denn machbar ist.

Vielen Dank im voraus.

MfG
ExBerliner
Meine UM-Konfiguration seit 01.10.2014:
UM 2PlaySmart 25 Mbit/s mit Telefon analog (TEL1) an Kabelmodem Cisco EPC3208
AVM FB7170; FW 29.04.88; WLAN: aus; 2 x Internettelefonie (davon 1x f. Faxversand & Empfang mit FritzFax4FB)
WLAN mit D-LINK DWL2100AP mit Antenne von D-LINK ANT24-0600 (6 dBi)
UM Friends & Family SIM-Karte für 0€ (einmalig 9,95€) - seit 10.10.12 - ein Tag vor Telefonieausfall :-)
ExBerliner
Kabelneuling
 
Beiträge: 48
Registriert: 06.12.2009, 17:01

Re: Cisco EPC3208 - IP Time Lease

Beitragvon piotr » 21.10.2012, 12:42

Klemm den PC/Laptop direkt ans Modem (ohne Router), starte das Modem neu und pruefe es in der Eingabeaufforderung mit dem Befehl ipconfig /all (gilt nur bei Windows).

Normalerweise hat UM eine DHCP-Lease fuer Deinen Router bzw. direkt am Kabelmodem angeschlossenen PC/Laptop von 1h.

Glaube kaum, dass sie das in Zeiten ausgehender IPv4-Adressen auf Deine gesehenen Werte hochgeschraubt haben.;)
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Cisco EPC3208 - IP Time Lease

Beitragvon ExBerliner » 21.10.2012, 13:11

piotr hat geschrieben:Klemm den PC/Laptop direkt ans Modem (ohne Router), starte das Modem neu und pruefe es in der Eingabeaufforderung mit dem Befehl ipconfig /all (gilt nur bei Windows).

Normalerweise hat UM eine DHCP-Lease fuer Deinen Router bzw. direkt am Kabelmodem angeschlossenen PC/Laptop von 1h.

Glaube kaum, dass sie das in Zeiten ausgehender IPv4-Adressen auf Deine gesehenen Werte hochgeschraubt haben.;)


Also Du meinst mit Deinem letzten Satz, dass die WAN-IP wie bei meinem vormals angeschlossenen Motorola-Modem "ewig" bleibt ? Immerhin hatte ich seit 2009 bisher nur einen IP-Wechsel. Ich habe übrigends hinter der FB einen HTTP- und FTP-Server für einen erlauchten Kreis laufen. Da kommt es nicht so gut, wenn die WAN-IP ständig wechselt. Ich weiss, DYNDNS wäre da hilfreich. Leider erschlägt es dann nur einen kleinen Teil meines Problems bei einem IP-Wechsel.

Gruss ExBerliner
Meine UM-Konfiguration seit 01.10.2014:
UM 2PlaySmart 25 Mbit/s mit Telefon analog (TEL1) an Kabelmodem Cisco EPC3208
AVM FB7170; FW 29.04.88; WLAN: aus; 2 x Internettelefonie (davon 1x f. Faxversand & Empfang mit FritzFax4FB)
WLAN mit D-LINK DWL2100AP mit Antenne von D-LINK ANT24-0600 (6 dBi)
UM Friends & Family SIM-Karte für 0€ (einmalig 9,95€) - seit 10.10.12 - ein Tag vor Telefonieausfall :-)
ExBerliner
Kabelneuling
 
Beiträge: 48
Registriert: 06.12.2009, 17:01

Re: Cisco EPC3208 - IP Time Lease

Beitragvon piotr » 21.10.2012, 15:25

Ja genau das.

Solange nichts (bei UM oder bei Dir) veraendert wird und solange Dein Router immer an ist wirst Du auch immer per DHCP dieselbe IP bekommen.

Du hast nur ein anderes Kaelmodem bekommen, dass im Gegensatz zum Motorola EuroDocsis 3.0 unterstuetzt.

Alles andere ist wie vorher.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Cisco EPC3208 - IP Time Lease

Beitragvon ExBerliner » 21.10.2012, 16:26

@piotr,

vielen Dank für die schnellen Antworten. In 27+1 Tagen bin ich dann sicher.
Also 1h den Router aus und ich bekomme neue WAN-IP, somit mir auch klar. Ich will das aber nicht testen. Muss nicht sein wegen meinem HTTP-Server.

Gruss ExBerliner
Meine UM-Konfiguration seit 01.10.2014:
UM 2PlaySmart 25 Mbit/s mit Telefon analog (TEL1) an Kabelmodem Cisco EPC3208
AVM FB7170; FW 29.04.88; WLAN: aus; 2 x Internettelefonie (davon 1x f. Faxversand & Empfang mit FritzFax4FB)
WLAN mit D-LINK DWL2100AP mit Antenne von D-LINK ANT24-0600 (6 dBi)
UM Friends & Family SIM-Karte für 0€ (einmalig 9,95€) - seit 10.10.12 - ein Tag vor Telefonieausfall :-)
ExBerliner
Kabelneuling
 
Beiträge: 48
Registriert: 06.12.2009, 17:01


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 58 Gäste