- Anzeige -

Rufnummer-Portierung

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Rufnummer-Portierung

Beitragvon oskar1848 » 22.12.2007, 13:07

Hallo,
seit dem 13.11.2007 bin ich mit Internet und Telefon bei UM freigeschaltet. Der Antrag auf Rufnummer-Portierung von der Telekom liegt UM vor und wird auch bearbeitet. Seit gestern kann ich nicht mehr über den Telekom-Anschluss telefonieren. Ich habe zwar ein Freizeichen, aber wenn ich eine Nr. wähle, meldet sich eine Tonbandansage, dass ich mich an mein Telekommunikations-Unternehmen wenden soll, wenn ich diesen Anschluss nutzen will. Weiterhin gehen Anrufe zum FN-Anschluss nicht mehr durch. Entweder ist das eine Telekom-Störung oder die Rufnummer-Portierung läuft. Allerdings habe ich keine Post und auch keinen Anruf von einem der Anbieter bekommen. Hat jemand schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht?
3play20000, Digital TV BASIC, sky sport
Benutzeravatar
oskar1848
Kabelneuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 19.12.2007, 20:00
Wohnort: Bochum

Re: Rufnummer-Portierung

Beitragvon HariBo » 22.12.2007, 13:15

hallo,

hast du dich mal selbst (Handy) ueber die UM Leiung angerufen? Welche Nummer wird dir da angezeigt?

Es ist bekannt, dass UM schonmal die Portierung vornimmt, ohne den Kunden zu benachrichtigen.

Wenn ueber die UM Leitung deine "alte" Nummer angezeigt wird, ist die Portierung nicht korrekt erfolgt, da dich ja niemand erreichen kann, da hikft nur ein Anruf bei der Stoerungshotline.

Gruss

HariBo
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Rufnummer-Portierung

Beitragvon oskar1848 » 22.12.2007, 13:37

Momentan funktioniert nur die von UM zugeteilte Festnetznummer. Diese Nr. wird auch auf meinem Handy angezeigt. Mit meiner alten Nr. geht gar nichts. Ich habe allerdings mal gehört, dass der eigentliche "technische" Vorgang der RP schon mal ein oder zwei Tage dauern kann und man in dieser Zeit unter seiner alten Rufnummer weder über den alten noch über den neuen Anbieter zu erreichen ist.
3play20000, Digital TV BASIC, sky sport
Benutzeravatar
oskar1848
Kabelneuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 19.12.2007, 20:00
Wohnort: Bochum

Re: Rufnummer-Portierung

Beitragvon oskar1848 » 22.12.2007, 22:43

Es muss hier im Forum doch einer Erfahrungen bezüglich der Rufnummer-Portierung von der Telekom zu UM haben! Würde mich auf jeden Fall interessieren. Wenn alles bei mir geschehen ist, würde auch ich meine Erfahrungen hier im Forum mitteilen.
3play20000, Digital TV BASIC, sky sport
Benutzeravatar
oskar1848
Kabelneuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 19.12.2007, 20:00
Wohnort: Bochum

Re: Rufnummer-Portierung

Beitragvon speedo » 23.12.2007, 02:30

hast du mal bei UM nachgefragt, zu wann die Portierung beantragt wurde bzw. hast den von der Telekom schon eine Kündigungsbestätigung erhalten?
speedo
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 23.12.2007, 02:04

Re: Rufnummer-Portierung

Beitragvon Moses » 23.12.2007, 02:55

Die Erfahrung, die ich bis jetzt hier gelesen hab: Funktioniert normalerweise, dauert aber lange, da UM so seine Zeit braucht (betrifft alle Anbieter), aber bei der Telekom dauert's wohl nochmal extra länger...
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Rufnummer-Portierung

Beitragvon oskar1848 » 23.12.2007, 13:32

Ich habe bisher keine Post bekommen. Momentan funktioniert die Telekomleitung wie beschrieben nicht mehr. Deswegen vermute ich, dass die Umstellung läuft. Kann aber auch nur eine Störung sein. Die UM-Hotline werde ich nur anrufen, wenn es sich wirklich nicht vermeiden lässt. Die Portierung scheint ja sehr lange zu dauern und läuft bei mir gerade erst etwas mehr als einen Monat. Danke für die Tipps.
3play20000, Digital TV BASIC, sky sport
Benutzeravatar
oskar1848
Kabelneuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 19.12.2007, 20:00
Wohnort: Bochum

Re: Rufnummer-Portierung

Beitragvon oskar1848 » 24.12.2007, 14:50

Meine Vermutung war tatsächlich richtig: In den vergangenen 48 Stunden wurde die Festnetznummer von der Telekom zu UM portiert. Seit heute bin ich über meine alte Nr. auf dem UM-Anschluss erreichbar. Keiner der beiden Anbieter hat das im Vorfeld angekündigt, ist einfach so passiert. Na ja, egal, ich bin froh, dass ich nach Ablauf der beiden UM-Gratis-Monate nicht zwei Anbieter bezahlen muss, weil die RP so lange dauert. Hat jetzt etwas mehr als fünf Wochen gedauert.
3play20000, Digital TV BASIC, sky sport
Benutzeravatar
oskar1848
Kabelneuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 19.12.2007, 20:00
Wohnort: Bochum


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste